Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber für Holzkohle Kugelgrills

Die Vorteile von Holzkohlegrills
geringer Anschaffungspreis
typischer Grillgeschmack und Geruch
Verteilen der Kohle erlaubt unterschiedliche Temperaturzonen
direktes und indirektes Grillen möglich (Kugelgrill)

Holzkohle Kugelgrill - der Trend für den Garten

Holzkohle KugelgrillDer Holzkohle Kugelgrill verzeichnet eine immer höhere Beliebtheit und hält in vielen Gärten Einzug. Besonders seine Form und die Verfügbarkeit in unterschiedlichen Farben machen ihn zu einem Blickfang. Weiterhin ermöglicht diese Bauart das indirekte Grillen. Hierfür wird gegenüber dem herkömmlichen Grillen in die untere Kugel ein Gefäß mit Wasser gestellt. Um diese Schale herum befindet sich die glühende Kohle. Das führt dazu, dass das Fett von dem Fleisch nicht in die Kohle, sondern die Wasserschale tropft. Somit wird das Verbrennen des Fettes verhindert und es sollen sich keine krebserregenden Stoffe bilden können. Die nötige Wärmezufuhr ist jedoch nur gegeben, wenn der Grill geschlossen ist. Mit diesem Prinzip können auch größere Fleischportionen wie ein Hähnchen oder Braten zubereitet werden. Dies ist häufig bei einer niedrigen Temperatur möglich, da sich die Hitze zwischen den Kugeln und an den Seiten staut. Die Regulierung der Temperatur wird über Luftschlitze getätigt. Außerdem sind Modelle verfügbar, die über ein eingebautes Thermometer verfügen und die Temperatur somit optimal kontrolliert werden kann. Hierbei entsteht auch ein geschmacklicher Unterschied gegenüber dem herkömmlichen Grillen, der von jedem Nutzer individuell bewertet werden muss.

Bildquelle:

  • Preis.de