Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Küchen

Die Geschichte der Küche

In früheren Zeiten konnten nur wenige Menschen in der Bevölkerung eine eigene Küche unterhalten und so wurden in kleinen Stadtsiedlungen die verfügbaren Küchen gemeinschaftlich genutzt. Die ersten Küchen bestanden aus einfachen Lehmöfen, zusammen mit Mahlsteinen und offenen Feuerstellen. Selbst im antiken Griechenland und im römischen Reich, waren Küchen nach wie vor ein Luxus, den sich nur sehr wohlhabende und einflussreiche Familien leisten konnten. Bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts war in Europa die Nutzung einer Küche als separater Raum generell nur in den oberen bürgerlichen Schichten der Mittelklasse zu finden. Über die Jahrhunderte kam der technologische Fortschritt, die Industrialisierung und die offene Feuerstelle wurde von Holzöfen abgelöst und diese wiederum vom elektrischen Herd. Doch nicht nur die Art zu kochen hat sich stark weiterentwickelt, heutzutage verfügt jede Wohnung über eine Küche in der einen oder der anderen Form und jeder hat Zugang zu mehr oder weniger moderner Technik.

 

Antike Küche

Moderne Küche

 

Auch heute noch, ist die Küche einem stetigen Wandel unterworfen. Während des letzten Jahrhunderts hat sich Nutzung immer wieder verändert. Während eine Zeit lang die Küche als separater Raum das Nonplusultra war, tendieren heute wieder viele Menschen dazu, die Küche mit ihrem Wohnzimmer zu einer so genannten Wohnküche zu kombinieren, da diese ein großes, offenes und einladendes Raumgefühl vermittelt. Zudem bietet es auch den Vorteil, dass du als Elternteil in der Küche kochen kannst, während deine Kinder im Wohnzimmer spielen können. Einer der Nachteile bei dieser Raumgestaltung ist allerdings die Verbreitung der Küchendünste. Gerüche und Feuchtigkeit breiten sich nicht nur in der Küche, sondern im gesamten Wohnraum aus. Mit modernen und leistungsstarken Dunstabzugshauben kannst du dieses Problem allerdings relativ gut eindämmen, sodass die Entscheidung über Wohnküche oder separate Küche größtenteils von deinen persönlichen Vorlieben und den räumlichen Möglichkeiten abhängt. Neben dem Wohnküchenkonzept, ist die Einbauküche innerhalb eines separaten Raumes sehr verbreitet in Deutschland. Diese ist häufig an einer Wand oder in L-Form in den Raum eingebunden und schafft durch eine kompakte Bauweise und eine effiziente Unterbringung der wichtigsten technischen Geräte wie Kühlschrank, Herd und Geschirrspüler, eine platzsparende Raumgestaltung. Neben der Möglichkeit der Wohnküche gibt es auch noch die Möglichkeit der Essküche. Diese bietet nicht nur den funktionellen Gegenständen und Gerätschaften Platz, sondern auch einem Esstisch und Küchenmöbel wie ein Buffet, Schränke oder anderes Mobiliar. Das sorgt zudem noch für eine angenehme Atmosphäre.

Die praktischen Komplettvarianten

Wenn du mit dem Gedanken spielst, dir eine komplett neue Küche zuzulegen und nicht nur einzelne Möbelstücke oder Geräte erneuern willst, dann kannst du eventuell eine praktische Komplettlösung in Anspruch nehmen. In den meisten deutschen Haushalten finden sich diese individuell ausgeprägten Komplettküchen in Form von Einbauküchen und Küchenzeilen. Diese beiden Formen der Küche der Küche werde ich dir im nächsten Abschnitt näher erläutern.

 

Einbauküchen

Die Einbauküche ist in Deutschland die beliebteste und verbreitetste Küchenart. Das liegt vor allem daran, dass in einer Einbauküche auf verhältnismäßig engem Raum viel Küche untergebracht werden kann. Einbauküchen können in kompakter Form alle nötigen Geräte und Schränke unterbringen und lassen sich flexibel an alle möglichen Gegebenheiten bei dir zu Hause anpassen. Ein Herd, ein Kühlschrank und in der Regel auch ein Geschirrspüler gehören heute zu einer Einbauküche dazu. Außerdem findet sich in einer Küche auch noch die Spüle und über dem Herd eine Dunstabzugshaube. Viele Händler bieten dir bei der Planung deiner Einbauküche gern ihre Hilfe an und planen die Einbauküche direkt nach deinen Wünschen und Möglichkeiten, die du zu Hause umsetzen kannst. Bei den Formen und den Designs sind dir heutzutage kaum noch Grenzen gesetzt. Eine Einbauküche ist definitiv keine preisgünstige Standardausführung, die in jedem Haushalt zu finden ist und überall gleich aussieht, sondern einfach eine praktische aber auch höchst individuelle Komplettlösung.

