Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

NAS Gehäuse mit insgesamt 6 TB Kapazität / Markteinführung ca. 16.10.2014

  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 6 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 1200 MHz
  • unterstützte mob. Betriebssysteme: Android, Windows Mobile, iOS
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 20,56 Watt
  • Sicherung der Daten: Cloud-Sicherung, Lokale Datensicherung, Netzwerksicherung, Apple Time Machine, Server-Sicherung
  • Verwaltung: Web Management, Syslog, Ressourcen-Monitor, Geplantes Ein-/Ausschalten

ab 273,90

Schwarze externe Festplatte mit USB 3.0 Anschluss / Markteinführung ca. 21.03.2014

Bewertung:
  • Speicher-Kapazität: 1 TB
  • Reihe: Western Digital My Passport
  • Artikelgewicht: 184,5 g
  • Energieversorgung: über USB-Port
  • Farbton: schwarz
  • Größe: 123,46 x 82,66 x 18,6 mm
  • Busart: SATA
  • Formfaktor (Größe): 2,5 Zoll
  • Garantie des Herstellers: 24 Monate

ab 74,90

NAS-System Stand-by Stromverbrauch 3,85 Watt / Markteinführung ca. 16.09.2014

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 1
  • Speicher-Kapazität: 2 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: WLAN ready
  • Takt-Frequenz: 800 MHz
  • Geräuschpegel: 18,1 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 12,6 Watt
  • Sicherung der Daten: Cloud-Sicherung, Lokale Datensicherung
  • NAS Kühlung: aktiv

ab 157,00

Markteinführung ca. 21.04.2016

  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 60 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Takt-Frequenz: 10000 MHz
  • Geräuschpegel: 182 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 1485 Watt
  • NAS Kühlung: aktiv
  • Stromverbrauch (in Ruhezustand): 695 Watt
  • Maße (HxBxT): 165 x 100 x 225,5 mm

ab 329,00

NAS-System für KMUs / Markteinführung ca. 30.10.2015

  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 00 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Takt-Frequenz: 1600 MHz
  • Geräuschpegel: 18 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 25,84 Watt
  • Festplatten-Verwaltung: Hot-Swap
  • Stromverbrauch (in Ruhezustand): 8,84 Watt
  • Reihe: Synology DiskStation

ab 446,00

2-Bay-NAS ohne Festplatte / Markteinführung ca. 10.06.2015

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 0 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 1400 MHz
  • Sicherung der Daten: Desktop-Sicherung, Cloud-Sicherung, Netzwerksicherung
  • NAS Kühlung: aktiv
  • Server-Dienste: Backup, Druck, Datei, Streaming
  • Festplatten-Verwaltung: AES-256 Verschlüsselung, Hot-Swap

ab 249,90

Markteinführung ca. 21.04.2016

  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Takt-Frequenz: 10000 MHz
  • NAS Kühlung: aktiv
  • Gehäuse-Typ: Tower
  • externes Dateisystem: FAT, NTFS, EXT3, HFS+, EXT4
  • Arbeitsspeicher (RAM): 512 MB
  • internes Dateisystem: EXT4
  • Schnittstellen: 2 x USB 3.0

ab 158,91

NAS-Server von Synology / Markteinführung ca. 20.01.2015

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 4
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN, WLAN ready
  • Takt-Frequenz: 2400 MHz
  • Geräuschpegel: 25,3 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 36,78 Watt
  • NAS Kühlung: aktiv
  • Server-Dienste: Authentifizierung, VPN, Netzwerk Videoüberwachung, iTunes, Mail
  • Festplatten-Verwaltung: SSD TRIM, Hot-Spare, Hot-Swap
  • Stromverbrauch (in Ruhezustand): 20,57 Watt

