Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit


Ratgeber Herren Slipper

Wissenswertes über den Herren Slipper

Hineingeschlüpft
Herren Hausschuhe waren der Vorläufer für den jetzigen Herren Slipper – doch abgesehen von ihrer jeweiligen äußersten Bequemlichkeit ist diesen Herrenschuhen nicht mehr viel gemein. Denn nicht nur in Wohnung, Haus und Garten können Slipper inzwischen getragen werden – auch und vor allem auf der Straße und in der Öffentlichkeit machen Männer in ihnen eine gute Figur. Und egal, ob Sie sich auf eine Wanderung oder zum Camping begeben, auf Ihr Fahrrad schwingen oder eine edle Version zu Hose und Sakko ins Büro anziehen – Sie sind definitiv stilgerecht gekleidet! Denn eine enorme Bandbreite Herrenslipper kann beim Shopping in Schuhläden erworben werden – und passt sich jedweder weiteren Herrenbekleidung an. Hauptsache, Sie wählen den richtigen Schuh zum sonstigen Outfit!

Immer gut angezogen
Die Mode macht mit ihren Trends auch vor dem Herrenschuh nicht halt, und der Herren Slipper bietet hier keine Ausnahme. Nichtsdestotrotz ist er auch immer als klassische Variante erhältlich – und das bequeme Gehen zu allen Zeiten wird schon aufgrund seiner grundsätzlichen Eigenschaft stets beibehalten: Herren Slipper sind geschlossene Herrenschuhe ohne jegliche Applikationen oder Schnürungen: einfach zum Hineinschlüpfen. Verarbeitet werden Materialien von weichen Stoffen über Leder bis zu edlem Glanzlack. Wie Sneakers können sie er mit Mustern daherkommen und zum Hemd im Hawaai-Stil getragen werden oder in Second-Hand-Optik zu Herren Jeans. Für den Weg zum Sport in der Freizeit, beim Business – Kunststoff- oder Gummisohlen lassen der Fuß auf allen erdenklichen Bodenbelägen weich abrollen und lassen diese Schuhe in imprägnierten Zustand auch plötzliche Regenschauer unbeschadet überstehen. Nylon, Polyester oder andere atmungsaktive Stoffe schließlich verhindern ein Schwitzen des Männerfußes – mit dem Herren Slipper ist Mann gerüstet, für alle kommenden Situationen.

Slipper-Anekdoten
Zwar trug sie keinen Herren Slipper, doch dürfte der weltweit bekannteste Slipper wohl der von Aschenputtel sein – und obwohl das Märchen nicht die Herstellung von Slippers aus Glas begründet hat, war der Schuh des Mädchens dennoch so beliebt, dass sich die eigene Stiefschwester sogar den Hacken dafür mit einem Messer aufschnitt. Im Guinessbuch der Rekorde ist ein Mann verzeichnet, der seine Herrenslipper jahrelang nicht ablegen wollte, und das Paar einer amerikanischen Schauspielerin führte bei einer Auktion zu einer Verkaufsrekordsumme von über 150.000 Dollar. So viel müssen Sie nicht ausgeben, wenn Sie sich einen Herrenslipper zulegen. Und können trotzdem gut aussehen. Ob mit weiteren Accessoires kombiniert oder schlicht zu Shirts und Shorts. Laufen Sie bequem!