 

Pantryküchen/Miniküchen

Die optimale Lösung auf engem Raum ist eine Pantryküche oder auch häufig Miniküche genannt. Diese Küchenart findet sich in vielen Ein-Zimmer-Wohnungen, in WG-Zimmern und studentischen Unterbringungen. Die Raumspar-Variante unter den Komplettküchen bringt auf begrenztem Raum alles Notwendige unter und wird daher neben der Nutzung in engen Wohnräumen auch auf Segelbooten und anderen Wasserfahrzeugen mit Kajüten genutzt. Außerdem bevorzugen viele Unternehmen eine Pantryküche als günstige Variante gegenüber einer kleinen Teeküche für die Belegschaft. In der Regel hat eine Pantryküche Maße zwischen 90 und 150 cm in der Breite und 60 bis 70 cm in der Tiefe. Die meisten Modelle bestehen aus einer Spüle, einem Kochfeld mit zwei Kochstellen und in der Regel einem Unterbau-Kühlschrank. Unter der Spüle ist häufig ein Spülenunterschrank, in dem Putzmittel, Kochtöpfe und andere Küchenutensilien untergebracht werden können. Generell kann die Miniküche als preisgünstige, platzsparende und kompakte Variante einer Küchenzeile angesehen werden. Die Preisgestaltung der kleinen Kompaktküchen ist stark abhängig von der Ausstattung mit Elektrogeräten und der Spüle. Angefangen von wenigen hundert Euro bis hin zu Küchen im Bereich von 1000 Euro ist das Sortiment von Pantryküchen breit gefächert.

 

Küchenzeilen

Eine Küchenzeile ist ebenfalls eine praktische Komplettlösung für die Einrichtung deiner Küche. Der Unterschied zu einer Einbauküche ist der, dass die Küchenzeile sich nur an einer Wand aufstellen lässt, während die Einbauküche sich auch L-förmig anordnen lässt. Ansonsten sind die Übergänge zur Einbauküche relativ fließend. In Bezug auf die Ausstattung sind keine wesentlichen Unterschiede zwischen den beiden Küchenmodellen vorhanden. In einer Küchenzeile finden sich in der Regel alle notwendigen Geräte und eine Spüle. Komponenten wie Geschirrspüler, Herd, Spüle und die unterschiedlichen Schrankarten wie Unterschränke oder Hängeschränke finden sich in einer Küchenzeile. Genau wie die Einbauküche ist auch eine Küchenzeile meistens in einem einheitlichen Design gehalten und Elektrogeräte wie der Kühlschrank sind häufig mit Blenden im Dekor der Küchen versteckt. Preislich sind Küchenzeilen von günstigen Komplettlösungen bis hin zu edlen und hochwertigen Zeilen ganz unterschiedlich angesiedelt. Ab 500 Euro aufwärts bis hin zu mehreren tausend Euro sind Küchenzeilen je nach ihrer Ausstattung in jedem Preissegment  zu finden.

 

Küchenmöbel

Barhocker + Bartische

Ein Bartisch mit passenden Barhockern sieht nicht nur sehr modern und schick aus, sondern lässt sich auch mit den verschiedensten Küchen- und Wohnkonzepten vereinbaren. Egal ob Küche, Wohnküche oder Essküche, diese Variante bietet sich häufig an und ist eine stilistisch schöne Lösung. Wichtig ist es bei der Anschaffung auf die richtige Höhe der Möbel zu achten, beziehungsweise im besten Fall Möbel zu erwerben, die in der Höhe variabel verstellbar sind. Wenn du dich für den Kauf von Barmöbeln entscheidest, dann solltest du bei einem Onlinekauf auf Kundenrezensionen achten. Gerade bei sehr günstigen Möbeln kaufst du sonst eventuell die Katze im Sack. Günstige Barmöbel sind häufig nicht von der gewünschten Stabilität und bieten keinen angenehmen Sitzkomfort. Wackelige Standfüße und klapperige Stühle könnten die Folgen eines zu günstigen Kaufs sein. 

Brotschrank

Der Brotschrank findet sich heutzutage sicherlich nicht mehr so oft in deutschen Küchen wie einst, dennoch bieten sie nach wie vor eine schöne Ergänzung der Küche, wenn du über ausreichenden Platz verfügst. Mittlerweile wird der Brotschrank in modernen Küchen auch gerne zur Unterbringung von Küchenutensilien und Dekoration verwendet.

Eckbänke

Wenn du deinen Esstisch in einer Raumecke unterbringst, dann kann eine Eckbank eine wundervolle Alternative zu mehreren Stühlen sein. Besonders in früheren Zeiten war eine Eckbank gang und gäbe bei der Gestaltung von Esszimmern oder Essecken in einer Küche. Heutzutage wurde sie allerdings aus vielen Haushalten verbannt. Mittlerweile gibt es die bequemen und häufig besser gepolsterten Möbel auch in sehr modernen Ausführungen erhältlich und könnten dadurch ein wahres Comeback erleben.

