Nach oben
 

Ratgeber Herren Winterjacke

Herren Winterjacke

Für die kalte Jahreszeit
Der Winter kommt – so viel ist sicher. Und mit ihm stürmisches Wetter mit Regen, Wind und Schnee, das qualitativ hochwertige, bequeme und vor allem warme Kleidung erfordert. Besonders wichtig sind in diesem Zusammenhang Herrenmäntel und Herrenwinterjacken, denn während drinnen durch Heizung und heiße Suppe auch einfach die Jeans zum Hemd oder der leichten Lederjacke getragen werden kann, ohne dass die jeweilige Person friert, kann den Temperaturen draußen nur auf zweierlei Art getrotzt werden: durch Sport und dadurch aktive Bewegung oder mittels kuscheliger Bekleidung. Und in letztere Kategorie fällt auch die Herren Winterjacke, die es inzwischen in etlichen Variationen zu erwerben gibt.

Stile und Variationen

Abgesehen von ihrer Funktionalität, stehen inzwischen auch bei der Herrenbekleidung optische Gesichtspunkte ganz im Vordergrund - denn gerade draußen, wo die Herren Winterjacken nun einmal getragen werden, ist man auch den meisten Blicken anderer ausgesetzt und möchte hier nicht an aktuellen Modevorgaben scheitern. Dies ist allerdings schon seit Jahren auch zu den entsprechenden Designern vorgedrungen, die sich nun gerade bei der Outdoor Fashion um zahlreiche innovative Kreationen der Kleidung bemühen. Und insofern kommt die Herren Winterjacke in einer Bandbreite an Formen und Farbtönen daher. Es gibt sie gefüttert oder einfach aus schwerem Material, das Wärme speichert und Regen abweist. Trägt man unter solchen Varianten noch den schicken, aber gemütlichen wollenen Pullover und legt man sich als schickes Accessoire einen Schal aus Kaschmir in edlem Schwarz um den Hals, so ist dem Modetrend wahrlich entsprochen. Aber auch die sportliche Variante für die Freizeit ist äußerst beliebt und verleiht dem Träger cooles, legeres Aussehen – und cool kann er bleiben, auch wenn es draußen stürmt.

Tragekomfort
Hinsichtlich des Looks und der verarbeiteten fabrics gibt es demnach kaum Modelle, die es nicht gibt – lang oder kurz, unifarben oder knallbunt, legér oder elegant, mit oder ohne Kapuze. Doch gelten für alle Arten Winterjacken in gleichem Maße einige grundlegende Ansprüche an die Funktionalität: sie sollten kältefest, winddicht, regensicher und zudem noch möglichst atmungsaktiv sein, um gegen Witterungseinflüsse zu schützen und das Hinzuziehen von Mütze und Schal oder Regenschirm möglichst obsolet werden zu lassen. Hierfür sollten die Nähte gut gestichelt, wenn nicht sogar verschweißt sein, und atmungsaktive Stoffe aus Lycra oder Gore-Tex verarbeitet. Wer besonderen Wert auf aktuelle Trends legt und sich auch entsprechend bei dem, was darunter getragen wird, danach richtet und stets die neuesten Cordhosen oder Herren Schuhe sein eigen nennt, wird auch bei Herren Winterjacken nicht enttäuscht, denn neben klassischen, zeitlosen Exemplaren gibt es eine enorme Bandbreite an Farben und Schnitten, Applikationen und Aufdrucken, die die Herren Winterjacke von der rein funktionalen Ebene in die modische heben, ohne die praktischen Aspekte dabei außer acht zu lassen. Insofern: So ausgestattet steht dem Vergnügen eines entspannten Winterspazierganges oder des Ausübens von Wintersport nichts mehr im Weg!