Nach oben
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber für Herren Outdoorschuhe

Beliebte Hersteller von Herren Outdoorschuhen

Lowa

Adidas
Garmont
Jack Wolfskin
Meindl

Herren Outdoor-Schuhe - fester Halt und hoher Komfort

Herren Outdoor SchuheOutdoor-Schuhe sind speziell für den Einsatz beim Klettern in den Bergen oder für Wanderungen ausgelegt. Sie müssen auf der einen Seite einen zuverlässigen Halt bieten und auf der anderen Seite einen hohen Tragekomfort aufweisen. Besonders bei Bergsportarten ist der Verzicht auf spezielles Schuhwerk nicht möglich. Neben dem sicheren Halt auf rutschigen Untergründen sollten sie vor dem Wetter schützen und Regen sowie Schnee abweisen. Weiterhin spielt auch der halbhohe Schaft eine bedeutende Rolle, denn dieser ermöglicht eine Stabilisierung des Knöchels, was besonders auf unebenen Flächen wichtig ist. Als weitere Kriterien gelten robuste Materialien sowie griffige Sohlen.

Die Materialbeschaffenheit von Outdoor-Schuhen

Schuhe, die für den Einsatz im Gelände gemacht sind, sollten im Idealfall wasserdicht oder zumindest wasserabweisend sein. Diese Aufgabe wird von dem Obermaterial übernommen. Weiterhin spielt die Atmungsaktivität eine Rolle. Gleichzeitig sorgt beispielsweise die GORE-TEX Membran, die in Schuhen der Marken Mammut, Meindl oder auch Marrell vorzufinden ist dafür, dass das Eindringen von Wasser von innen nach außen nicht möglich ist. Gleichzeitig wird die Feuchtigkeit rund um den Fuß, die beim Sport entsteht, schnellstmöglich nach außen geleitet. Somit werden Hitzestau und Reibungen verhindert, was der Blasenbildung vorbeugt. In einigen Modellen der Marke Jack Wolfskin übernimmt die TEXAPRE Laminat-Technologie diese Aufgabe und der Hersteller Vaude zeichnet sich durch eine Membran von Sympatex aus. Diese ist ursprünglich für einen Einsatz in Schuhen für Schneetouren ausgelegt, aber findet auch in Winter-Trekkingschuhen Verwendung.

Die Sohle

Sie muss auf den verschiedensten Untergründen zuverlässigen Halt bieten und zudem stoßdämpfende Eigenschaften aufweisen. Diesen Halt verwirklichen die Hersteller von Outdoor-Schuhen mit speziellen Sohlen, die dem gewünschten Einsatzgebiet angepasst sind. Sind die Schuhe speziell für den Winter gedacht, kann eine zusätzliche Sohle, die gegen Kälte isoliert, vor kalten Füßen schützen. Wenn die Schuhe zusätzlich mit Besonderheiten wie Stollen oder Glaspartikeln oder Lamellen versehen sind, ist das Rutschen auf Eis nahezu ausgeschlossen.

Bildquelle:

  • Preis.de