ab 868,70

Markteinführung ca. 01.06.2016

  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 00 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Takt-Frequenz: 16000 MHz
  • Geräuschpegel: 180 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 1914 Watt
  • Festplatten-Verwaltung: Hot-Swap
  • Stromverbrauch (in Ruhezustand): 95 Watt
  • Maße (HxBxT): 157 x 104 x 232 mm

ab 427,32

Netzwerkspeicher mit User Groups Management / Markteinführung ca. 09.07.2014

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 4
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 2410 MHz
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 31,07 Watt
  • Sicherung der Daten: Cloud-Sicherung, Lokale Datensicherung, Netzwerksicherung, Apple Time Machine
  • Verwaltung: Verbindungsmanager, User Groups Management, Geplantes Ein-/Ausschalten, Syslog, Geplante Vorgänge, Web Management, Ressourcen-Monitor, User Accounts Managment
  • NAS Kühlung: aktiv
  • Server-Dienste: Download, Datei, Streaming, Backup, Druck, Web, Fotoalbum

ab 325,00

Markteinführung ca. 21.04.2016

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 40 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Takt-Frequenz: 10000 MHz
  • Geräuschpegel: 182 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 1485 Watt
  • NAS Kühlung: aktiv
  • Stromverbrauch (in Ruhezustand): 695 Watt
  • Maße (HxBxT): 165 x 100 x 225,5 mm

ab 289,00

1,46 kg NAS-System mit S-ATA II Anschluss / Markteinführung ca. 03.06.2010

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 0 TB
  • interne Anschlüsse: SATA II
  • Server-Dienste: iTunes
  • Maße (HxBxT): 135,5 x 72,5 x 201 mm
  • Laufwerke optisch: ohne
  • RAID Level: JBOD, 0, 1
  • Gehäuse-Typ: Tower
  • externes Dateisystem: NTFS, FAT32

ab 83,04

NAS System für maximal 48 TB Gesamtspeicher / Markteinführung ca. 04.11.2014

  • maximale Anzahl Festplatten: 8
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: WLAN ready, Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 2400 MHz
  • Geräuschpegel: 24,3 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 85,29 Watt
  • Sicherung der Daten: Apple Time Machine, Server-Sicherung, Cloud-Sicherung, Lokale Datensicherung, Netzwerksicherung
  • Verwaltung: User Groups Management, Web Management, Viren Scanner, User Accounts Managment, Syslog
  • NAS Kühlung: aktiv

ab 849,26

NAS-Speicher mit bis zu 6 TB Kapazität / Markteinführung ca. 11.03.2015

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 1
  • interne Anschlüsse: SATA
  • unterstützte mob. Betriebssysteme: iOS, Android
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 18 Watt
  • Sicherung der Daten: Apple Time Machine, WD SmartWare Pro, Cloud-Sicherung
  • NAS Kühlung: passiv
  • Server-Dienste: Backup, iTunes, Streaming, Fotoalbum
  • unterst. Betriebssystem: Windows, Mac OS X
  • Maße (HxBxT): 170,6 x 49 x 139,3 mm

ab 119,00

NAS Leergehäuse / Markteinführung ca. 05.11.2014

  • maximale Anzahl Festplatten: 8
  • Speicher-Kapazität: 0 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN, WLAN ready
  • Takt-Frequenz: 2400 MHz
  • Geräuschpegel: 24,3 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 85,29 Watt
  • Sicherung der Daten: Cloud-Sicherung, Lokale Datensicherung, Netzwerksicherung, Apple Time Machine, Server-Sicherung
  • Verwaltung: Viren Scanner, User Accounts Managment, Syslog, User Groups Management, Web Management

ab 849,26

Netzwerkspeicherlösung mit guter Softeare / Markteinführung ca. 12.07.2014

Bewertung:
  • PHP / MySQL: nein
  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 0 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 2400 MHz
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 19,22 Watt
  • Sicherung der Daten: Netzwerksicherung, Apple Time Machine, Desktop-Sicherung, Cloud-Sicherung, Lokale Datensicherung
  • Verwaltung: Web Management, Syslog, User Accounts Managment, Ressourcen-Monitor, User Groups Management, Geplantes Ein-/Ausschalten

