Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

M2 Beauté M2 Lashes (5 ml)

Bewertung:
M2 Beauté M2 Lashes (5 ml)

ab 75,95

Aphro Celina Eyelash (3 ml)

Bewertung:
Aphro Celina Eyelash (3 ml)

ab 44,60

Medipharma Wimpern Booster Stimulator Serum (2,7ml)

Bewertung:
Medipharma Wimpern Booster Stimulator Serum (2,7ml)

ab 19,40

Lancôme Défincils Mascara

Bewertung:
Lancôme Défincils Mascara

ab 21,76

Kanebo Sensai Colours Mascara 38°C Seperating

Bewertung:
Kanebo Sensai Colours Mascara 38°C Seperating

ab 18,86

Kanebo Sensai Colours Mascara 38°C Volumizing

Kanebo Sensai Colours Mascara 38°C Volumizing

ab 22,50

M2 Beauté M2 Lashes

Bewertung:
M2 Beauté M2 Lashes

ab 75,95

Chanel Inimitable Intense Mascara

Bewertung:
Chanel Inimitable Intense Mascara

ab 24,76

Kanebo Sensai Colours Mascara 38°C Seperating - Black (7,5 ml)

Bewertung:
Kanebo Sensai Colours Mascara 38°C Seperating - Black (7,5 ml)

ab 18,86

RevitaLash RevitaBrow (3 ml)

Bewertung:
RevitaLash RevitaBrow (3 ml)

ab 52,45

Estee Lauder Sumptuous Extreme Mascara Waterproof (8 ml)

Estee Lauder Sumptuous Extreme Mascara Waterproof (8 ml)

ab 22,60

M2 Beauté M2 Brows (5 ml)

Bewertung:
M2 Beauté M2 Brows (5 ml)

ab 72,85

Chanel Inimitable Intense Mascara - 10 Noir (6 ml)

Bewertung:
Chanel Inimitable Intense Mascara - 10 Noir (6 ml)

ab 24,76

Lavera Trend Sensitiv Volumen-Mascara (4,5 ml)

Bewertung:
Lavera Trend Sensitiv Volumen-Mascara (4,5 ml)

ab 4,48

Kanebo Sensai Colours Mascara 38°C

Bewertung:
Kanebo Sensai Colours Mascara 38°C

ab 16,90

Helena Rubinstein Spectacular Wimperntusche

Bewertung:
Helena Rubinstein Spectacular Wimperntusche

ab 28,94

Artdeco All in One Mascara

Bewertung:
Artdeco All in One Mascara

ab 8,91

Kanebo Sensai Colours Mascara 38°C - Black (6 ml)

Bewertung:
Kanebo Sensai Colours Mascara 38°C - Black (6 ml)

ab 16,90

Maybelline The Colossal Go Extreme! Waterproof (9,5 ml)

Maybelline The Colossal Go Extreme! Waterproof (9,5 ml)

ab 5,99

Helena Rubinstein Lash Queen wasserfest

Bewertung:
Helena Rubinstein Lash Queen wasserfest

ab 22,76

Lancome Hypnose Doll Eyes Mascara

Bewertung:
Lancome Hypnose Doll Eyes Mascara

ab 20,22

Manhattan Cosmetics No End Intense Mascara (8 ml)

Bewertung:
Manhattan Cosmetics No End Intense Mascara (8 ml)

ab 3,95

Lancôme Grandiôse Extrême (10 g)

Lancôme Grandiôse Extrême (10 g)

ab 22,60

Max Factor 2000 Calorie Dramatic Volume Mascara (9 ml)

Bewertung:
Max Factor 2000 Calorie Dramatic Volume Mascara (9 ml)

ab 4,80

Artdeco Perfect Volume Mascara wasserfest (10 ml)

Artdeco Perfect Volume Mascara wasserfest (10 ml)

ab 6,96

Lancôme Hypnôse Mascara (6,5 ml)

Bewertung:
Lancôme Hypnôse Mascara (6,5 ml)

ab 21,46

Christian Dior Diorshow Iconic Overcurl - 264 Over Blue (10 ml)

Christian Dior Diorshow Iconic Overcurl - 264 Over Blue (10 ml)

ab 22,91

Estee Lauder Little Black Primer (6 ml)

Estee Lauder Little Black Primer (6 ml)

ab 15,95

Loreal Telescopic (8 ml)

Bewertung:
Loreal Telescopic (8 ml)

ab 7,15

Lancome Grandiôse Mascara - 02 Brun Mirifique (10 ml)

