Nach oben

Konsolenspiele filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken
Sortieren:
 
 

Anzeige je Seite:


    Ratgeber Konsolenspiele

    Wissenswertes über Konsolenspiele
    Die Konsolenspiele oder auch Videospiele genannt, unterscheiden sich hauptsächlich durch die Plattform, auf der sie gespielt werden können. Die unterschiedlichen Plattformen sind heutzutage Spielkonsolen wie Playstation 1-3 oder PSP von Sony, Xbox und Xbox 360 von Microsoft und die Nintendo Wii sowie Nintendo DS oder Gamecube.

    Geschichte
    Das erste anerkannte Videospiel ist das 1958 konstruierte Tennis for Two welches noch auf einem Oszillographen mit Hilfe eines Analogcomputers realisiert wurde. Später wurden in den 70er Jahren Konsolen die an den Fernseher angeschlossen wurden entwickelt und verbreitet. Damit nahm der Umgang mit Konsolenspielen seinen Lauf und immer mehr verschiedene Spiele kamen auf dem Markt.

    Die Erfolge von Konsolenspielen
    Jede Plattform setzt das Spielverhalten anders um. Aber um am Markt Erfolg mit einem Spiel zu haben muss es auch auf vielen Systemen spielbar sein und so wurden die meisten Spiele für mehrere Konsolen programmiert. Die beliebtesten Konsolen-Spiele sind bis heute Spiele wie Super Mario, Die Sims, Need for Speed oder Final Fantasy. Sie wurden weit über mehrere Millionen Mal verkauft. Das Spiel Mario Brothers löste 1985 eine richtige Nintendo Hysterie aus und jeder wollte das, für die damalige Zeit, sehr aufwendige und komplexe Spiel spielen. Die Firma Nintendo hatte damit eine neue Ära auf dem Konsolenspielemarkt begonnen. Es wurden darauf hin für die gängigen Konsolen viele unterschiedliche Spielkategorien entwickelt. Spiele wie Jump n Run-, Rollen-, Sportspiele wie Olympiade oder Autorennen aber auch Adventure Spiele erfuhren immer mehr Beliebtheit unter den Anwendern.

    In den 90er Jahren wurde die Entwicklung der Konsolen durch immer bessere Grafik und besseren Sound vorangetrieben. So haben die 16-Bit Konsole Super Nintendo und die Sega Saturns immer mehr Spielauswahl und höheren Spielspass gebracht. Dank der Nachfolger Playstation 1 oder dem Nintendo 64 konnten erstmal aufwendige Spiele auch in 3D wiedergegeben werden. Ende der 90er Jahre kamen dann Segas letzte Heimkonsole auf dem Markt die Dreamcast die als erste Konsole bereits Online fähig war. Allerdings drängte zur selben Zeit die sehr beliebte Playstation 2 auf dem Markt die bereits ein DVD-Laufwerk und viele angesagte Spiele bieten konnte. Somit wurde die Playstation 2 mit Spielen wie Grand Theft Auto, Sing Star oder Eye Toy zu der beliebtesten Spielkonsole mit ca. 140 Millionen verkauften Exemplaren in ca. 7 Jahren bis 2008. Anschließend kamen die sehr beliebten Nintendo Wii, Playstation 3 und die Xbox 360 Konsolen auf den Markt. Sie sind heute die leistungsfähigsten Spielkonsolen und decken den gesamten Markt für Konsolenspiele ab.

    Entwicklung
    Konsolenspiele werden inzwischen immer aufwendiger programmiert. Dank der stetig weiter entwickelten Spielkonsolen können Grafiken immer realistischer umgesetzt werden. Aber auch neuartige Spiele die immer mehr darauf abzielen, dass der Benutzer sich aktiv dem Spielgeschehen durch Bewegung einfügt, setzen einen neuen Trend. Damit ist in dem Bereich der Konsolenspiele ein immer höherer Unterhaltungswert gegeben. Man versucht durch vielfältiges Zubehör und neue Spielideen die Konsole zu einem Multigerät wie Karaoke Maschine, Musikinstrument oder Animations-Spiel-Station zu machen.
    Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!