ab 238,00

NAS mit verschiedenen Speichern / Markteinführung ca. 24.07.2014

  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 2410 MHz
  • Geräuschpegel: 0 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 15,64 Watt
  • Sicherung der Daten: Lokale Datensicherung, Netzwerksicherung
  • Verwaltung: Administrator-Gruppe, Dynamische IP-Adressenzuordnung
  • NAS Kühlung: passiv

ab 308,18

Markteinführung ca. 19.01.2015

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 12
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN, WLAN ready
  • Takt-Frequenz: 2400 MHz
  • Geräuschpegel: 27,1 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 73,44 Watt
  • Verwaltung: Geplantes Ein-/Ausschalten, Wiederherstellung nach Stromausfall
  • NAS Kühlung: aktiv
  • Server-Dienste: VPN, Datei, iTunes, Mail, Streaming, Download, Authentifizierung, Netzwerk Videoüberwachung

ab 1.306,00

Markteinführung ca. 18.01.2016

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 4
  • Speicher-Kapazität: 00 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Takt-Frequenz: 16000 MHz
  • Geräuschpegel: 197 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 3235 Watt
  • NAS Kühlung: aktiv
  • Stromverbrauch (in Ruhezustand): 161 Watt
  • Maße (HxBxT): 177 x 180 x 235 mm

ab 489,34

NAS-System / Markteinführung ca. 18.03.2012

  • PHP / MySQL: ja
  • maximale Anzahl Festplatten: 4
  • Speicher-Kapazität: 0 TB
  • interne Anschlüsse: SATA II
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 2000 MHz
  • Server-Dienste: Druck
  • Festplatten-Verwaltung: Hot-Swap
  • Peer-to-Peer-Client: ja

ab 841,63

Netzwerkspeicherlösung für bis zu 6 TB / Markteinführung ca. 10.07.2014

Bewertung:
  • PHP / MySQL: nein
  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 2400 MHz
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 19,22 Watt
  • Sicherung der Daten: Cloud-Sicherung, Lokale Datensicherung, Netzwerksicherung, Desktop-Sicherung, Apple Time Machine
  • Verwaltung: User Groups Management, Geplantes Ein-/Ausschalten, Web Management, Syslog, User Accounts Managment, Ressourcen-Monitor
  • NAS Kühlung: aktiv

ab 238,00

Markteinführung ca. 01.06.2016

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 4
  • Speicher-Kapazität: 00 TB
  • interne Anschlüsse: SATA II, SATA III
  • Takt-Frequenz: 16000 MHz
  • Geräuschpegel: 194 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 300 Watt
  • NAS Kühlung: aktiv
  • Stromverbrauch (in Ruhezustand): 130 Watt
  • Maße (HxBxT): 165 x 203 x 233,2 mm

ab 569,75

1-Bay NAS mit 6 TB / Markteinführung ca. 12.08.2014

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 1
  • Speicher-Kapazität: 6 TB
  • interne Anschlüsse: SATA
  • unterstützte mob. Betriebssysteme: Android, iOS
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 18 Watt
  • Sicherung der Daten: Apple Time Machine, Cloud-Sicherung, WD SmartWare Pro
  • NAS Kühlung: passiv
  • Server-Dienste: Fotoalbum, iTunes, Backup, Streaming
  • unterst. Betriebssystem: Windows, Mac OS X

ab 233,00

Markteinführung ca. 11.02.2015

  • maximale Anzahl Festplatten: 4
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Takt-Frequenz: 2410 MHz
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 30,8 Watt
  • Sicherung der Daten: Lokale Datensicherung, Netzwerksicherung, Server-Sicherung, Cloud-Sicherung
  • Verwaltung: System Sleep Mode (S3), Auto-shutdown, LED Nachtmodus, Auto-restart
  • NAS Kühlung: aktiv
  • Festplatten-Verwaltung: S.M.A.R.T.
  • Stromverbrauch (in Ruhezustand): 12,1 Watt

