Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Herren Flip Flops

Wissenswertes über Herren Flip Flops

Noch vor etwa 10 Jahren wusste man nichts mit dem Begriff Flip Flop anzufangen. Doch heute gehört diese Sandale zur ganz normalen Grundausstattung für den Sommer, das Schwimmad oder auf einer Reise. Diese Flip Flops für Herren gehören jeden Sommer neben Bademode und Shorts zum absoluten Bestseller. Die meisten bekannten Modemarken produzieren heutzutage auch Schuhe und natürlich fehlt in deren Sortiment die Sandale nicht. Der Flip-Flop ist sowohl unter Frauen als auch unter Männern zu einem sehr beliebten ?Schuhbehör geworden, idealerweise für den Strand oder Badesee, vor allem im Sommer. Dieses leichte Schuhwerk darf auf keiner Reise fehlen, leicht, bequem und bunt, das ist die Idee dieser Sandale, die die Welt entdeckt hat.

Der Begriff ?Flip Flop stammt ursprüglich aus der Elektronik und beschreibt eine ganz spezielle elektronische Schaltung, die zwei Zustände speichern kann. Doch in Bezug auf den Schuh, bezeichnet ein Herren Flip Flop eine Badesandale aus Kunststoff mit Zehensteg. Diese Art der Sandalen wurden schon Jahrhunderte von Ägyptern und Japanern genutzt und gelten in diesen Kulturen als ursprüngliche Fußbekleidung. Meist dienen diese Sommerschuhe auch als Badelatschen. Viele Firmen sind bekannt für ihre jährliche Produktion an neuen Flip Flops für Herren in den verschiedensten Formen, Farben und ständig wechselnden Materialien. Ob mit Samt, Kunststoff oder Accessoires verziert, dieses Schuhwerk ist und bleibt beliebt in jedem Sommermonat. Bekannte Marken wie Esprit, Billabong, Roxy oder Highroad sind die Führer auf dem Markt der Herren Flip Flops.