Nach oben
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Hollywoodschaukel

Sie ist eines der bekanntesten Symbole der 50er Jahre – die Hollywoodschaukel. Die nach dem amerikanischen Vorort von Los Angeles benannte Schaukel erfreute sich in den 1950er Jahren, zu Zeiten des Wirtschaftswunders, großer Beliebtheit. Sie verkörperte den eleganten, wenn nicht gar extravaganten Lebensstil der Schönen und Reichen. Viele Hollywoodschaukeln hatten zu jener Zeit sehr farbenfrohe Muster und erzielten auf diese Weise einen ähnlichen Effekt wie die weltweit bekannten Hawaii-Hemden. Sie erinnern uns an Urlaub, Lebensfreude, Erholung und exotische Länder. Der Vormarsch der Hollywoodschaukel war in Europa und besonders in Deutschland nicht mehr aufzuhalten und wurde in den 60er und 70er Jahren weiter beflügelt durch die Fernsehserie “VIP-Schaukel” im ZDF. In der TV-Show wurden Jet-Set-Stars in ihrem privaten Umfeld in einer Hollywoodschaukel interviewt und gewährten den Zuschauern einen kleinen Einblick in ihren prunkvollen Lebensstil. Spätestens in den 70er Jahren gab es kaum noch einen Garten, in dem keine Hollywoodschaukel zu finden war und eine ganze Generation bringt diese wohl mit ihrem ersten Kuss in Verbindung. Eine Hollywoodschaukel galt als Symbol der Romantik, nicht zuletzt weil in vielen bekannten Hollywood-Streifen Kuss-Szenen in Hollywoodschaukeln vorkamen. In den USA heißen die beliebten Gartenmöbel “porch swing″ also auf Deutsch “Veranda-Schaukel”.

Doch was genau macht eine Hollywoodschaukel aus?

Eine Hollywoodschaukel ist eine Sitzbank, die an einem freistehenden Rahmen/Gerüst angebracht und meistens mit einer Art Schutzdach ausgestattet ist. Die Sitzbank ist dabei so am Rahmen befestigt, dass sie durch Schwingbewegungen zum Schaukeln gebracht werden kann. Der Rahmen ist dabei meist aus Aluminium oder Edelstahl gefertigt und die Sitzfläche ebenfalls aus Metall oder Holz oder anderen Materialien wie Polyrattan. Viele Hollywoodschaukeln sind mit bequemen Sitzpolstern ausgestattet. Der Erfinder der Hollywoodschaukel ist übrigens nicht bekannt, ebenso wenig ist genau überliefert, wann das erste Modell gebaut wurde oder in den Handel kam.

Gibt es ein Comeback?

Comeback der Hollywoodschaukel?Die heutige Generation kennt die Hollywoodschaukel meist nur noch als Relikt aus vergangenen Tagen. Eventuell steht bei den Großeltern oder anderen älteren Verwandten noch eine Hollywoodschaukel aus den alten Zeiten im Garten herum. Die Erinnerungen an die Hollywoodschaukel sind nicht immer positiv, einige erinnern sich sicherlich auch noch an schmerzhafte Zwischenfälle, bei denen die Finger eingeklemmt wurden. Für Einige ist die Hollywoodschaukel auch einfach nur ein altes quietschendes Möbelstück, welches in der heutigen Zeit nichts mehr verloren hat.

Andere wiederum erkennen den nostalgischen Wert dieser ausgefallenen Sitzmöbel und wollen dieses Lebensgefühl von damals noch einmal erleben. Dieses Gefühl scheint in der jüngsten Zeit wieder überhand zu nehmen, denn derzeit erlebt die Hollywoodschaukel ein regelrechtes Comeback. Die Gründe dafür sind zahlreich. Die Hollywoodschaukel als Gartenmöbelstück ist nicht nur eine bequeme Sitzmöglichkeit, sondern bietet auch noch Sonnenschutz und ist gleichzeitig eine Art Schaukelstuhl. Auf einer Veranda oder Terrasse oder gar auf einem Balkon, setzt sie außerdem einen außergewöhnlichen Akzent. Die modernen Hollywoodschaukeln wurden den aktuellen Bedürfnissen und Designs angepasst, daher sind die großen Modelle eher den kleineren gewichen. Du musst also nicht mehr die komplette Terrasse oder den halben Garten opfern, um den Komfort einer Hollywoodschaukel zu genießen. Heute sind die damals sehr farbenfrohen, gemusterten und plüschigen Designs eher minimalistischen Modellen aus Holz oder Aluminium gewichen, die individuell durch schlichtere Sitzauflagen gestaltet werden können.