Lancome Grandiôse Mascara - 02 Brun Mirifique (10 ml)

ab 20,37

Bobbi Brown No Smudge Mascara

Bobbi Brown No Smudge Mascara

ab 23,47

Maybelline High Heel Mascara

Bewertung:
Maybelline High Heel Mascara

ab 7,40

Estee Lauder Sumptuous Bold Volume Lifting Mascara

Bewertung:
Estee Lauder Sumptuous Bold Volume Lifting Mascara

ab 19,85

Loreal Telescopic Clean Definition

Bewertung:
Loreal Telescopic Clean Definition

ab 6,55

Maybelline Volum Express Turbo Boost Waterproof

Bewertung:
Maybelline Volum Express Turbo Boost Waterproof

ab 4,95

Loreal Volume Million Lashes Extra-Black

Loreal Volume Million Lashes Extra-Black

ab 8,45

Jane Iredale Pure Lash Lengthening Mascara

Jane Iredale Pure Lash Lengthening Mascara

ab 20,62

Lancome Hypnôse Drama Mascara Waterproof

Bewertung:
Lancome Hypnôse Drama Mascara Waterproof

ab 20,96

Lavera Intense Volumizing Mascara

Bewertung:
Lavera Intense Volumizing Mascara

ab 4,08

BeYu Beauty Queen Mascara (12 ml)

Bewertung:
BeYu Beauty Queen Mascara (12 ml)

ab 7,99

benecos Natural Multi-Effect Mascara

benecos Natural Multi-Effect Mascara

ab 4,02

Maybelline Volume Express Colossal (10,7 ml)

Maybelline Volume Express Colossal (10,7 ml)

ab 5,50

Rimmel London Scandal'eyes Show Off Mascara

Rimmel London Scandal'eyes Show Off Mascara

ab 5,81

Helena Rubinstein Lash Queen Fatal Blacks Mascara Wasserfest (8 g)

Helena Rubinstein Lash Queen Fatal Blacks Mascara Wasserfest (8 g)

ab 23,44

NYX Propel my Eyes (8 ml)

NYX Propel my Eyes (8 ml)

ab 9,01

Catrice Allround Mascara (12 ml)

Catrice Allround Mascara (12 ml)

ab 2,98

Loreal Volume Million Lashes Diamantissime (8,5 ml)

Loreal Volume Million Lashes Diamantissime (8,5 ml)

ab 10,61

Max Factor Lash Lift

Bewertung:
Max Factor Lash Lift

ab 7,99

Shiseido Extra Length Mascara (6 ml)

Shiseido Extra Length Mascara (6 ml)

ab 23,00

La Roche Posay Respectissime Extension Mascara - Brown (8,4 ml)

La Roche Posay Respectissime Extension Mascara - Brown (8,4 ml)

ab 13,25

La Roche Posay Ultra-Doux Mascara Brun (5,9 ml)

La Roche Posay Ultra-Doux Mascara Brun (5,9 ml)

ab 13,27

Loreal Telescopic False Lash (6 ml)

Loreal Telescopic False Lash (6 ml)

ab 7,50

Beauty Is Life Volume Mascara (8 ml)

Beauty Is Life Volume Mascara (8 ml)

ab 25,00

Clinique Lash Power Feathering Mascara (5,5 ml)

Clinique Lash Power Feathering Mascara (5,5 ml)

ab 21,04

Bourjois Paris Mascara Volume Glamour Max Definition (10 ml)

Bourjois Paris Mascara Volume Glamour Max Definition (10 ml)

ab 6,95

Dolce & Gabbana The Mascara (3 ml)

Dolce & Gabbana The Mascara (3 ml)

ab 24,50

Bionike Sculpt Mascara (8 ml)

Bionike Sculpt Mascara (8 ml)

ab 17,17

The Balm What's your Type

The Balm What's your Type

ab 18,50

Max Factor Eye Brightening Mascara - Black Gold (7 ml)

Bewertung:
Max Factor Eye Brightening Mascara - Black Gold (7 ml)

ab 6,65

Loreal Double Extend Re-Novation Serum Mascara (11 ml)

Loreal Double Extend Re-Novation Serum Mascara (11 ml)

ab 11,72

Lancome Hypnôse Volume à Porter (6,5 ml)

Lancome Hypnôse Volume à Porter (6,5 ml)

ab 21,46

La Roche Posay Respectissime Densifieur (8,3 ml)

