Nach oben

S/W-Multifunktionskopierer / Markteinführung ca. 20.10.2011

  • Kopien/ Minute (Kopiergeschwindigkeit): 33
  • Farbkopie: nein
  • Maße (HxBxT): 465 x 450 x 472 mm
  • Artikelgewicht: 20,5 kg
  • Druck-Format: 210 x 297 mm
  • Dauer Vorwärmen: 11 s
  • Mehrfachkopie: 99
  • erste Kopie: 8 Sekunden
  • Kopiermethode: CCD-Scannen und Laserdruck

ab 420,73

Kopierer A3 20 A4/Min. 999 Kop. 25%-400% / Markteinführung ca. 08.05.2006

  • Kopien/ Minute (Kopiergeschwindigkeit): 20
  • Farbkopie: nein
  • Maße (HxBxT): 574 x 552 x 502 mm
  • Artikelgewicht: 40 kg
  • Dauer Vorwärmen: 20 s
  • Mehrfachkopie: 999
  • erste Kopie: 6 Sekunden
  • Kopiermethode: Digital
  • maximales Original-Format: A3

ab 599,00

Multi-Funktionskopierer / Markteinführung ca. 11.02.2010

  • Kopien/ Minute (Kopiergeschwindigkeit): 30
  • Farbkopie: nein
  • Maße (HxBxT): 565 x 680 x 806 mm
  • Artikelgewicht: 77,5 kg
  • Druck-Format: 297 x 420 mm
  • Dauer Vorwärmen: 30 s
  • Mehrfachkopie: 999
  • erste Kopie: 5,4 Sekunden
  • Kopiermethode: Laserdruck

ab 1.847,99

Multifunktionskopierer s/w / Markteinführung ca. 30.07.2011

  • Kopien/ Minute (Kopiergeschwindigkeit): 20
  • Farbkopie: nein
  • Maße (HxBxT): 481 x 485 x 450 mm
  • Artikelgewicht: 29 kg
  • Druck-Format: 210 x 297 mm
  • Dauer Vorwärmen: 30 s
  • Mehrfachkopie: 99
  • erste Kopie: 7,5 Sekunden
  • Kopiermethode: Laserscan/electrofotgrafisches Drucken

ab 1.171,89

S/W-Multifunktionskopierer von Canon / Markteinführung ca. 20.10.2011

Bewertung:
  • Kopien/ Minute (Kopiergeschwindigkeit): 33
  • Farbkopie: nein
  • Maße (HxBxT): 465 x 450 x 472 mm
  • Artikelgewicht: 20,5 kg
  • Druck-Format: 210 x 297 mm
  • Dauer Vorwärmen: 11 s
  • Mehrfachkopie: 99
  • erste Kopie: 8 Sekunden
  • Kopiermethode: CCD-Scannen und Laserdruck

ab 443,97

Markteinführung ca. 21.04.2008

  • Kopien/ Minute (Kopiergeschwindigkeit): 25
  • Farbkopie: nein
  • Maße (HxBxT): 570 x 620 x 762 mm
  • Artikelgewicht: 75 kg
  • Dauer Vorwärmen: 29 s
  • Mehrfachkopie: 999
  • Kopien/ Monat (Kopiervolumen): 8000
  • erste Kopie: 4,7 Sekunden
  • Kopiermethode: Laser

ab 850,00

Kopierer A4-A5 18 A4/Min. 99 Kop. 50%-200% / Markteinführung ca. 08.11.2006

  • Kopien/ Minute (Kopiergeschwindigkeit): 18
  • Farbkopie: nein
  • Maße (HxBxT): 520 x 457 x 378 mm
  • Artikelgewicht: 22 kg
  • Dauer Vorwärmen: 16,5 s
  • Mehrfachkopie: 99
  • erste Kopie: 8 Sekunden
  • Kopiermethode: Digital, Laserdruck
  • maximales Original-Format: A4

ab 346,00

Kombigerät A3 16.0ppm 600dpi 999Kop. / Markteinführung ca. 21.05.2004

  • Kopien/ Minute (Kopiergeschwindigkeit): 16
  • Farbkopie: nein
  • Maße (HxBxT): 653 x 590 x 577 mm
  • Artikelgewicht: 40,3 kg
  • Druck-Format: 210 x 297, 148 x 210, 105 x 148, 297 x 420 mm
  • Dauer Vorwärmen: 35 s
  • Mehrfachkopie: 999
  • Kopien/ Monat (Kopiervolumen): 15000
  • erste Kopie: 7 Sekunden