 

Ein gepolsterter Gartenstuhl, der auch in Liegeposition gebracht werden kann, ein Sonnendach und ein sanftes Wiegen, welches den ganzen Körper entspannt - was will man mehr?

Die verschiedenen Varianten von Hollywoodschaukeln

Grundsätzlich werden die Hollywoodschaukeln anhand einiger Kriterien unterschieden:

  • Größe: 1-Sitzer, 2-Sitzer, 3-Sitzer
  • Material: Holz, Metall oder Polyrattan
  • Sonnendach: Mit oder Ohne?
  • Design: Retro/Bunt oder Schlicht/Modern

 

Material

Hollywoodschaukel aus HolzHollywoodschaukeln aus Holz

In der heutigen Zeit sind Hollywoodschaukeln aus Holz, insbesondere aus Teakholz besonders beliebt. Die Modelle aus Holz haben keine eigenen Sitzpolster und können so von dir nach Bedarf mit dem Design deiner Wahl ausgestattet werden. Teakholz-Hollywoodschaukeln haben in den meisten Fällen eine sehr breite Sitzfläche beziehungsweise Liegefläche und gehören, mit den richtigen Auflagen, zu den bequemsten Modellen. Gartenmöbel aus Holz bedürfen allerdings auch immer einer intensiven Pflege, das gilt es bei der Kaufentscheidung zu beachten. Einmal im Jahr sollten die Möbel mit Holzöl gepflegt werden und wenn die Schaukel nicht benutzt wird, sollte sie mit einer Schutzhülle abgedeckt werden, damit sie nicht so stark der Witterung ausgesetzt ist. Bei frostigen Temperaturen, wenn die Schaukel ohnehin nicht genutzt wird, sollte sie in einem Gerätehaus oder einem Kellerraum untergebracht werden, bis der Frühling zu neuen entspannten Stunden in der Sonne einlädt.

 

Hollywoodschaukel aus AluminiumHollywoodschaukeln aus Aluminium/Edelstahl

Wenn dir persönlich die jährliche Pflege von Gartenmöbeln aus Holz zu anstrengend ist, dann kannst du auch auf ein Modell aus Metall oder Polyrattan zurückgreifen. Aluminium bringt als Material deutliche Vorteile mit sich, es ist besonders, leicht, witterungsbeständig und bedarf überhaupt keiner Pflege. Durch sein geringes Gewicht kann das Modell besonders gut umgestellt werden.  Edelstahl gilt gemeinhin als Material für die Ewigkeit und zeichnet sich durch enorme Stabilität aus. Ein Gestell aus Edelstahl ist - ebenso wie Aluminium - frei von jedem Pflegebedarf, rostfrei und UV-lichtbeständig. Lediglich das hohe Gewicht dieser Modelle muss als Nachteil verbucht werden. Wenn die Schaukel allerdings einen festen Stehplatz hat, dann ist das eventuell ja ein Punkt, den du vernachlässigen kannst.

 

 

Design

Polyrattan-Hollywoodschaukeln

Gartenmöbel aus Polyrattan liegen absolut im Trend und bieten viele Kombinationsmöglichkeiten mit anderen modernen Designs und Deko-Gegenständen. Das Material überzeugt durch seine pflegeleichte Beschaffenheit und Witterungsbeständigkeit. Auch moderne Hollywoodschaukeln sind mittlerweile aus dem Material zu bekommen und verbinden so den Hauch von Retro und Nostalgie mit modernem Design aus Polyrattan. Da Polyrattan als Material UV-lichtbeständig ist und auch durch Wind und Wetter nicht zu Schaden kommt, kann die Hollywoodschaukel in der Regel das ganze Jahr über draußen stehen. Zur Sicherheit kannst du das Möbelstück natürlich auch mit einer Schutzhülle abdecken.