La Roche Posay Respectissime Densifieur (8,3 ml)

ab 13,25

Loreal Lash Architect

Loreal Lash Architect

ab 9,95

La Roche Posay Respectissime Definition Mascara (5,8 ml)

La Roche Posay Respectissime Definition Mascara (5,8 ml)

ab 14,78

Rimmel London Wonder'Full Wake Me Up Mascara (11ml)

Rimmel London Wonder'Full Wake Me Up Mascara (11ml)

ab 6,95

Maybelline Volum' Express The Classic Curved Brush Mascara (10ml)

Maybelline Volum' Express The Classic Curved Brush Mascara (10ml)

ab 4,45

Clinique Gentle Waterproof Mascara

Clinique Gentle Waterproof Mascara

ab 19,50

Bourjois Volume 1 Seconde Mascara Waterproof (12ml)

Bourjois Volume 1 Seconde Mascara Waterproof (12ml)

ab 10,45

Lancôme Hypnôse Drama - 02 Excessive Brown (6,5 ml)

Lancôme Hypnôse Drama - 02 Excessive Brown (6,5 ml)

ab 21,76

Revlon Dramatic Definition Mascara (8,5ml)

Revlon Dramatic Definition Mascara (8,5ml)

ab 8,49

Clarins Mascara Wonder Volume

Clarins Mascara Wonder Volume

ab 22,99

Helena Rubinstein Lash Queen Feline Blacks waterproof

Helena Rubinstein Lash Queen Feline Blacks waterproof

ab 21,00

Maybelline Pulse Perfection Mascara

Maybelline Pulse Perfection Mascara

ab 51,84

Helena Rubinstein Lash Queen Feline Blacks

Helena Rubinstein Lash Queen Feline Blacks

ab 21,94

Maybelline Volum' Express Lift-Up

Bewertung:
Maybelline Volum' Express Lift-Up

ab 4,95

NYX Doll Eye Mascara

Bewertung:
NYX Doll Eye Mascara

ab 8,13

Estee Lauder Sumptuous Extreme Lash Multiplying Volume Mascara

Bewertung:
Estee Lauder Sumptuous Extreme Lash Multiplying Volume Mascara

ab 72,61

Loreal Voluminous x5

Bewertung:
Loreal Voluminous x5

ab 6,95

Lavera Long Lash Mascara

Lavera Long Lash Mascara

ab 6,68

Bobbi Brown Intensifying Long-Wear Mascara

Bobbi Brown Intensifying Long-Wear Mascara

ab 23,47

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Mascara

Dichter, länger, schwungvoller. Auf schöne Wimpern wird viel Wert gelegt und Mascara soll zu dem perfekten optischen Ergebnis verhelfen. Die Ansprüche an Wimperntusche sind daher sehr hoch und die perfekte Mascara zu finden extrem schwer. Die meist hellen Spitzen der feinen Härchen werden durch Wimperntusche sichtbar, sodass die Wimpern länger wirken. Winzige Partikel, die sich um die einzelnen Härchen legen, verdichten die Wimpern und sorgen für mehr Volumen. Auch die Haltbarkeit der Mascara muss stimmen: Den Tag muss sie überleben, am Abend aber möglichst schnell und unkompliziert wieder zu entfernen sein und noch dazu dürfen die Wimpern durch die Tusche weder verkleben noch dürfen kleine Klümpchen sichtbar sein.

Nicht nur diese vielen Anforderungen an eine gute Mascara sorgen für einen breiten Markt, auch die unterschiedlichen Eigeschaften der Wimpern erfordern eine weite Bandbreite an Produkten. Denn ist die eine Mascara für deine Freundin perfekt, ist sie das für dich und deine Wimpern noch lange nicht. Die große Nachfrage nach Wimperntusche brachte den Parfümerien im Jahre 2009 einen Umsatz von 73 Millionen Euro ein. Was die Beliebtheit dieses Produkts unterstreicht. Viele Frauen verlassen das Haus kaum mehr ohne die Wimpern vorher zu tuschen und damit die Augen zu betonen.