ab 415,12

Markteinführung ca. 08.03.2016

  • Speicher-Kapazität: 80 TB
  • Reihe: Western Digital Red
  • Schnittstellen: Stromanschluss 15-Pin
  • Artikelgewicht: 6500 g
  • besondere Merkmale: NCQ Unterstützung
  • Busart: SATA III (SATA 600)
  • Formfaktor (Größe): 35 Zoll
  • Eignung für: NAS-Systeme, 24-Stunden-Dauerbetrieb
  • Garantie des Herstellers: 36 Monate

ab 325,88

NAS-System mit Platz für bis zu fünf Festplatten / Markteinführung ca. 22.05.2012

Bewertung:
  • PHP / MySQL: ja
  • maximale Anzahl Festplatten: 5
  • Speicher-Kapazität: 20 TB
  • interne Anschlüsse: SATA
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 1860 MHz
  • Sicherung der Daten: Apple Time Machine
  • Verwaltung: E-Mail-Benachrichtigung, Ressourcen-Monitor, Benutzerdefinierte Verwaltung von UI HTTP/HTTPS-Anschlüssen, Administrator-Gruppe
  • NAS Kühlung: aktiv

ab 380,37

NAS-System mit UPnP-Medienserver / Markteinführung ca. 22.03.2014

  • PHP / MySQL: nein
  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 800 MHz
  • unterstützte mob. Betriebssysteme: Android, Windows Mobile, iOS
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 42 Watt
  • Sicherung der Daten: Lokale Datensicherung
  • NAS Kühlung: aktiv

ab 76,90

Markteinführung ca. 27.05.2014

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 4
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 1200 MHz
  • Geräuschpegel: 21,8 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 15,48 Watt
  • Sicherung der Daten: Netzwerksicherung, Lokale Datensicherung
  • Verwaltung: Geplantes Ein-/Ausschalten
  • NAS Kühlung: aktiv

ab 428,90

NAS-System / Markteinführung ca. 17.07.2014

  • maximale Anzahl Festplatten: 4
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: WLAN ready, Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 1600 MHz
  • Geräuschpegel: 20 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 27,33 Watt
  • Sicherung der Daten: Apple Time Machine, Server-Sicherung, Cloud-Sicherung, Lokale Datensicherung, Netzwerksicherung
  • Verwaltung: User Accounts Managment, Geplantes Ein-/Ausschalten, User Groups Management, Web Management, Wiederherstellung nach Stromausfall, Viren Scanner, Syslog
  • NAS Kühlung: aktiv

ab 359,00

schnelles NAS mit 2,4 GHz / Markteinführung ca. 23.07.2014

  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 8 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 2410 MHz
  • Geräuschpegel: 0 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 15,64 Watt
  • Sicherung der Daten: Lokale Datensicherung, Netzwerksicherung
  • Verwaltung: Administrator-Gruppe, Dynamische IP-Adressenzuordnung

ab 654,00

NAS System mit 4 TB Festplatte und 1,2 GHz CPU / Markteinführung ca. 24.10.2013

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 1
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 1200 MHz
  • Geräuschpegel: 18 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 16,25 Watt
  • Sicherung der Daten: Netzwerksicherung, Apple Time Machine, Cloud-Sicherung, Lokale Datensicherung
  • Verwaltung: Syslog, User Groups Management, Geplantes Ein-/Ausschalten, Wiederherstellung nach Stromausfall, Viren Scanner, User Accounts Managment
  • NAS Kühlung: aktiv

