Nach oben
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Kondom Urinal

Wissenswertes über Kondom Urinale
Das Kondom Urinal ist ein Hilfsmittel bei Harninkontinenz, welches von männlichen Patienten verwendet wird. Kondom Urinale werden aus Silicon oder Latex hergestellt, sind kondomförmig und besitzen einen Schlauchanschluss. Damit stellt das Kondom Urinal eine sinnvolle Alternative zu aufsaugenden Hilfsmittel (z.B. Windeln) und zum Dauerkatheter dar. Mit der richtigen Größe und Form bieten Kondom-Urinale in Verbindung mit einem Urinbeutel eine hygienische und sichere Anwendung.

Anwendung von Kondom Urinalen
Voraussetzung für die Verwendung eines Kondom Urinals sind sowohl ausreichende Penislänge und Penisumfang als auch eine gesunde Penishaut. Zudem muss der Patient seine Blase ohne Restharnmengen entleeren können. Für die individuelle Anpassung werden Maßbänder und Messschablonen angeboten. Für das Anbringen können sowohl Hautkleber als auch doppelseitige Klebebänder verwendet werden. Das korrekte Anlegen bedarf zwar einer gewissen Fingerfertigkeit, doch kann das Kondom Urinal bei Einschränkungen auch durch eine Fremdperson angelegt werden.