Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit


Ratgeber Jeanskleid

Wissenswertes über das Jeanskleid

Die Jeans als populäre Kleidung ist heute nicht mehr aus den Kleiderschränken wegzudenken, ob bei der Damenbekleidung, der Herrenbekleidung oder in der Kindermode, so beliebt und erfolgreich ist die Geschichte dieses Textils. Mit der Entwicklung von einer Arbeiterhose zu einer Hosen für den Alltag wurde der Jeansstoff bald auch für die Herstellung von Jacken, Röcken, Hemden und später Kleidern übernommen. Vor allem in den 1970er-Jahren konzentrierte sich die Welt der Mode auf den blauen Stoff. Heutzutage gibt es Damen Jeans und Jeanskleider in allen möglichen Farbvariationen, ausgewaschen, stonewashed oder aber im dezenten Jeans-Blau.

Variationen
Das Jeanskleid gibt es in vielen Varianten. Mögen Sie lieber die sportliche Ausführung, die kurz und eng den Körper betont? Die elegantere Version zeigt sich als langes Kleid mit klassischem Schnitt. Alternativ gibt es diese Damenkleider mit und ohne Ärmel für lange Sommernächte. Diese können im Winter gerne mit einer Bluse oder einem Damenpullover kombiniert werden. Manche verfügen über einen trägerähnlichen Schnitt wie die Latzhose ihn hat.

Ein Kleid für jedes Alter
Für welchen Anlass oder für welche Altersklasse auch immer, Jeanskleider sind bei Jung und Alt beliebt. Sie versprechen Zeitlosigkeit und variieren in Schnitt und Länge. Der weibliche Körper kann mit einem Kleid aus Jeans gefertigt auch das ein oder andere Pölsterchen verstecken. Und wenn Ihnen der ganz kurze Kleidschnitt zu gewagt ist, können Sie sich immer noch für den langen entscheiden. Ein Jeanskleid ist eine sehr bequeme Alternative für jeden Tag mit angenehmem Tragekomfort und sollte in keinem Kleiderschrank fehlen.