Geschichte der Mascara

Geschichte der MascaraBereits 4000 vor Christus wurde im antiken Ägypten Schminke von Frauen sowie Männern verwendet. Damals war dekorative Kosmetik noch nicht geschlechtsspezifisch und wurde sehr auffällig und dick aufgetragen. Die Augen wurden mit einem Gemisch aus Eisenoxid, Ruß, Bleiglanz und Manganoxid betont. Das Gemisch diente dem Verdunkeln von Wimpern, Augenbrauen und Augen und war äußerst gesundheitsschädlich. So kann Manganstaub etwa auf Dauer parkinsonähnliche Symptome hervorrufen und Bleiglanz wirkt bei Hautkontakt giftig. Besonders typisch für das ägyptische Make-up war der dunkle Lidstrich, mit dem die Augen umrandet wurden. Das Betonen der Augen hatte damals gleich mehrere Gründe. Das Auge war das Symbol für den Sonnengott Ra und wurde daher auch aus religiösen Gründen betont. Außerdem sollten dunkel betonte Augen vor dem Bösen Blick schützen. Als weiteren Effekt half die Augenschminke gegen Augenkrankheiten, die durch das feucht-heiße Klima im Nildelta sehr verbreitet waren. Augenschminke, die den Augen zusätzlichen Schutz boten, wurde daher in allen Generationen und allen Gesellschaftsschichten verwendet.

Die Römerinnen stellten ihre Wimperntusche schließlich aus gebranntem Kork her und bis Anfang der 1920er Jahre galt Ruß gemischt mit Seife als die einzige Möglichkeit, die Wimpern dunkel zu betonen. Diese Art Wimperntusche wurde 1840 von dem Parfümeur Eugène Rimmel erfunden. Zum Auftragen dieser Mascara musste ein Pinsel angefeuchtet werden, der anschließend über den harten Block aus Ruß und Seife gerieben wurde, um etwas von der Wimperntusche aufzunehmen.

Der Chemiker T. L. Williams produzierte 1913 schließlich aus Kohlenstaub und Vaseline die erste pastenförmige Mascara. Zwanzig Jahre später ließ die Sängerin Helene Winterstein-Kambersky die erste wasserfeste Wimperntusche patentieren, da sie diese für ihre Bühnenauftritte brauchte. Ihre Wimperncreme wurde in kleinen Tuben verkauft und mithilfe aufgerollter Papierstäbchen aufgetragen.

Die heute gängige, zähflüssige Mascara im Fläschchen wurde von Helena Rubinstein 1957 entwickelt.

Welche Mascara ist die richtige für mich?

Welche Mascara die richtige ist, kannst du meist nur durch Ausprobieren herausfinden. Es gibt eine Vielzahl an Bürstenformen, die die Wimpern verlängern und ihnen den optimalen Schwung verleihen sollen. Da jede Frau jedoch ihre eigene Wimpernform und -dichte hat, können die Ergebnisse einer Mascara von Person zu Person stark abweichen. Frauen mit wenig Wimpernschwung sollten eher auf eine runde Bürste zurückgreifen, während für kurze Wimpern eine verlängernde Mascara optimal geeignet ist.

 

Auf die Bürste kommt es an

Auf die Bürste kommt es anDer Effekt der Mascara ist im wesentlichen von der Bürste abhängig. Entwickler von Wimperntusche setzen aber nicht nur deswegen ein besonderes Augenmerk auf das Bürstchen. Denn es dient auch dazu, sich von anderen Mascaras und Mascarherstellern abzugrenzen. So gibt es inzwischen eine Vielzahl an unterschiedlichsten Bürsten:

  • klassische Zylinderform, die nach oben hin schmaler wird
  • extra große Bürste in leicht geschwungener Zyllinderform
  • oval
  • kegelförmig
  • leicht gebogen, ähnlich einer Banane
  • kugelförmig

Extrem große Bürsten gibt es meistens bei Volumenmascaras. Der Nachteil ist der, dass sehr feine Wimpern damit schwer erreicht werden können. Kugelförmige Bürsten sind eher selten und sollen ein besonders präzises Auftragen ermöglichen. Die Verwendung von kugelförmigen Bürsten ist allerdings anfangs sehr ungewohnt und erfordert einige Übung.

Die Mascara-Bürsten gibt es in zwei unterschiedlichen Materialien. Zum einen gibt es die klassischen Borsten aus Kunstfasern, die in einen Draht gekordelt sind, zum anderen gibt es Silikonborsten. Die Bürsten aus Silikon sollen ein besonders präzises Tuschen ermöglichen.