ab 323,82

NAS System für bis zu 2 Festplatten / Markteinführung ca. 05.09.2014

Bewertung:
  • PHP / MySQL: nein
  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 12 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 2400 MHz
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 16,34 Watt
  • Sicherung der Daten: Server-Sicherung, Apple Time Machine, Desktop-Sicherung, Cloud-Sicherung
  • Verwaltung: Syslog, Ressourcen-Monitor, Geplantes Ein-/Ausschalten, Web Management

ab 611,79

Markteinführung ca. 11.02.2015

  • maximale Anzahl Festplatten: 4
  • Speicher-Kapazität: 0 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Takt-Frequenz: 2410 MHz
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 30,8 Watt
  • Sicherung der Daten: Server-Sicherung, Cloud-Sicherung, Netzwerksicherung, Lokale Datensicherung
  • Verwaltung: LED Nachtmodus, Auto-restart, System Sleep Mode (S3), Auto-shutdown
  • NAS Kühlung: aktiv
  • Festplatten-Verwaltung: S.M.A.R.T.

ab 415,12

Markteinführung ca. 05.11.2014

  • maximale Anzahl Festplatten: 5
  • Speicher-Kapazität: 15 TB
  • interne Anschlüsse: SATA II
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 2400 MHz
  • unterstützte mob. Betriebssysteme: Windows Mobile, Android, iOS
  • Geräuschpegel: 22,3 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 38,39 Watt
  • Sicherung der Daten: Netzwerksicherung, Lokale Datensicherung, Desktop-Sicherung

ab 1.164,66

NAS-System für bis zu 8TB Netzwerkspeicher / Markteinführung ca. 06.11.2013

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 0 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 1330 MHz
  • unterstützte mob. Betriebssysteme: iOS, Android, Windows Mobile
  • Geräuschpegel: 19,2 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 27,62 Watt
  • Sicherung der Daten: Cloud-Sicherung, Lokale Datensicherung, Netzwerksicherung, Apple Time Machine

ab 359,90

Markteinführung ca. 13.10.2014

  • PHP / MySQL: nein
  • maximale Anzahl Festplatten: 4
  • Speicher-Kapazität: 0 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 1200 MHz
  • unterstützte mob. Betriebssysteme: Windows Mobile, iOS, Android
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 14,84 Watt
  • Sicherung der Daten: Apple Time Machine, Server-Sicherung, Cloud-Sicherung, Lokale Datensicherung, Netzwerksicherung

ab 174,71

NAS System für bis zu 5 Festplatten / Markteinführung ca. 04.11.2014

  • maximale Anzahl Festplatten: 5
  • interne Anschlüsse: SATA II
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 2400 MHz
  • unterstützte mob. Betriebssysteme: Android, Windows Mobile, iOS
  • Geräuschpegel: 22,3 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 38,39 Watt
  • Sicherung der Daten: Lokale Datensicherung, Netzwerksicherung, Desktop-Sicherung
  • NAS Kühlung: aktiv

ab 712,24

Markteinführung ca. 09.12.2014

  • maximale Anzahl Festplatten: 8
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Takt-Frequenz: 1700 MHz
  • Geräuschpegel: 24,1 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 47,44 Watt
  • Sicherung der Daten: Cloud-Sicherung
  • Verwaltung: Geplantes Ein-/Ausschalten
  • NAS Kühlung: aktiv
  • Festplatten-Verwaltung: SSD TRIM, Hot-Spare, Hot-Swap

ab 1.076,78

NAS-System von Synology mit 2-TB-Festplatte / Markteinführung ca. 12.01.2015

  • maximale Anzahl Festplatten: 1
  • Speicher-Kapazität: 2 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 800 MHz
  • Geräuschpegel: 18,2 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 10,21 Watt
  • Verwaltung: Geplantes Ein-/Ausschalten, Wiederherstellung nach Stromausfall
  • NAS Kühlung: aktiv

