Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit


Ratgeber Herren Jeansjacken

Herren Jeansjacken

Design und Funktion
Jeans sind weltbekannt, und gerade beider Männerbekleidung sind sie fester Bestandteil für das Outfit im Freizeit Look. Doch inzwischen haben sich zur Hose auch andere Mode Artikel gesellt, denn aus Denimstoff fertigt man heute nicht nur Jeanshosen mit normaler Hüfthöhe, sondern auch Latzhosen, Westen, Mäntel, Hemden, Blusen, Shorts, Bermudas und diverse Accessoires wie Taschen, Hosenträger, Gürtel, Caps oder Schuhe. Herren Jeansjacken gibt es ebenfalls in unzähligen Varianten zu erwerben und gelten als überaus beliebt. Die klassische hellblaue Jeansjacke passt im Prinzip immer: sportlich kombiniert mit einem Sweatshirt oder T-Shirt, aber auch etwas schicker mit schlichter schwarzer Jeansjacke zu Hemd, Rollkragenpulli und Halbschuhen aus glänzendem Leder. Für einen optisch ansehlichen Eindruck, sei es bei einem romantischen Dinner mit der Geliebten oder in der Freizeit nach dem Sport, kann heutzutage der moderne Mann mit einer Jeansjacke keinen Fauxpas begehen. Und das persönliche Lieblingsmodell ist mit Sicherheit zu haben, denn vo aufwendig verzierten Stücken bis hin zu zeitlosen Originalen ist auf dem stets aktuellen Markt die gesamte Bendbreite zu erhalten.

Marken und Modelle

Die klassische blaue Herrenjeansjacke tauchte das erste Mal in den 1950er und 1960er Jahren auf. Beeinflusst durch Ikonen aus Film und Fernsehen wie James Dean, Peter Krauss und Götz George ist der verwegene Look schließlich auch im Alltag der Herrenbekleidung für die nicht-Prominenten angekommen. Levi Strauss und Mustang sind als Marken einem jeden ein Begriff, aber auch Newcomer bieten zahlreiche Varianten, und bei den klassischen Designer Labels fehlt nicht eine Saison, in der nicht Herren Jeansjacken in die neue Kleidungslinie integriert werden. Die Formen sind modischen Trends ausgesetzt und variieren ständig, doch Bootcut, Worker, Cargo und Baggy sind ebenso wie Bundfaltenjeans, Karottenjeans oder Stretchjeans stets zu finden. Mit Knopfleiste oder Reißverschluss, Stickereien auf den Taschen oder ledernen Applikationen, es gibt nichts, was es nicht gibt. Somit ist die Herren Jeansjacke auch in alle Richtungen und zu allen Stilwünschen zu vereinigen, zur Cordhose ebenso wie über einem schlichten Hemd und passender Sonnenbrille. Trotzdem sollte man auch hier auf gute Qualität und Verarbeitung achten, damit man jahrelang Freude an seiner Jacke hat. Durch verschiedene Waschungen werden unterschiedliche Farbbilder erreicht, und eine gut aussehende Variante ergibt sich in Zusammenstellung mit der Jeanshose im identischen Ton, da die Kleidung hierdurch wie ein Anzug wirkt. Mit einem Blazer aus Denim schließlich ist man hundertprozentig in Style und salonfähig; doch man kann ihn offensichtlich ebenso bei auf intimeren offiziellen Anlässen im Büro, auf Geburtstagsfeiern oder sonstigen Veranstaltungen tragen.

Historisches
Ihren Ursprung fand die deutsche Jeans im Übrigen im Jahre 1948 bei einem legendären Tausch Albert Sefraneks, welcher trotz heftiger Proteste seiner Schwiegermutter gegen diese unanständige Bekleidung einen Auftrag über 300 blaue Arbeitshosen angenommen hat und für das Schnittmuster mit einem GI sechs Flaschen einheimische Spirituosen Schnaps gegen sechs Amihosen getauscht hat. Inspiriert durch den amerikanischen Stil, gab er mit der Einführung des Labels Mustang der Jeans einen verwegenen Touch und den Geruch des Wilden Westens. Dass er damit Erfolg hatte, zeigt auch die Tatsache, dass bei den Olympischen Spielen in München 1972 die deutschen Athlethen für die Freizeit nach dem Sport mit diesen Jeanshosen und Herrn Jeansjacken eingekleidet wurden. Jeans ist Kult – als Hose sowie als Jacke: Ein Fetisch, unterstützt durch den Mythos von Freiheit, Natur, Cowboy, Härte, Authentizität, Original, Männlichkeit und Rebellion. Als eine unverwüstliche, emotionsbeladene Legende darf die coole und legere Herren Jeansjacke in keinem Kleiderschrank fehlen.