Nach oben
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Knie Bandage

Wissenswertes über Kniebandagen
Kniebandagen gehören zu medizinischen Hilfsmitteln und sollen unterstützend wirken. So stützen die Kniebandagen die Knie und sorgen dafür, dass die Bänder und Muskeln im und rund um das Knie entlastet werden können. Außerdem sollen die Bewegungen eingeschränkt werden, sodass beispielsweise ein seitliches Wegknicken verhindert werden kann.

Einsatzgebiete von Kniebandagen
Kniebandagen werden oftmals von Sportlern bei der Nachsorge von Verletzungen benutzt. Sportler die Probleme mit ihrem Kniegelenk haben, aber bei denen keine Diagnose gestellt werden konnte, setzen Kniebandagen ein, um den entsprechend schmerzhaften Bereich zu entlasten. Im Großen und Ganzen kann also festgehalten werden, dass die Stabilisierung und Entlastung des Knies bei Kniebandagen im Vordergrund stehen.

Aufbau von Kniebandagen
In der Regel sind Kniebandagen aus einem sehr dehnbaren Material gefertigt, das ähnlich einem Kompressionsstrumpf starken Druck auf das Knie ausübt. Um das Knie zusätzlich zu stabilisieren, ist in der Regel ein fester Ring eingearbeitet, der die Kniescheibe stützen soll.