Wenn du eher feine, dünne Wimpern hast, solltest du auf dicke, lange Bürsten verzichten. Mit solch einer Bürste sind Patzer schon vorprogrammiert, womit ein lästiges Nachbessern einhergeht. Ich empfehle dir daher eher dünne und kurze Bürsten, mit denen du alle Wimpern-Härchen gut erreichst. Bei längeren und dichten Wimpern kannst du auch auf die extra großen Bürsten problemlos zurückgreifen. Aber egal welches Bürstchen deine neue Mascara hat, an jedes musst du dich erst gewöhnen.

 

Wasserfest oder wasserlöslich

Mascara gibt es in der wasserlöslichen und der wasserfesten Variante. Beide haben ihre Vor- und Nachteile, die du beachten solltest. Wasserfest bedeutet nicht, dass die Mascara einem Bad im Meer oder einer ausgiebige Dusche standhält. Dafür kannst du sie bei leichtem Regen und schweißtreibendem Sport bedenkenlos tragen, ohne dass dein Make-up ruiniert wird. Das Abschminken dauert bei wasserfester Mascara meist etwas länger. Sie lässt sich nur mit ölhaltigen Make-up Entfernern abtragen. Genügend Zeit zum Abschminken solltest du aber auf jeden Fall einräumen, denn Wimperntusche-Reste können zu spröden Wimpern führen, die abbrechen. Wasserlösliche Mascara ist meist verträglicher und eignet sich oft auch für Kontaktlinsenträgerinnen. Viele wasserfeste Mascaras halten inzwischen auch ein ausgiebiges Training aus, ohne zu verschmieren. Bei stärkerem Regen ist allerdings die Grenze der Wasserfestigkeit erreicht.
Zum Abschminken reicht auch hier meist kein reines Wasser, da dies starkes Reiben erfordern würde, was wiederum die Wimpern und die empfindliche Haut in der Augenpartie stark strapaziert.

Wasserfest oder wasserlöslich

 

Verschiedene Farben

Mit farbiger Wimperntusche kannst du besondere Akzente setzen. Einen tollen Effekt erzielst du, wenn du deine Wimpern erst schwarz tuschst und anschließend an die Spitzen der feinen Härchen eine andere Farbe setzt. Aber auch mit dem Tuschen der kompletten Wimpern in einer Farbe kannst du deine Augen besonders betonen. Bei der Farbauswahl solltest du dabei darauf achten, dass sich die Farbe in deinem Outfit wiederfindet und dass sie zu deiner Augenfarbe passt.

Braun

Braune Mascara eignet sich besonders gut bei dem hellen Typ. Bei blonden Haaren wirken braune Wimpern dezenter und natürlicher. Blaue Augen werden durch brauntöne stärker hervorgehoben.

Blau

Blaue Mascara fällt sehr auf und sollte deswegen dezent eingesetzt werden. Sie passt besonders gut zu braunen Augen und sorgt für ein aufregendes Abend-Make-up.

Anthrazit

Wenn du auf Smokey Eyes stehst, probiere für die Wimperntusche mal graue Töne aus. Das schwarz dominiert dann nicht ganz so stark und deine Augen werden dennoch perfekt betont.

Pflaumenfarben

Mascara in violetten Farbtönen ist sehr auffallend und kann vor allem bei grünen Augen für einen tollen Augenaufschlag sorgen.

Grün

Grüne Mascara unterstreicht braune Augen wunderbar und zaubert katzenhafte Augen. Aber nicht nur bei braunen Augen, auch blaue Augen wirken mit grüner Mascara extravagant und lassen die Augen leuchten.

 

Mascara-Fixierung

Wenn deine Lieblings-Wimperntusche wasserlöslich ist und du sie dir aber wasserfest wünscht, kannst du sie mit einer Mascara-Fixierung fixieren. Diese haben meist eine gelartige Konsistenz und sind transparent. Sie legen sich wie ein Schutzfilm um die bereits getuschten Wimpern und machen wasserlösliche Mascara damit haltbarer. Mascara-Fixierung eignet sich übrigens auch hervorragend, um die Augenbrauen zu fixieren.

