Nach oben
 

Anzeige je Seite:


Wissenswertes zu Herren Skijacken


Die beliebtesten Hersteller von Herren Skijacken
Ziener
Jack Wolfskin
Peak
Vaude
Schöffel
Icepeak

Skijacken für Männer - der perfekte Begleiter beim Wintersport

Skijacken für HerrenDer Schnee glitzert, die Sonne strahlt und die Berge rufen - perfekte Voraussetzungen für den Winterurlaub! Neben den der richtigen Ski-Ausrüstung mitsamt Helm, Handschuhen und Stöcken, darf auch eine passende Jacke nicht fehlen. In unserer Kategorie Herren Skijacken findest du deshalb eine große Bandbreite an Jacken unterschiedlicher Hersteller. Diese sollen nicht nur sportlich aussehen, sondern auch gleichzeitig warm halten und alle Sicherheitsbestimmungen für Erwachsene erfüllen. Die richtige Oberbekleidung zu finden ist mitunter gar nicht so einfach, da die Auswahl sehr groß ist.


Worauf du jedoch unbedingt achten solltest, verrät dir unsere Kaufberatung für Herren Skijacken. Weitere Infos zum Thema Skiausrüstung, Snowboarden und vieles mehr, findest du in unserer Wintersport-Abteilung.

Worauf solltest du beim Kauf achten?

Die richtige Skijacke für Männer zu kaufen sollte keine große Wissenschaft sein, dennoch solltest du auf ein paar Kriterien achten, damit du unbeschadet und warm eingepackt die Pisten hinuntersausen kannst.

  • Das richtige Material! Beim Kauf solltest du unbedingt darauf achten, dass das Material der Jacke wasserabweisend und witterungsbeständig ist. So kann dir auch bei Regen, Schnee und Wind nichts passieren. Am besten eignet sich Nylon als Obermaterial.
  • Die Fütterung! Hier solltest du ein gutes Zwischending finden, denn die Jacke sollte dich zwar an kalten Tagen wärmen, aber dennoch luftdurchlässig sein, damit du nicht übermäßig schwitzt. Besonders gut eignet sich, wie beim Sport allgemein, atmungsaktive Kleidung
  • Die Optik! Natürlich willst du auf der Piste nicht nur sicher sein, sondern auch sportlich-schick aussehen. Ebenso wie für Kinder, ist es auch für Erwachsene wichtig, dass du gut gesehen wirst. Gerade an trüberen Tagen ist daher eine farbige Jacke (zum Beispiel in knalligem Grün oder Rot) genau das Richtige. Wählst du eine schwarze oder graue Jacke, solltest du zumindest darauf achten, dass Leuchtstreifen vorhanden sind. So wirst du im Ernstfall auch schneller gefunden, falls auf der Piste mal ein Unfall passiert. Für einen echten Hingucker kannst du die Jacke auch mit coolen Accessoires, wie einem Schal, aufpeppen.
  • Der Wohlfühlfaktor! Bevor es in die Berge geht, solltest du die Skijacke schon unbedingt anprobiert haben. Gerade wenn es durch Kurven geht, ist die Bewegungsfreiheit das A und O. Wichtig ist, dass du dich in ihr nicht eingeengt oder in deiner Bewegung eingeschränkt fühlst.

  • Der Preis! Eine gute Skijacke muss kein Vermögen kosten, denn im Preisvergleich gibt es bereits gute Jacken ab 24 Euro. Dennoch solltest du eher auf eine gute Qualität achten, als ein Schnäppchen machen zu wollen. Eine besonders hochwertige Skijacke, zum Beispiel von Jack Wolfskin oder Icepeak, ist eine sinnvolle Investition, wenn es öfter in den Skiurlaub geht und die Jacke auch extremen Wintersport aushalten soll.

Bildquelle:

  • Bigstock/ dellm60