Nach oben

Lego Eisenbahn filtern nach:

Beliebteste Marken:
Sortieren:
 

Ratgeber Lego Eisenbahn

Wissenswertes über die Lego Eisenbahn

Wer kennt sie nicht, die bunten Klötze und wer hat nicht als Kind - und oft später auch als Elternteil - Stunden damit verbracht, Häuser, Autos, ganze Städte und Szenarien mit den Lego Sets zusammen zu basteln und dann die bunten Figuren darin ihre Abenteuer bestehen zu lassen? Eines der erfolgreichsten Konzepte in den Lego Serien ist zweifelsohne die Lego Eisenbahn, die seit 1966 in immer wieder verbesserter und einfacheren Versionen auf dem Markt erhältlich und in den Kinderzimmern und Modelleisenbahnzimmern zu Hause ist.

Interessantes über das Unternehmen LEGO

Das Unternehmen LEGO wurde bereits 1932 in Dänemark gegründet und wurde bekannt durch die bunten Kunstoff-Klötze, Figuren, Zahnräder und weitere Bestandteile des Baukastensystems, mit dem man Städte, Raumschiffe, Lego Eisenbahnen und mehr bauen kann und das heute in aller Welt bekannt und beliebt ist. Die typischen Lego-Klötze wurden allerdings erst im Jahre 1949 eingeführt, zunächst verfolgte der dänische Tischlermeister Ole Christiansen das Ziel, Holzspielzeug herzustellen. Wer sich überigens schon gefragt hat, woher der Name Lego stammt: dies ist nicht wie weit verbreitet vom lateinischen lego″ (ich lese, ich sammele), sondern viel mehr eine Abkürzung der dänischen Wörter für spiel gut″, leg godt″.

Nach einigen Jahren des Ausprobierens, besonders welches Stecksystem am stabilsten und einfachsten zu handhaben ist für die verschiedenen Lego Sets, wie auch das Lego Eisenbahn Set, wurde das bis heute genutzte Kupplungsprinzip 1949 zum Patent angemeldet. Dieses lief 1988 aus und rief natürlich einige Konkurrenten, oder die, die es gerne wäre auf den Plan. Das Verfahren, ob die Lego-Klötze wie wir sie bis heute kennen als Marke mit einem Patent geschützt werden dürfen oder ob dies nicht zulässig ist für Formen, ging bis vor den obersten Gerichtshof. Dieser entschied 2009 nun endgültig, dass das Patent aufgehoben wird, da es sich dabei um Formen handelt, die auch von anderen Unternehmern genutzt werden dürfen. Es bleibt nun abzuwarten, ob dieses eizigartige Kupplungssystem für andere Produkte genutzt wird, oder ob wir in Kürze viele Lego Plagiate und Nachahmungen der verschiedenen Lego Sets, wie auch die Lego Eisenbahnen zu verbilligten Preisen im Handel finden werden.

Die Entwicklung der Lego Eisenbahn

Vor allem in Deutschland stellte sich das Lego Eisenbahn Set nach seiner Ersteinführung im Jahre 1966 sehr schnell als eines der beliebtesten Serien heraus und über Jahrzehnte anhaltend als einer der größten Erfolge. Die Lego Lokomotiven wurden zunächst über 4,5-Voltmotoren, ab 1969 über 12-Voltmotoren und später, seit 1991 über 9-Voltmotoren angetrieben. Die Lego Eisenbahnen selbst und die Anlagen rund um sie wurden in den Jahren immer ausgeklügelter und immer einfacher zu handhaben, da sie zum Einen Spiel und Spaß versprechen und zum Anderen natürlich auch sicher für den Umgang durch Kinder gestaltet sein mussten. Bei den frühen Systemen wurden noch Batterien in der Lokomotive mitgeführt, später wurde das Anhalten und wieder Anfahren beispielsweise an roten Signallampen durch eine Mittelschiene an den Gleisen gesteuert. Die meisten Lego Eisenbahn Systeme sind kompatibel und somit können immer wieder Ergänzungen gekauft werden. Unter Sammlern haben die verschiedenen Modelle und Ausführungen mittlerweile natürlich schon einen teilweise sehr hohen Wert und werden teuer gehandelt. Marktneuheiten Wie viele andere lang etablierte Unternehmen hat Lego mittlerweile seine Produkte ebenfalls als Werbeträger entdeckt und es gelingt der Firma somit eine weitere Einnahmequelle zu schaffen. Wie auch bei den Lego Flugzeugen gibt es auch bei den Lego Eisenbahnen mittlerweile Sonderauflagen, die entweder von Sponsoren bedruckt und als Werbemittel eingesetzt werden und weitere Modelle, die bekannten Vorbildern aus dem wirklichen leben nachempfunden sind. Neben Nachbildungen des Super Chief″, der Atchinson″, Santa Fe Railroad″ und Topeka″ ist in den letzten Jahren vor allem ein Lego Eisenbahn Set besonders beliebt bei Kindern. Das ist die Nachbildung des aus den Harry Potter Büchern und Filmen bekannten Hogwarts-Express″.

Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!