Nach oben

Herren Sonnenbrillen filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken
Sortieren:
 
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Herren Sonnenbrillen

Herren Sonnenbrillen

Der Name dieses weit verbreiteten und überaus beliebten Accessoires, auf das nicht nur in den Sommermonaten die wenigsten gerne verzichteten, erklärt sich von selbst: Sonnenbrillen schützen empfindliche Augen vor gleißendem Licht. Doch schon lange stehen nicht mehr nur die reine Funktion und Praktikabilität im Vordergrund, sondern auch das Design – und dies auch und gerade bei Herren Sonnenbrillen.
Modelle
Dass UV-Licht schädigende Wirkungen auf die menschliche Haut und auch Netzhaut des Auges haben kann, ist bereits seit Jahren unzweifelhaft erwiesen und der überwiegenden Mehrheit der Bevölkerung bekannt. Umso mehr erfreut die Tatsache, dass es inzwischen für die unterschiedlichsten Lebensbereiche wie Arbeit, Freizeit, Sport und Garten auch zahlreiche auf die jeweiligen Gegebenheiten abgestimmte Sonnenbrillen gibt, die sowohl dem eigentlichen Zweck dieses Utensils entsprechen, als auch in Farb- und Formgebung variieren. So hat jeder Mann die Möglichkeit, die Sonnebrille auf seine sonstige Herrenbekleidung abzustimmen. Durch die Tatsache, dass neben Markensonnenbrillen wie Oakley oder Armani auch Gestelle unbekannter Hersteller erworben werden können, finden sich bei vielen Männern mehr als eine und sehr unterschiedliche Modelle in der Schublade des Kleiderschrankes. Die Bandbreite der möglichen Farbgestaltungen aller Herren Sonnenbrillen reicht von braunen, grauen und grünen Gläsern, die die Farben der Natur am wenigsten verfälschen, über blaue und selbsttönende bis hin zu dunklem Gelb – letzteres bedingt den höchsten Kontrastreichtum innerhalb der möglichen Varianten und wird daher gerne zum Autofahren und Sport eingesetzt.
Sonne und Sport
Und gerade in diesen beiden Bereichen ist das Tragen einer Herrensonnenbrille mehr als empfehlenswert. Scheint die Sonne dem PKW-Fahrer mitten ins Gesicht oder blendet ihn die Helligkeit bei der Ausfahrt aus einem Tunnel, so kann eine Sonnebrille sich als Retter in der Not vor eventuellen Unfallschäden erweisen. Beim Sport ist die Sachlage ähnlich: Gerade beim Skifahren in den Bergen kann sogar bei bewölktem Himmel die glitzernde Schneeoberfläche unangenehm für die Augen sein. Hier ist eine das Tragen von Sonnebrillen besonders wichtig – so sind durch verstärkte Seitenbügel luftundurchlässige Herren Sonnebrillen auf dem Markt zu finden, die beim Fahrrad oder Skifahren dem Fahrtwind standzuhalten. Manche Brillen Fassung ist hierbei so beliebt, dass sie sogar ohne zwingenden sportlichen Grund erworben wird – so stellen verlaufende Verspiegelungen und transparentes, sich je nach Lichteinfall selbsttönendes Glas manchen Mann bei der Auswahl dieses Schmuckstückes vor die Qual der Wahl. So können bei dieser Mode für den Herren medizinisch sinnvolle Gesichtspunkte mit trendiger Fashion wunderbar kombiniert werden.
Verdecken und Verstecken
Seinem Gegenüber nicht in die Augen sehen zu können, verunsichert viele Gesprächspartner – während dies durchaus von manchem zum Vorteil genutzt wird. Herren Sonnenbrillen werden so z.B. häufig von Pokerspielern getragen – und dies selbst dann, wenn das Kartenspiel an einem Tisch innerhalb eines Gebäudes und in einem Raum mit künstlichem Licht stattfindet. Denn mit Hilfe der Sonnebrille kann die oft automatisch einsetzende und nicht immer zu kontrollierende Reaktion der Pupillen während des Zockens verdeckt werden. Und wer berühmt und aller Welt bekannt ist, der kann wie Ray Charles oder Heino die Herren Sonnebrille entweder zu seinem Markenzeichen erkoren - oder mittels dieses Accessoires sein Inkognito wahren und eventuell einmal ungestört mit seiner Familie einkaufen gehen – z.B. eine Sonnebrille.
Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!