Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Keyboards

Wissenswertes über Keyboards
Ein Keyboard ist ein Tasteninstrument, welches über eine Tastatur bedient wird. Es kam in den 90er Jahren auf und entstand aus den 1885 entwickelten elektronischen Instrumenten von E. Lorenz. Es kommt häufig in der Alleinunterhaltung zum Einsatz aber auch Musikgruppen nutzen es. Weil sie sich einfach transportieren lassen und ziemlich kompakt sind, werden sie auch als Portable Keyboards? bezeichnet.

Tonerzeugung und -wiedergabe
Das Keyboard ist ein elektronisches Tasteninstrument, bei dem die manuellen Tastenbewegungen elektronisch abgenommen werden. Der Tastenanschlag ist viel geringer als bei einem Klavier, da die Tasten nur einen elektrischen Impuls erzeugen und nicht wie beim Klavier eine Seite anschlagen müssen.

Die Wiedergabe kann über bereits im Gerät integrierten Lautsprecher erfolgen. Die meisten Keyboards verfügen aber auch über Anschlussbuchsen für separat anschließbare Lautsprecher.

Aufbau
Die Tastenanzahl ist von Modell zu Modell verschieden. Bei portablen Keyboards werden vorwiegend Klaviaturen mit 49, 61 oder 76 Tasten eingebaut. Andere Keyboards haben genau so viele Tasten wie ein Klavier, nämlich 88. Auch die Tastenbereite kann variieren. Anfängerinstrumente haben beispielsweise schmalere Tasten.

Die Funktionssteuerung eines Keyboards erfolgt neben der Tastatur auch über Knöpfe und Regler. So kann beispielsweise eingestellt werden, ob ein Ton länger bzw. kürzer klingen soll. Einen Überblick über die vorgenommenen Instrumentenstellungen gibt das integrierte Display.

In ihrer äußeren Erscheinung sind Keyboards dem Klavier ähnlich, jedoch erreichen selbst sehr gute Modelle nicht das einzigartige Spielgefühl eines Klaviers. Durch eine Weiterentwicklung der Technik können höherwertige Instrumente dieses Spielgefühl aber annährend imitieren.

Zusatzfunktionen
Das Keyboard kann je nach Preisklasse über verschiedene Zusatzfunktionen in unterschiedlichen Qualitäten verfügen. Häufig können Keyboards andere Instrumentenklänge sowie spezielle Synthesizer-Klänge erzeugen. Die meisten Geräte verfügen auch über eine Aufnahmefunktion, mit der man seine selbst eingespielten Stücke aufnehmen und später wieder abspielen kann. Des Weiteren gibt es sogar Ausführungen, die das Erlernen von Liedern mittels beleuchteter Tasten unterstützen.