ab 239,00

NAS-System mit Dual Core CPU / Markteinführung ca. 29.01.2015

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 0 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 2410 MHz
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 19,22 Watt
  • Sicherung der Daten: Apple Time Machine, Cloud-Sicherung, Lokale Datensicherung, Desktop-Sicherung, Netzwerksicherung
  • Verwaltung: User Accounts Managment, Ressourcen-Monitor, User Groups Management, Geplantes Ein-/Ausschalten, Warnsignal, Web Management, Syslog
  • NAS Kühlung: aktiv

ab 349,99

Markteinführung ca. 10.10.2015

  • maximale Anzahl Festplatten: 4
  • Speicher-Kapazität: 0 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • RAID Level: JBOD, 5, 5+spare, 1, 6, 0
  • Arbeitsspeicher (RAM): 1024 MB
  • Schnittstellen: 3 x USB 3.0
  • installierte Festplatten (Anzahl): 0
  • Farbton: schwarz
  • Arbeitsspeicher (RAM) Typ: DDR3

ab 349,59

Firmen NAS-System / Markteinführung ca. 23.01.2013

Bewertung:
  • PHP / MySQL: nein
  • maximale Anzahl Festplatten: 5
  • Speicher-Kapazität: 20 TB
  • interne Anschlüsse: SATA II
  • Takt-Frequenz: 1800 MHz
  • Server-Dienste: Druck
  • Festplatten-Verwaltung: Hot-Swap
  • Peer-to-Peer-Client: ja
  • Maße (HxBxT): 261 x 180 x 390 mm

ab 1.520,61

Freistehendes Gehäuse / Markteinführung ca. 24.10.2013

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 1
  • Speicher-Kapazität: 0 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 1200 MHz
  • Geräuschpegel: 18 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 16,25 Watt
  • Sicherung der Daten: Netzwerksicherung, Apple Time Machine, Cloud-Sicherung, Lokale Datensicherung
  • Verwaltung: User Accounts Managment, Syslog, User Groups Management, Geplantes Ein-/Ausschalten, Wiederherstellung nach Stromausfall, Viren Scanner

ab 323,82

Netzwerkspeicherlösung mit 800 MHz / Markteinführung ca. 19.03.2014

  • PHP / MySQL: nein
  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 4 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 800 MHz
  • unterstützte mob. Betriebssysteme: Android, Windows Mobile, iOS
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 42 Watt
  • Sicherung der Daten: Lokale Datensicherung

ab 206,10

Speicherkapazität beträgt bis zu 12 TB / Markteinführung ca. 16.10.2014

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 1200 MHz
  • unterstützte mob. Betriebssysteme: iOS, Android, Windows Mobile
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 20,56 Watt
  • Sicherung der Daten: Apple Time Machine, Server-Sicherung, Cloud-Sicherung, Lokale Datensicherung, Netzwerksicherung
  • Verwaltung: Ressourcen-Monitor, Geplantes Ein-/Ausschalten, Web Management, Syslog
  • NAS Kühlung: aktiv

ab 166,54

NAS-System von Synology / Markteinführung ca. 08.11.2013

  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 0 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: WLAN ready
  • Takt-Frequenz: 800 MHz
  • unterstützte mob. Betriebssysteme: Windows Mobile, iOS, Android
  • Geräuschpegel: 18,4 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 19,14 Watt
  • Sicherung der Daten: Netzwerksicherung, Konfigurationssicherung, Apple Time Machine, Lokale Datensicherung

ab 150,99

Netzwerkspeicher mit 800 MHz / Markteinführung ca. 21.03.2014

  • PHP / MySQL: nein
  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 6 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 800 MHz
  • unterstützte mob. Betriebssysteme: Android, Windows Mobile, iOS
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 42 Watt
  • Sicherung der Daten: Lokale Datensicherung