Künstliche Wimpern

Volle und lange Wimpern schützen das Auge nicht nur vor Staub, Dreck und Schweiß, sondern lassen es auch größer aussehen. Die Augen werden damit zusätzlich betont und werden zu einem besonders verführerischen Blickfang. Kurze, feine und helle Wimpern sind oft kaum zu sehen und unauffällig. Mit künstlichen Wimpern, sieht die Wimpernpartie nicht nur nach mehr aus, sie wirken auch länger. Auch wenn du zu einem festlichen Anlass für einen perfekten Augenaufschlag sorgen willst, kannst du gut auf künstliche Wimpern zurückgreifen. Hochwertige Exemplare sind dabei kaum mehr von echten Wimpern zu unterscheiden. Bei der Anfertigung von Hand wird dabei Echthaar oder Nerzhaar verwendet. Die künstlichen Wimpern werden dank einem Klebstoff an ihrem Platz gehalten und sind trotz optimaler Haltbarkeit am Ende des Tages einfach wieder zu entfernen. Das Anbringen der Wimpern erfordert neben dem richtigen Werkzeug auch einiges an Übung und ist am Anfang nicht gerade leicht.

 

Die verschiedenen Varianten

Art der künstlichen Wimpern Form Material Vorteile

Wimpernband

(Strip Lashes)
Wimpernhärchen, die an ein hauchdünnes durchsichtiges oder schwarzes Band geknüpft sind und so einen kompletten Wimpernkranz ergeben. Echthaar oder synthetisches Haar
  • mit ein bisschen Übung schnelles und einfaches Anbringen
Teilwimpern Partielles Wimpernband für das äußere Drittel oder die Hälfte des Wimpernkranzes. Erzielt den “Cateye-Look”. Echthaar oder synthetisches Haar
  • leichter anzubringen, als ein komplettes Wimernband
Einzelwimpern

Single Lashes: Einzelne, dicke Wimpern.


Flare Lashes: Wimpernbüschel aus mehreren einzelnen Wimpern.
Meist synthetisches Haar
  • besonders natürlicher Effekt

 

Wimpernkleber

Zum Anbringen von künstlichen Wimpern gibt es unterschiedlichen Wimpernkleber. Hauptsächlich wird dabei in wasserlöslichen und wasserfesten Kleber unterschiedene. Der wasserlösliche Kleber hält lediglich bis zum nächsten Abschminken und eignet sich daher gut, wenn du mal einen Tag lang Lust auf besonders lange und dichte Wimpern hast oder für einen festlichen Anlass besonders strahlende Augen haben willst. Wasserfester Wimpernkleber ist auch als Dauerwimpernkleber bekannt und hält ein bis zwei Monate. In den Flitterwochen oder dem Sommerurlaub musst du dir damit keine Gedanken mehr um deine Wimpern machen. In der Regel ist Dauerwimpernkleber für Einzelwimpern gedacht. Wimpernkleber ist außerdem durchsichtig, weiß oder dunkel erhältlich. Der Vorteil vom weißen Kleber gegenüber dem Transparenten ist der, dass du beim Anbringen der künstlichen Wimpern besser siehst, wieviel Kleber sich bereits an den Einzelwimpern oder dem Wimpernband befindet. Wenn der weiße Wimpernkleber getrocknet ist, ist er genauso unsichtbar, wie der von vornherein durchsichtige Kleber. Der dunkle Wimpernkleber bleibt hingegen auch im trockenen Zustand dunkel und unterstreicht damit den Lidrand zusätzlich. Außerdem verdichtet er optisch.

Wimpernkleber wird in einer Tube oder einem kleinen Fläschchen verkauft. Für ein einfaches Anbringen der künstlichen Wimpern empfehle ich für den Kleber aus der Tube, etwas Kleber auf ein Stück Alufolie oder in einen kleinen flachen Behälter zu geben. Mithilfe eines Zahnstochers oder ähnlichem kann er dann auf das Wimpernband aufgetragen werden. Einzelwimpern kannst du direkt mit dem unteren Ende vorsichtig in den Kleber tunken. Wimpernkleber aus dem Fläschchen haben meist ein Applikatorstäbchen an der Verschlusskappe, mit dem der Kleber einfach aufgetragen werden kann. Beim Kauf von künstlichen Wimpern solltest du darauf achten, ob der Wimpernkleber bereits inklusive ist oder nicht.

 

 

Bildquellen:

  • Bigstock/ Subbotina Anna
  • Bigstock/ Maugli-l
  • Bigstock/ Dragon Images
  • Bigstock/ bedya
  • Bigstock/ voronin76
  • Bigstock/ NatalyaAksenova
  • Bigstock/ ivanmateev
  • Bigstock/ Kicsiicsi
  • Bigstock/ PH.OK

 


Damit du dich in dem Mascara-Dschungel besser zurechtfindest und dir der Kauf deiner nächsten Mascara leichter fällt, hat dir Merle in diesem Ratgeber die wichtigsten Informationen und Wissenswertes zusammengestellt.