ab 1.053,17

Kombigerät A3 30.0ppm 2400dpi 33600bps / Markteinführung ca. 20.07.2007

  • Papier-Zufuhr: Mehrzweckzufuhr, 2 Papierkassetten
  • Artikelgewicht: 173,7 kg
  • Papier-Ausgabe: 400 Blatt
  • Scannerfunktion: ja
  • Farbton: grau
  • Größe Speicher: 512 MB
  • besondere Merkmale: Unterschrank
  • Netzwerkfähigkeit: ja
  • Schnittstellen: USB 2.0, Ethernet 10/100/1000

ab 949,00

Kombigerät A3 40.0ppm 2400dpi 33600bps / Markteinführung ca. 20.07.2007

  • Papier-Zufuhr: Großraum-Papierbehälter, Mehrzweckzufuhr, Papierkassette
  • Artikelgewicht: 173,7 kg
  • Papier-Ausgabe: 400 Blatt
  • Scannerfunktion: ja
  • Farbton: grau
  • Größe Speicher: 512 MB
  • besondere Merkmale: integrierte Festplatte
  • Netzwerkfähigkeit: ja
  • Schnittstellen: Ethernet 10/100/1000, USB 2.0

ab 899,00

Multifunktions-Kopierer / Markteinführung ca. 13.11.2010

  • Kopien/ Minute (Kopiergeschwindigkeit): 25
  • Farbkopie: nein
  • Maße (HxBxT): 901 x 565 x 700 mm
  • Artikelgewicht: 82 kg
  • Dauer Vorwärmen: 35 s
  • Mehrfachkopie: 999
  • erste Kopie: 4,9 Sekunden
  • maximales Original-Format: A3
  • Kopierformat(e): A3 - A5R

ab 1.390,10

S/W-Multifunktionskopierer / Markteinführung ca. 19.10.2011

  • Kopien/ Minute (Kopiergeschwindigkeit): 30
  • Farbkopie: nein
  • Maße (HxBxT): 633 x 560 x 500 mm
  • Artikelgewicht: 44,3 kg
  • Druck-Format: 210 x 297 mm
  • Dauer Vorwärmen: 30 s
  • Mehrfachkopie: 999
  • erste Kopie: 5 Sekunden
  • maximales Original-Format: A4

ab 1.119,97

Markteinführung ca. 12.04.2007

  • Kopien/ Minute (Kopiergeschwindigkeit): 35
  • Farbkopie: ja
  • Maße (HxBxT): 670 x 677 x 760 mm
  • Artikelgewicht: 130 kg
  • Dauer Vorwärmen: 45 s
  • Mehrfachkopie: 999
  • erste Kopie: 4,9 Sekunden
  • Kopiermethode: Laserdruck
  • maximales Original-Format: A3+

ab 1.499,00

Markteinführung ca. 10.04.2007

  • Kopien/ Minute (Kopiergeschwindigkeit): 20
  • Maße (HxBxT): 587 x 568 x 558 mm
  • Artikelgewicht: 49 kg
  • Dauer Vorwärmen: 15 s
  • Mehrfachkopie: 99
  • erste Kopie: 6,5 Sekunden
  • Kopiermethode: Laserscan/electrofotgrafisches Drucken
  • maximales Original-Format: A3
  • Kopierformat(e): A3-A6

ab 980,00

Markteinführung ca. 11.04.2016

  • Kopien/ Minute (Kopiergeschwindigkeit): 20
  • Farbkopie: nein
  • Maße (HxBxT): 574 x 593 x 607 mm
  • Artikelgewicht: 47 kg
  • Dauer Vorwärmen: 20 s
  • Mehrfachkopie: 999
  • erste Kopie: 5,9 Sekunden
  • Kopiermethode: Laserdruck
  • maximales Original-Format: A3

ab 529,00


Ratgeber Kopierer

Wissenswertes über Kopierer
In jedem Büro und auch in vielen Privathaushalten ist er wohl anzufinden – der Kopierer.
Ein Kopierer vervielfältigt Schreiben, indem er das Original abfotografiert und schließlich als Fotokopie ausdruckt. Bei den aktuellen Geräten ist dieses Verfahren digitalisiert.

