Nach oben

Kinder Digitalkamera filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken
Sortieren:
 
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Kinder Digitalkamera

Wissenswertes über Kinder Digitalkamera
Viele Eltern fragen sich, ob eine Digitalkamera ein gutes Geschenk für ein Kind ist. Kinder lieben es, ihre Umwelt festzuhalten und selbst etwas zu erschaffen. Sobald sie eine Kamera in der Hand haben, fangen sie an loszuknipsen. Natürlich möchte man die Kreativität des Kindes fördern, jedoch sind Digitalkameras nicht gerade günstig und können leicht kaputt gehen. Normale Digitalkameras sind für Kinder eher ungeeignet. Die Bedienung ist zu kompliziert und der Funktionsumfang zu hoch. Außerdem sind weder Handhabung und Bedienelemente für Kinder geeignet, noch ist das Design kindgerecht.

In diesem Fall bietet es sich an, über eine Kinder Digitalkamera nachzudenken. Alle Elemente einer normalen Digitalkamera, die für Kinder eher ungeeignet sind, werden perfekt auf die Kleinen abgestimmt. Neben dem Spaß am Fotografieren lernt Ihr Kind den Umgang mit technischen Geräten, der in einer modernen Welt immer wichtiger wird. Mit Kinder Digitalkameras kann es losgehen mit dem Fotografieren, denn früh übt sich, was ein Meister werden will.

Form und Design
Kinder Digitalkameras werden besonders durch ein robustes Gehäuse geprägt. Jedem Kind fällt mal etwas aus der Hand, weil es sich gerade auf etwas anderes konzentriert oder selbst stürzt. Die Kinder Kameras halten so etwas ohne Probleme aus, denn dafür wurden sie konzipiert. Um das Stürzen der Kamera im Vorhinein zu vermeiden, sind die meisten mit einer Handschlaufe ausgestattet und haben gummierte Kameragriffe, die das Runterfallen vermeiden, auch bei rutschigen Fingern. Die Griffe sind ergonomisch an Kinderhände angepasst, sodass die Kamera gut und bequem zu greifen ist. Daraus resultierend verwackeln die Bilder auch weniger.
Eine normale Digitalkamera verfügt nur über einen Sucher, in den man mit einem Auge hindurchblickt. Um dies zu vereinfachen verfügen Kinder Digitalkameras über zwei Sucher, sodass die Kiddies mit beiden Augen das Ziel anvisieren können. Viele Kinder Kameras sind auch wasserdicht, so hört der Spaß auch im Planschbecken oder in der Badewanne nicht auf. Den Kindern ist aber natürlich auch das Aussehen der Kamera wichtig. Das Design sollte kindgerecht sein, ob es nun blau ist für Jungs und rosa für Mädchen oder ob Motive abgedruckt sind, wie zum Beispiel Pferde, Autos, Dinos oder Delphine.

Bedienung und Funktionsumfang
Die Bedienung der Kinder Kamera sollte im wahrsten Sinne des Wortes kinderleicht sein. Komplizierte Einstellungsmöglichkeiten sind nicht notwendig. Außerdem erleichtern große Bedienelemente die Handhabung der Kamera. Die Auflösung verschiedener Kameras ist unterschiedlich und die Anzahl der Fotos ist abhängig von dem Speicherplatz sowie bei normalen Digitalkameras auch. Manche Kameras verfügen über einen integrierten Speicher, andere benötigen eine Memory Karte, die meist nicht im Lieferumfang enthalten ist. Hier ist die Speicherkapazität der SD-Karte ausschlaggebend. Die gemachten Bilder kann man sich dann entweder über ein USB-Kabel am PC anschauen, manche verfügen auch über ein AV-Kabel mit dem man sich die Fotos direkt über den TV anschauen kann.

Außerdem kann man sich die Bilder selbst ausdrucken oder, wenn der Drucker dafür nicht geeignet ist, sich ausdrucken lassen, zum Beispiel im Fotogeschäft oder in Drogeriemärkten. Viele Kameras verfügen auch über Sonderfunktionen zum Beispiel das Aufnehmen von Videos mit Vertonung des Materials durch ein integriertes Mikro. Andere haben einen Musikspieler oder Spiele integriert, sodass den Kindern nicht langweilig wird, wenn sie mal warten müssen. Im Lieferumfang mancher Digitalkameras ist außerdem eine Bearbeitungssoftware enthalten, die natürlich ebenfalls kindgerecht ausgelegt ist und mit denen die Kiddies ein wenig ausprobieren können.
Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!