Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit


Ratgeber Laubbesen

Laubbesen:

Gartenarbeit im Herbst:
Wenn die Bäume im Herbst ihre Blätter verlieren, zieht es so manchen zu einem Waldspaziergang, um mit dem Stiefel in den herabgefallenen Blättern zu rascheln, sich den kalten Wind um die in einen wärmenden Schal eingewickelte Nase wehen zu lassen und schließlich halb erfroren, aber glücklich im Wohnzimmer zu Hause mit seiner Familie zu entspannen – und eventuell sogar die gesammelten Blätter in einem Buch zu pressen. Doch wer selbst über einen Garten mit einigen dieser herrschaftlich stolzen Pflanzen verfügt oder seine Garageneinfahrt und das Stück Weg vor dem Tor von diesem natürlichen Abfall frei sehen möchte, das muss zu dieser Jahreszeit in seiner Freizeit selbst Hand anlegen – und zwar an eine Laubbesen. Richtig Spaß kann es jedoch machen, diese Arbeit zu verrichten, vor allem, weil man aufgrund der Bandbreite an dieses Fegern inzwischen beim Erwerb vor der Qual der Wahl steht und sich den individuell passenden Besen suchen kann.

Modelle
:
Ein Laubbesen besteht, wie jeder andere Besen ebenfalls, aus einem Stiel, Kopf und Bürsten. Doch das bleibt die einzige Gemeinsamkeit, denn bereits bei den teilweise mit Metallteilen versehenen Griffen und Stilen werden die unterschiedlichsten Materialien bei der Herstellung verwendet. Vom ultraleichten Hohl-Glasfaser-Stiel mit Wandaufhängung über Holz und witterungsbeständigem Kunststoff bis zu mit Farbe beschichtetem Plastik. Teleskopische Ausfahrgelegenheiten erlauben Gesamtlängen dieses Gartenwerkzeugs von bis zu 2 Metern, und durch das einfache wieder zusammen-Schieben findet das Gerät nichtsdestotrotz problemlos Platz in jeder Abstellkammer. Das Gelenk zwischen Stil und Bürste kann durch leichte Wölbungen im Gebrauch optimiert werden, und die Breite des Kopfes variiert bedarfsentsprechend. Die Borsten schließlich sind mit das Wichtigste am Laubbesen. Sie sind entweder aus pflanzlichen, tierischen oder aus artifiziellen Fasern gefertigt: innovatives Polypropylen oder ein Nylon-Verbund sorgen für hohe Elastizität, wenig Abnutzung und ein sehr geringes Gewicht. Konisch zulaufende Zinken aus Federstahl lassen sich durch einfaches Abstreifen der Rückseite reinigen und sind dennoch robust, widerstandsfähig und flexibel. So macht Laub rechen Spaß!

Laubsauger und Laubbläser
:
Ein Laubbesen gilt als ausgesprochen nützliches und praktisches Gartenwerkzeug und stellt in zweierlei Hinsicht eine gute Alternative zu den ebenfalls gängigen Laubsaugern und Laubbläsern dar. Diese sind aufgrund ihrer modernen Technik ebenfalls wunderbare Helfer für Arbeit im Garten, allerdings bieten Laubbesen aufgrund ihrer geräusch- als auch emissionsfreien Handhabung weder Umweltschützern oder der nachbarlichen Mittagsruhe in dessen Schlafzimmer eine Angriffsfläche, noch kann einem nachgesagt werden, seiner aktiven Betätigung nicht nachgekommen zu sein, denn je mehr Blätter gefegt und gekehrt werden und je mehr Muskeln dadurch angespannt werden, desto eher gilt diese Aktivität als Ersatz für den Sport im Fitness Studio. Sie tun also nicht nur dem Anblick ihres Gartens und den Ohren der nahestehenden Bewohner, sondern auch noch ihrer Körperpflege etwas Gutes! Und übrigens: Ein Brauch in Bremen bürdet Single Männern an ihrem 30. Geburtstag auf, auf einem öffentlichen Platz Stufen zu fegen, bis eine fremde junge Frau kommt und sie freiküsst. Hat jetzt etwas noch jemand etwas gegen Fegen?