ab 221,39

SATA Netzwerkspeicher / Markteinführung ca. 23.05.2014

  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 4 TB
  • interne Anschlüsse: SATA
  • Takt-Frequenz: 1200 MHz
  • Geräuschpegel: 0 dB(A)
  • NAS Kühlung: passiv
  • Server-Dienste: Streaming, Fotoalbum, Datei
  • Maße (HxBxT): 171 x 99 x 155 mm
  • Laufwerke optisch: ohne

ab 319,00

Markteinführung ca. 18.01.2016

  • Speicher-Kapazität: 80 TB
  • Reihe: Seagate Enterprise NAS
  • Artikelgewicht: 7800 g
  • Busart: SATA III (SATA 600)
  • Formfaktor (Größe): 35 Zoll
  • Garantie des Herstellers: 36 Monate
  • Umdrehungen: 7200 rpm
  • Cache: 2560 MB
  • Mean Time Between Failures (MTBF): 1000000 h

ab 310,57

freistehendes NAS-System 1TB / Markteinführung ca. 02.06.2012

  • maximale Anzahl Festplatten: 1
  • interne Anschlüsse: SATA
  • Takt-Frequenz: 1600 MHz
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 15 Watt
  • Server-Dienste: iTunes
  • Stromverbrauch (in Ruhezustand): 5 Watt
  • Maße (HxBxT): 128 x 470 x 198 mm
  • Laufwerke optisch: ohne
  • Gehäuse-Typ: Tower

ab 203,39

2-Bay-Nas mit bis zu 12 TB Kapazität / Markteinführung ca. 08.06.2015

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 1400 MHz
  • Sicherung der Daten: Netzwerksicherung, Desktop-Sicherung, Cloud-Sicherung
  • NAS Kühlung: aktiv
  • Server-Dienste: Druck, Backup, Datei, Streaming
  • Festplatten-Verwaltung: Hot-Swap, AES-256 Verschlüsselung
  • Reihe: Synology DiskStation

ab 249,90

Markteinführung ca. 01.06.2016

  • maximale Anzahl Festplatten: 4
  • interne Anschlüsse: SATA II, SATA III
  • Takt-Frequenz: 16000 MHz
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 300 Watt
  • Maße (HxBxT): 165 x 203 x 233,2 mm
  • Reihe: Synology DiskStation
  • Artikelgewicht: 204 kg
  • Schnittstellen: 2 x RJ-45, 3 x USB 3.0, 1 x eSATA
  • Prozessor (CPU): Intel Pentium N3710

ab 1.029,00

NAS-System mit max. 24 TB Speicher / Markteinführung ca. 28.04.2014

  • PHP / MySQL: nein
  • maximale Anzahl Festplatten: 4
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 1200 MHz
  • Geräuschpegel: 18,9 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 36,7 Watt
  • Sicherung der Daten: Apple Time Machine, Cloud-Sicherung, Lokale Datensicherung
  • Verwaltung: User Accounts Managment, Geplantes Ein-/Ausschalten, User Groups Management, Web Management, Viren Scanner, Syslog

ab 263,99

Kompaktes NAS / Markteinführung ca. 25.02.2015

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 4
  • Takt-Frequenz: 1600 MHz
  • NAS Kühlung: aktiv
  • Server-Dienste: iTunes
  • Festplatten-Verwaltung: Hot-Spare
  • unterst. Betriebssystem: Linux, Mac OS X, Windows
  • Maße (HxBxT): 192 x 170 x 232 mm
  • Reihe: Western Digital My Cloud EX
  • Laufwerke optisch: ohne

ab 319,00

Markteinführung ca. 10.11.2015

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 1600 MHz
  • Geräuschpegel: 19,8 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 28,74 Watt
  • Sicherung der Daten: Lokale Datensicherung, Cloud-Sicherung, Netzwerksicherung, Apple Time Machine
  • Verwaltung: Web Management, User Accounts Managment, User Groups Management, Syslog, Viren Scanner
  • NAS Kühlung: aktiv

