Mainboards Sockel 1155 Preisvergleich: Produktkategorien

Unsere beliebtesten Produkte im Preisvergleich aus der Kategorie Mainboards Sockel 1155

Sortierung nach:
Foto   Test Beschreibung Preisvergleich
MSI Z87 MPOWER MSI Z87 MPOWER
PC Games Hardware: sehr gut (1,00) - Sockel-1150-Mainboards - 01/2014
€ 154,90 - € 313,00
ASRock Z87E-ITX ASRock Z87E-ITX
techpowerup.com: sehr gut (1,00) - Einzeltest ASRock Z87E-ITX - Online-Test
€ 114,08 - € 253,00
Intel Genuine Desktop Board DZ77RE-75K Intel Genuine Desktop Board DZ77RE-75K
Techradar: gut (2,00) - Einzeltest Intel DZ77RE-75K - Online-Test
ASRock B75M ASRock B75M
tech2.com: gut (2,00) - Einzeltest ASRock B75M - Online-Test
€ 38,76 - € 71,20
Asus P8P67 WS Revolution Asus P8P67 WS Revolution
PC Games Hardware: sehr gut (1,00) - Mainboards ab 200 Euro - 05/2011
€ 173,89 - € 346,00
Asus P8Z77 WS Asus P8Z77 WS
ocaholic: gut (2,00) - Einzeltest ASUS P8Z77 WS - Online-Test
€ 247,83 - € 482,00
ASRock Z77 Extreme9 ASRock Z77 Extreme9
techpowerup.com: gut (2,00) - Einzeltest ASRock Z77 Extreme9 - Online-Test
€ 251,20 - € 365,00
ASRock Z87 Extreme4 ASRock Z87 Extreme4
PC Games Hardware: gut (2,00) - Sockel-1150-Mainboards - 07/2013
€ 114,90 - € 183,99
Asus H87-Pro Asus H87-Pro
Hartware.net: gut (2,00) - Einzeltest ASUS H87-Pro - Online-Test
€ 89,90 - € 99,99
ASRock Z77 Extreme4 ASRock Z77 Extreme4
PC Games Hardware: gut (2,00) - Z77-Mainboards - 10/2012
€ 69,00 - € 178,00
ASRock Z77 OC Formula ASRock Z77 OC Formula
Techradar: gut (2,00) - Einzeltest ASRock Z77 OC Formula - Online-Test
€ 159,90 - € 336,00
Asus P8Z77-V Deluxe Asus P8Z77-V Deluxe
ocaholic: gut (2,00) - Einzeltest ASUS P8Z77-V Deluxe - Online-Test
Asus Maximus IV Extreme Asus Maximus IV Extreme
PC Games Hardware: sehr gut (1,00) - Mainboards ab 200 Euro - 05/2011
€ 347,12 - € 354,99
MSI B75MA-E33

keine Angabe

MSI B75MA-E33
Sockel 1155 Mainboard
€ 42,69 - € 79,41
ASRock P67 Extreme 6 ASRock P67 Extreme 6
PC Pr@xis: sehr gut (1,00) - Intel 1155-Mainboards - 03/2011
ASRock H61 Pro BTC

keine Angabe

ASRock H61 Pro BTC
Sockel 1155 Mainboard
€ 45,84 - € 57,83
ASRock H61M-IDE

keine Angabe

ASRock H61M-IDE
Sockel 1155 Mainboard
€ 38,89 - € 44,41
MSI Z87-G45 Gaming MSI Z87-G45 Gaming
PC Games Hardware: gut (2,00) - Sockel-1150-Mainboards - 08/2013
€ 112,00 - € 227,00
Intel PC-Mainboard DH87MC

keine Angabe

Intel PC-Mainboard DH87MC
Mainboard von Intel für Sockel 1150
€ 95,50 - € 174,04
Asus Z87-Plus Asus Z87-Plus
PC Games Hardware: gut (2,00) - Sockel-1150-Mainboards - 08/2013
€ 125,90 - € 142,90
Asus Z87M-Plus

keine Angabe

Asus Z87M-Plus
Micro ATX Mainboard
€ 102,90 - € 116,45
GigaByte GA-Z87N-WIFI GigaByte GA-Z87N-WIFI
bit-tech.net: gut (2,00) - Einzeltest Gigabyte GA-Z87N-WiFi - Online-Test
€ 114,49 - € 180,99
GigaByte GA-Z87X-D3H

keine Angabe

GigaByte GA-Z87X-D3H
Mainboard mit Intel Z87 Express
€ 102,50 - € 180,99
Asus Z87-A Asus Z87-A
ocaholic: sehr gut (1,00) - Einzeltest ASUS Z87-A - Online-Test
€ 119,00 - € 579,90
Asus Maximus VI Hero Asus Maximus VI Hero
gamezoom: sehr gut (1,00) - Einzeltest ASUS Z87 Maximus VI Hero - Online-Test
€ 149,00 - € 280,83

Mainboards Sockel 1155 - Wissen, Tipps & Infos

Wissenswertes über Mainboards mit Sockel 1155

Beim Kauf eines neuen Mainboards oder eines neuen Intel-Prozessors ist es äußerst wichtig, dass der entsprechende Intel-Prozessor und das Motherboard zusammenpassen. Der Sockel 1155 ist für Intels Sandy-Bride Prozessoren und P67 und H67 Chips bestimmt.

Typisch für die Intel Sandy Bride Prozessoren und P67 / H67 Chips sind die integrierte Grafikeinheit wie auch entsprechende Anschlüsse (HDMI, DVI und D-Sub).

Des Weiteren bieten die Sockel 1155 Mainboards Support für CrossFire und SLI. Somit können auch zwei Grafikkarten gleichzeitig auf den Mainboards mit dem Sockel 1155 betrieben werden.

Beim Einbau eines Mainboards Sockel 1155 ist auf ein paar Dinge zu achten. Zuerst wird die Schutzkappe von der alten CPU entfernt, die zumeist aus Plastik ist. Ein kleiner Hebel öffnet einen Metallrahmen, mit dem die CPU in Position gehalten wird. Nun kann man den alten Prozessor vom Sockel nehmen und den neuen einsetzen. Es sind meistens zwei Kerben vorhanden, die nur eine Einschiebrichtung zulassen. Zusätzlich gibt es ein farbiges Dreieck auf der CPU und dem Sockel. Liegen diese übereinander, ist der Prozessor richtig eingesetzt. Man benötigt keinerlei Kraftaufwand, um das CPU einzusetzen.