Von den analogen zu den digitalen Kopierern
Bis in die 1980er Jahre wurden ausschließlich analoge Kopierer hergestellt, seitdem werden diese immer mehr von den digitalen Konkurrenten ersetzt und mittlerweile wurde die Produktion von analogen Kopierern ganz eingestellt. Bei den analogen Kopierern wird das Original über einen Spiegel und Objektiv optisch auf eine Trommel abgebildet. Die Belichtung und Entwicklung laufen synchron in einem Gerät. Digitale Kopierer bestehen aus zwei getrennten Einheiten - dem Drucker und dem Scanner, die beide im Innern des Kopierers untergebracht sind. Die Vorlage wird über den Scanner digitalisiert, zwischengespeichert und anschließend an das Druckwerk übertragen und so schließlich ausgedruckt.

Analoge Kopierer versus digitale Kopierer
Der deutliche Vorteil der Digitaltechnik liegt darin, dass die eingescannten Vorlagen im Drucker gespeichert sind und so mehrfach ausgedruckt werden können, wohingegen man bei den analogen Geräten jede Seite neu einlegen musste. Zudem bieten viele Kopierer zusätzliche Funktionen wie die Bearbeitung der digitalisieren Datei an oder auch das Versenden dieser per Email oder Fax. Außerdem – und dieser Punkt ist oft schließlich sehr entscheidend bei der Kaufentscheidung – sind digitale Kopierer meist um einiges kostengünstiger zu erstehen als die analogen Vorfahren.

Ausstattung
Die verschiedenen digitalen Kopierer bieten die unterschiedlichsten Zusatzfunktionen an. So sollten Sie sich vor dem Kauf überlegen, wozu Sie einen Kopierer benötigen und entsprechend Ihrer Bedürfnisse auf die Funktionen achten. So bieten die meisten Kopierer beispielsweise einen automatischen Einzug an, dank dem ein ganzer Papierstapel in den Einzug gelegt werden kann. Der Kopierer kann die Blätter nach und nach selbstständig einziehen. Daneben verfügen einige Kopierer über die Duplex-Funktion, dank der das Kopieren von beidseitig bedruckten Blättern als auch das beidseitige Bedrucken von Blättern - auch wenn das Original nur einseitig bedruckt war - möglich ist. Zudem sollte beim Kauf eines Kopierers auf den Papiervorrat geachtet werden, der die Größe der Kassette, in der das zu bedruckende Papier gelagert wird, angibt. Daneben sind einige Kopierer mit einem Finisher ausgestattet, der die gedruckten Dokumente nach Auftrag sortiert, sodass man nicht einen unübersichtlichen Papierstapel als Ausdruck hat. Darüber hinaus können die Stapel bei einigen Kopierern auch geheftet oder gelocht werden. Andere Kopierer hingegen eignen sich zudem für den Anschluss an den PC, sodass der Kopierer auch als reiner Drucker genutzt werden kann.

Multifunktionsgeräte
Kopierer sind fast ausschließlich mit Laserdruckern versehen, nur einzelne arbeiten mit einem Tintenstrahldrucker – so beispielsweise die Multifunktionsgeräte. Diese bieten neben der reinen Kopier- und Druckfunktion eine Scanfunktion und eignen sich zum Versenden von Faxen sowie Emails. Multifunktionsgeräte erfreuen sich seit einiger Zeit immer größerer Beliebtheit, da sie eine kostengünstigere Variante zu Einzelgeräten darstellen und zudem einen geringeren Platzbedarf haben. Allerdings eignen sich All-in-One-Geräte nur, wenn man nicht viel druckt, sondern nur hin und wieder einmal eine Kopie braucht und manchmal ein Fax senden will. Sollten Sie jedoch einen Kopierer für den täglichen oder regelmäßigen Gebrauch suchen und auch mehr als nur ein paar Einzelseiten kopieren wollen, so ist ein Kopierer als Einzelgerät die richtige Wahl. Zwar sind Multifunktionsgeräte günstiger in der Anschaffung im Vergleich zum Kauf von Einzelgeräten, allerdings ist die Qualität nicht so hochwertig wie bei Einzelgeräten. Außerdem sind die einzelnen Ausdrucke und laufenden Kosten deutlich höher.