 

Retro-Hollywoodschaukeln

Mit den 60er und 70er Jahren verbinden wir wohl alle knallige, farbenfrohe Blümchenmuster und die Hippie-Bewegung. Die Hollywoodschaukel ist ein prädestiniertes Beispiel für diesen Look der alten Zeit. Die Polster und Auflagen bei den Hollywoodschaukeln von damals waren fast immer bunt und auffällig gestaltet und waren der Hingucker in fast jedem Garten. Auch heutzutage gibt es noch viele Modelle, die an das Design der alten Schaukeln angelehnt sind und so authentisch das Lebensgefühl der damaligen Zeit wieder zurück in die Gärten der heutigen Zeit bringen. Abgesehen von den plüschigen Polstern unterscheiden sich die Retro-Modelle allerdings nicht wesentlich von den modernen Modellen. Allerdings wird für eine authentische Nostalgie-Schaukel Holz oder Edelstahl verwendet und kein Aluminium.

 

Größe

Die Größe einer Hollywoodschaukel kann unterschiedliche Dimensionen annehmen. Die gängigste Größe allerdings ist der klassische 3-Sitzer. In den meisten Gärten stand früher ein Modell, auf dem mehr oder weniger bequem drei Menschen einen Platz finden konnten. Auch heute ist der 3-Sitzer noch zu bekommen, allerdings ist das Sortiment in der heutigen Zeit breiter gefächert und bietet auch eine große Auswahl bei den kleineren Modellen. 2-Sitzer oder auch Modelle für einzelne Personen spielen heute eine deutlich größere Rolle als noch in den 70er Jahren. Bei den kleinen Modellen spricht man teilweise auch von Relaxsesseln beziehungsweise Relaxschaukeln.

 

SonnendachSonnendach

Die klassische Hollywoodschaukel hatte eigentlich in allen Fällen eine Art Überdachung, die als Sichtschutz und als Sonnenschutz diente. Erst dieses Sonnendach machte die Hollywoodschaukel zu dem, was sie damals war, ein kleines Versteck und ein Ort der Romantik für junge Pärchen. Diese Symbolik, die die Hollywoodschaukel schnell für sich beansprucht hatte, wurde von den Filmemachern aus Hollywood geprägt und aufrecht erhalten. In der modernen Zeit verzichten viele Hersteller auf die Sonnendächer und gestalten die Schaukeln offen. Das bietet zwar eine schlichtere und modernere Optik, büßt allerdings auch ein großes Stück Romantik ein. Zudem bist du bei den offenen Modellen der Sonne ausgesetzt und sitzt nicht mehr windgeschützt. Eine Hollywoodschaukel ohne Dach ist dann tatsächlich eher eine freischwingende Bank als eine klassische Hollywoodschaukel, wie sie in den Filmen vorkommt.

Zubehör und Ausstattung

Zubehör und AusstattungBeim Kauf einer Hollywoodschaukel solltest du darauf achten, welches Zubehör beziehungsweise welche Ausstattung im Lieferumfang enthalten ist. Bei viele Modellen sind passende Auflagen oder Polster bereits im Kaufpreis enthalten und werden mitgeliefert. Bei anderen Modellen wird dem Kunden nur die Schaukel selbst geliefert. Ebenso verhält es sich bei einem Sonnenschutzdach, einige Modelle werden mit einem passenden Schutzdach geliefert, bei anderen ist die Montage eines Daches nicht vorgesehen. Die modernen Hollywoodschaukeln bieten außerdem teilweise den Komfort von Getränkehaltern oder andere kleine Extras auf die du beim Kauf ebenfalls achten solltest.

 

 

 

Bildquellen:

  • Bigstock/ Ardith
  • Bigstock/ archidea
  • Bigstock/ famveldman
  • Bigstock/ Phanuwat Nandee
  • Bigstock/ seagames50
  • Bigstock/ nd3000
  • Bigstock/ Jirawat Jerdjamrat

 


Wie du einen Hauch von Hollywood in deinen Garten bekommst, hat dir Sven in diesem Ratgeber beschrieben.