Nach oben

Laubsauger filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken
Sortieren:
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Laubsauger

Wissenswertes über Laubsauger
Es wird Herbst und Sie ärgern sich über Laub in Ihrem Garten, auf Ihrem Rasen und Ihrer Hofeinfahrt? Nicht nur Ihr Rasen leidet unter dem Teppich aus Ästen und Laub, sondern auch Ihr Rücken, Ihre Hände und Arme schmerzen? Ein Laubsauger kann da Abhilfe schaffen. Ruckzuck ist die Straße wieder frei und ohne große Mühe verschwindet der Unrat vor Haus und Garten.
Funktionen von Laubsaugern
Die modernen Laubsauger vereinen heutzutage häufig mehrere Funktionen in einem Gerät. Um das Laub von Garten, Hof und Straße zu beseitigen, saugt das Gerät die Blätter durch eine breite Öffnung ein. Ein Fangsack fängt den Unrat auf, sodass auch das Leeren und Transportieren der Gartenabfälle einfach ist. Viele Laubsauger sind außerdem mit einer Häckselfunktion ausgestattet, mit der das eingesaugte Laub sofort kompostgerecht zerkleinert wird. Selbst kleinere Äste werden mit dieser Funktion zerstückelt, sodass letztendlich mit einem Saugvorgang viel mehr Fläche gesäubert werden kann, als ohne die Häckselfunktion. Zusätzlich verfügen einige Geräte über einen Schalter, mit dem man zwischen saugen und blasen schalten kann. So wird aus dem Laubsauger im Handumdrehen ein Laubbläser, der die Straße und den Hof auch im Frühling und Sommer sauber hält. Die Blasfunktion macht den Besen überflüssig, da Staub, Schmutz und Gegenstände ganz leicht weggeblasen werden können. Laubsauger können auf den Rücken geschnallt, als kleiner Karren geschoben oder als Wagen gefahren werden.
Benzin Laubsauger
Benzin Laubsauger sind im Gegensatz zu elektrisch betriebenen Geräten weitgehend unabhängig von Energiequellen, da sie mit einem 2- bzw. 4-Takt-Motor arbeiten. Ist dieser einmal mit Benzin aufgefüllt, kann er überall hin transportiert und eingesetzt werden. Auch um Lärmbelästigung oder Umweltverschmutzung müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen. Denn für die Geräusch- und Abgaswerte von Laubsauger gibt es mittlerweile von der EU vorgegebene Regeln. Die Natur und Ihre Nachbarn nehmen also keinen Schaden an Ihrer Arbeit.
Elektrische Laubsauger
Noch leiser und umweltschonender sind die elektrischen Laubsauger. Diese werden durch Strom betrieben und benötigen daher einen direkten Stromanschluss. Eine Steckdose im Außenbereich ist also von Vorteil bei der Anschaffung dieser Maschinen. Ansonsten sind die Gartengeräte im Gegensatz zu den benzinbetriebenen Laubsaugern vor allem in der Anschaffung sehr günstig. Viele Privatpersonen schwören auf diese Art der Laubvernichtung, da sie schnell, einfach und leise ist. Man bekommt keine Rückschmerzen mehr durch das harken und fegen und das Gerät ist durch die vielen Zusatzfunktionen nicht nur im Herbst einsetzbar.

Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!