Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

Echolot für Tiefen von bis zu 305m / Markteinführung ca. 07.12.2011

  • Maße (HxBxT): 136 x 174 x 63 mm
  • max. Tiefe: 305 m
  • Auflösung: 480 x 480 Pixel
  • Ausgangsleistung (output power): 4000 Watt
  • Reihe: Lowrance Elite
  • Betriebsspannung: 10-17 V
  • wasserdicht IPX7: ja
  • Display-Größe: 12,7 cm
  • Größe Display: 5 Zoll

ab 499,00

Markteinführung ca. 08.03.2016

  • Ausgangsleistung (output power): 4000 Watt
  • Auflösung: 800 x 480 Pixel
  • Betriebsspannung: 10-17 V
  • Bildschirm: LED
  • Größe Display: 50 Zoll
  • Beschaffenheit: Temperatursensor, kabellose Verbindung, mehrsprachig, Flachwasseralarm, Tiefenalarm
  • Displayeigenschaft: Farbdisplay
  • Karten: weltweite Basiskarte

ab 650,91

Markteinführung ca. 01.06.2016

  • Wegpunkte (Anzahl): 3000
  • max. Tiefe: 183 m
  • Auflösung: 800 x 480 Pixel
  • Größe Display: 70 Zoll
  • Beschaffenheit: wasserdicht
  • Displayeigenschaft: Farbdisplay

ab 699,00

Kartenplotter mit Navionics Platinum und TurboView / Markteinführung ca. 20.10.2009

Bewertung:
  • Maße (HxBxT): 146 x 184 x 102 mm
  • Wegpunkte (Anzahl): 5000
  • mobil: nein
  • Frühwarnsystem Blitzer: nein
  • Reihe: Lowrance HDS
  • Auflösung: 480 x 480 Pixel
  • Bildschirm: LCD
  • Display-Größe: 12,7 cm
  • Größe Display: 5 Zoll

ab 699,90

Kartenplotter mit 8,4 Zoll Display / Markteinführung ca. 23.01.2010

  • Maße (HxBxT): 292 x 189 x 149 mm
  • Artikelgewicht: 5100 g
  • Auflösung: 640 x 480 Pixel
  • (Navigations-) Software: Garmin Marine Network
  • mobil: nein
  • Frühwarnsystem Blitzer: nein
  • Reihe: Garmin GPSMAP
  • (alternative) Stimme: nein
  • wasserdicht IPX7: ja

ab 1.999,00

Kartenplotter von Celestron / Markteinführung ca. 18.01.2012

  • Laufzeit (Akku): 8 h
  • Prozessor (CPU): SiRF Star III
  • Reihe: Celestron CoursePro
  • wasserdicht IPX7: ja
  • Größe Display: 2,2 Zoll
  • Beschaffenheit: tragbar

ab 75,01

Markteinführung ca. 10.11.2015

  • Wegpunkte (Anzahl): 5000
  • max. Tiefe: 1524 m
  • Ausgangsleistung (output power): 30000 Watt
  • mobil: nein
  • Betriebsspannung: 10-17 V
  • Größe Display: 10,4 Zoll
  • Beschaffenheit: Zoom
  • Displayeigenschaft: Farbdisplay
  • inkl. GPS (Global Positioning System): ja

ab 2.674,99

Markteinführung ca. 11.01.2016

  • Wegpunkte (Anzahl): 3000
  • max. Tiefe: 914 m
  • Auflösung: 480 x 272 Pixel
  • Betriebsspannung: 10-17 V
  • Bildschirm: LED
  • Größe Display: 43 Zoll
  • Beschaffenheit: Temperatursensor, Flachwasseralarm, mehrsprachig, Tiefenalarm
  • Displayeigenschaft: Graustufendisplay, Hintergrundbeleuchtung

ab 272,00

Markteinführung ca. 22.02.2016

  • Maße (HxBxT): 160 x 219 x 64 mm
  • Wegpunkte (Anzahl): 3000
  • max. Tiefe: 762 m
  • Ausgangsleistung (output power): 4000 Watt
  • Auflösung: 800 x 480 Pixel
  • Betriebsspannung: 10-17 V
  • Bildschirm: LCD
  • Größe Display: 70 Zoll
  • Beschaffenheit: Flachwasseralarm, Tiefenalarm, Echolotaufzeichnung, Temperatursensor, kabellose Verbindung, mehrsprachig

ab 789,00

Markteinführung ca. 31.05.2016

  • Artikelgewicht: 1100 g
  • Auflösung: 800 x 480 Pixel
  • Reihe: Garmin GPSMAP
  • wasserdicht IPX7: ja
  • Display-Größe: 17,8 cm

ab 1.439,00

Markteinführung ca. 31.05.2016

  • Wegpunkte (Anzahl): 2500
  • Ausgangsleistung (output power): 500 Watt
  • Auflösung: 800 x 480 Pixel
  • Betriebsspannung: 10-20 V
  • Bildschirm: LED
  • Größe Display: 70 Zoll
  • Beschaffenheit: Temperatursensor, Fischsymbole
  • Displayeigenschaft: Split Screen, TFT, Farbdisplay

ab 764,37

Markteinführung ca. 01.06.2016

  • Wegpunkte (Anzahl): 3000
  • max. Tiefe: 183 m
  • Auflösung: 480 x 272 Pixel
  • Größe Display: 43 Zoll
  • Beschaffenheit: wasserdicht
  • Displayeigenschaft: Farbdisplay

ab 325,58

Markteinführung ca. 01.06.2016

  • Wegpunkte (Anzahl): 3000
  • max. Tiefe: 183 m
  • Auflösung: 800 x 480 Pixel
  • Größe Display: 50 Zoll
  • Beschaffenheit: wasserdicht
  • Displayeigenschaft: Farbdisplay

ab 548,00


Ratgeber Kartenplotter

Auf Gewässern navigieren
Kartenplotter sind Dank der GPS Technik eine revolutionäre Technologie, die uns auf Gewässern das Ziel finden lassen, ohne verloren zu gehen. Das mittlerweile erschwingliche Bootszubehör ist leicht an Ihrem Boot oder an Ihrer Yacht angebracht und lässt sich mit neig- und schwenkbarer Haltung optimal positionieren. Die Basiskarte ist mit Satellitenbildern kompatibel, und nützliche Funktionen sind einfach zu bedienen. Je nach Navigationsmodell, zeigt die Bildschirmansicht ausgewählte Seekarten an, liest Positionen ab, erkennt Untiefen und legt sogar die Entfernung zum Ziel fest. Auch aus anglerischer Sicht erfüllen Kartenplotter mit eingebautem Echolot einen exzellenten Job als Aufspürer von Fischen und gehören zu jeder Anglerausrüstung. Die Gewässer können in kurzer Zeit ausgeleuchtet werden, was die Erkennung von Objekten und Fischen erleichtert. Wurde ein Fischschwarm entdeckt, lässt sich die Position speichern und wiederfinden, somit überlassen sie nichts dem Zufall.

Auch bei Nebel nach Hause finden
Ein GPS-Kartenplotter gehört schon wegen des Sicherheitsaspekts mit an Bord. Durch Ihre Positionseingabe erkennen Sie frühzeitig Hindernisse oder Bojen, und man kommt bei Nebel oder Dunkelheit auf den richtigen Kurs und sicher zurück in den Hafen. Der Technologie der automatischen Routen-Führung bei dem Navigationssystem können Sie unbedenklich folgen, denn es ist ein kraftvolles Werkzeug für die Navigation in ungewohnten Gewässern. Eine wirklich gute Anschaffung für alle Wasserfreunde.