Nach oben

Küchenradio filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken

Sortieren:
 

Anzeige je Seite:


Wissenswertes zu Küchenradios


Beliebte Küchenradios im Überblick
Sangean WR-22
Soundmaster UR2160
Grundig Sonoclock
Lexon LA81
Tivoli Model ONE
Küchenradio – mit der Lieblingsmusik in den Tag starten

KüchenradioWie kann der Tag besser beginnen als mit einem ausgiebigen Frühstück, einer leckeren Tasse Kaffee und der persönlichen Lieblingsmusik? Da kommt ein Küchenradio, das schon morgens gute Laune macht, genau richtig! Die Kategorie Küchenradio bietet jede Menge solche Modelle – egal ob du ein Tischradio oder einen Deckenlautsprecher suchst.

Mit dabei sind sowohl ganz einfache, batteriebetriebene Modelle als auch Retro-Modelle oder echte HiFi-Produkte, die einen perfekten Klang liefern. Einen besonderen Charme haben auch tragbare Radios, die du bei Bedarf auch einfach mit ins Bad oder Schlafzimmer nehmen kannst. Besonders praktisch für sehr kleine Küchen sind sogenannte Unterbauradios, die du einfach unter Regalen oder Küchenschränken montierst.

Beliebte Hersteller für Küchenradios:

  • Grundig
  • Soundmaster
  • Philips
  • Panasonic
  • AEG
  • Sangean
Worauf solltest du beim Kauf eines Küchenradios achten?

Die Auswahl an Küchenradios ist im Internet riesig, sodass es manchmal gar nicht so leicht fällt, das richtige Modell zu finden. Wie immer kommt es auf die eigenen Bedürfnisse an – willst du dich beim Frühstück nur mit leiser Musik berieseln lassen oder gleich morgens laute Musik aufdrehen und abtanzen? Schau dir in unserem Preisvergleich am besten die Kundenbewertungen und die technischen Daten an – so kannst du dir ein genaues Bild über das Modell machen.

  • Die Größe! Wenn du ein stationäres Radio suchst und viel Platz in der Küche hast, ist die Größe fast egal. Dann eignen sich auch moderne Radios mit CD-Fach perfekt für dich. Wenn deine Küche allerdings klein ausfällt und du ein Unterbauradio dein Eigen nennen willst, musst du die verfügbare Fläche genau ausmessen, damit das Radio später perfekt passt.
  • Der Empfang! Normalerweise reicht ein Radio mit UKW-Empfang aus, da du so die beliebtesten Sender in deiner Nähe problemlos empfangen kannst. Sehr praktisch und modern sind jedoch sogenannte Webradios, die mit dem Internet verbunden werden und somit nahezu alle Sender der Welt spielen können.
  • Die Anschlüsse! Viele Radios besitzen mittlerweile schon Anschlüsse für externe Geräte wie den MP3 Player oder das Smartphone. Diese kannst du im Handumdrehen anschließen und sofort deinen Lieblingssongs lauschen, ohne lange einen passenden Sender zu suchen.
  • Die Extras! Wer etwas mehr ausgeben will, bekommt auch coole Extras zum Radio dazu. So gibt es zum Beispiel Radios, die die Uhrzeit wie ein Wecker anzeigen oder welche mit einer Dockingstation für das Smartphone. Überlege genau, ob sich das für dich lohnt.
  • Die Energieversorgung! Wenn das Radio immer stationär in der Küche bleibt, eignet sich wohl die Stromversorgung am besten für dich. Wer jedoch auch gern im Bad oder draußen auf der Terrasse Musik hören will, greift eher zum Gerät mit Batterien, denn diese sind besonders flexibel. Hier solltest du jedoch darauf achten, dass die Batterien langlebig sind.
  • Der Preis! Ein ganz wichtiges Kriterium ist natürlich auch der Preis, denn für ein Küchenradio will man natürlich kein Vermögen ausgeben. Je nachdem welche Ansprüche du an dieses Gerät hast, kannst du zwischen 10 bis 300 Euro ausgeben. In unserem Preisvergleich findest du verschiedene Angebote unterschiedlicher Online-Händler, sodass du schnell das Modell deiner Wahl zum günstigen Preis findest.


Bildquelle:

  • Preis.de

Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!