 

Essgruppe

Wenn du in deiner Wohnküche, deinem Esszimmer oder in irgendeinem anderen Raum deines Hauses oder deiner Wohnung einen Esstisch mit Stühlen aufstellen möchtest, dann kannst du es dir einfach machen und mit einer passenden Essgruppe gleich in eine Komplettlösung investieren. Kein langes und lästiges Suchen nach den richtigen Stühlen zum Wunschtisch oder andersrum.

 

 

 

 

 

Esstische

Ein großer Esstisch für die Familie soll es sein? Die passenden Stühle hast du allerdings schon zu Hause oder möchtest sie lieber individuell aussuchen? Dann kaufe deinen Esstisch einfach separat. Das Sortiment ist bei Esstischen nahezu unerschöpflich groß. Von Echtholz über Furniertische bis hin zu modernen Kombinationen aus Rattan und Glas gibt es eine breite Auswahl im Design. Ein Esstisch kann außerdem von kleinen Ausführungen für 4 Personen bis zu einer langen ausziehbaren Tafel für 10 oder gar 12 Personen sehr unterschiedliche Dimensionen annehmen. Schau doch direkt hier bei uns einfach mal durch das breite Online-Angebot.

 

Herdumbau

Ein Herdumbau ist im Prinzip eine Integrationslösung für einen Herd in einer Küchenzeile oder eine Einbauküche. Ein Herdumbau stellt so gesehen einen kleinen Einbauschrank für einen Herd dar. Herdumbauten sind in diversen Echtholz- oder Furnierholzausführungen erhältlich und lassen sich daher in die unterschiedlichsten Küchen integrieren.

 

 

 

 

 

 

Küchenbuffet

Das Küchenbuffet ist nicht etwa das wunderbar vielfältige und dekorativ angerichtete Essensbuffet, dass nur darauf wartet verspeist zu werden, sondern eine besondere Schrankart, die sich in Küchen oder in einer Essecke wiederfindet. Die meisten Küchenbuffets sind dabei noch aus echtem Vollholz und haben daher auch ein relativ massives Aussehen. Ein Buffet ist insbesondere für die offene Präsentation von Geschirr und Gläsern gedacht und stellt eine Mischung aus Schrank, Regal und Vitrine dar. Küchenbuffets passen insbesondere gut zu rustikalen Einrichtungen und in das Gesamtbild des Landhausstils.

 

Küchenschrank

Küchenschränke sind in den unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich. In der Regel sind Küchenschränke aus Echtholz oder Furnierholz gefertigt und sind in diversen Holzfarben oder aber auch in modernen Designs zu bekommen. Außerdem bekommst du für die Küche unterschiedlich ausgerichtete Schränke, die sich je nach räumlichen Gegebenheiten anbieten.

 

 

 

 

 

 

Die gängigen Küchenschrankarten findest du unten aufgeführt:

 

 

Küchentheke

Für den Fall, dass du eine freie Wand hast und deine Barhocker nicht mit einem Bartisch kombinieren willst, kannst du auf eine Küchentheke setzen. Eine Küchentheke ist ein langer, schmaler Tisch, der sich in moderner Art und Weise mit Barhockern zu einem netten Arrangement kombinieren lässt.

 

 

 

 

 

 

Küchenwagen

Ein Küchenwagen oder auch Servierwagen findet sich heutzutage vermutlich nicht mehr in so vielen Küchen wieder, wie zu Zeiten unserer Großeltern, aber sie haben nichts von ihrer Nutzen eingebüßt. Mit mehreren Körben, Schubladen oder Fächern und den praktischen Rollen bieten sie nicht nur nützlichen Stauraum, sondern sind jederzeit transportabel und einsatzbereit

Spülenschrank

Spülenunterschränke sind in so ziemlich jeder Küche beheimatet und sind ebenso wie andere Varianten von Küchenschränken in den verschiedensten Dekoren und Farben erhältlich. Die meisten Ausführungen haben Schranktüren und dienen insbesondere dem Verstauen von Putzmitteln, Handtüchern und anderem Hausrat und Küchenutensilien.

Küchenhocker

Du kommst nicht an die obersten Regale deiner Hängeschränke? Du hast ein paar selten genutzte Gegenstände mal wieder nach ganz oben geräumt und brauchst sie nun doch mal wieder? Dann schau doch mal bei unseren Küchenhockern, ob sie dir nicht bei der Lösung deines Problems helfen können.

 

 

Bildquellen:

  • Bigstock/ PlusONE
  • Bigstock/ lenecnikolai
  • Bigstock/ Nomad Soul
  • Bigstock/ starush
  • Bigstock/ Baloncici
  • Bigstock/ Kasia Bialasiewicz
  • Bigstock/ PlusONE

 


Diesen Ratgeber für den kompletten Bereich der Küchengestaltung hat Max für dich verfasst.