ab 268,46

Leistungsstarkes NAS / Markteinführung ca. 13.08.2014

  • PHP / MySQL: ja
  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 12 TB
  • interne Anschlüsse: SATA II
  • Netzwerkleistungsmerkmal: WLAN ready, Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 1600 MHz
  • unterstützte mob. Betriebssysteme: iOS, Android
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 13 Watt
  • Sicherung der Daten: Netzwerksicherung, Apple Time Machine, Desktop-Sicherung, Cloud-Sicherung, Lokale Datensicherung

ab 635,00

NAS-System mit bis zu 12 TB Kapazität / Markteinführung ca. 11.06.2015

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 1400 MHz
  • Sicherung der Daten: Desktop-Sicherung, Netzwerksicherung, Cloud-Sicherung
  • NAS Kühlung: aktiv
  • Server-Dienste: Backup, Netzwerk Videoüberwachung, Druck, Streaming, Datei, iTunes
  • Festplatten-Verwaltung: AES-256 Verschlüsselung, Hot-Swap
  • Reihe: Synology DiskStation

ab 375,00

NAS-Leergehäuse von QNAP / Markteinführung ca. 12.04.2013

  • PHP / MySQL: ja
  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 0 TB
  • interne Anschlüsse: SATA II
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 1600 MHz
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 19 Watt
  • Sicherung der Daten: Cloud-Sicherung, Desktop-Sicherung, Apple Time Machine
  • NAS Kühlung: aktiv

ab 291,55

Mit Peer-to-Peer-Client / Markteinführung ca. 24.04.2013

  • PHP / MySQL: nein
  • maximale Anzahl Festplatten: 1
  • Speicher-Kapazität: 4 TB
  • Takt-Frequenz: 1000 MHz
  • Server-Dienste: Web
  • Peer-to-Peer-Client: ja
  • Maße (HxBxT): 117 x 193 x 45 mm
  • Laufwerke optisch: ohne
  • RAID Level: Single Disk

ab 181,95

Netzwerkspeicher ohne optische Laufwerke / Markteinführung ca. 22.05.2014

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 8 TB
  • interne Anschlüsse: SATA
  • Takt-Frequenz: 1200 MHz
  • Geräuschpegel: 0 dB(A)
  • NAS Kühlung: passiv
  • Server-Dienste: Streaming, Fotoalbum, Datei
  • Maße (HxBxT): 171 x 99 x 155 mm
  • Laufwerke optisch: ohne

ab 395,00

Markteinführung ca. 10.07.2014

  • PHP / MySQL: nein
  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 6 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 2400 MHz
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 19,22 Watt
  • Sicherung der Daten: Desktop-Sicherung, Apple Time Machine, Cloud-Sicherung, Lokale Datensicherung, Netzwerksicherung
  • Verwaltung: User Accounts Managment, Ressourcen-Monitor, User Groups Management, Geplantes Ein-/Ausschalten, Web Management, Syslog

ab 457,42

Markteinführung ca. 14.06.2016

  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 00 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Takt-Frequenz: 16000 MHz
  • Geräuschpegel: 182 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 174 Watt
  • NAS Kühlung: aktiv
  • Stromverbrauch (in Ruhezustand): 74 Watt
  • Reihe: Synology DiskStation

ab 301,33

modernes NAS mit bis zu 6 TB / Markteinführung ca. 11.07.2014

  • PHP / MySQL: nein
  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 8 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 2400 MHz
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 19,22 Watt
  • Sicherung der Daten: Netzwerksicherung, Apple Time Machine, Desktop-Sicherung, Cloud-Sicherung, Lokale Datensicherung
  • Verwaltung: Web Management, Syslog, User Accounts Managment, Ressourcen-Monitor, User Groups Management, Geplantes Ein-/Ausschalten

ab 548,12

2-Bay NAS mit bis zu 10 TB Speicherkapazität / Markteinführung ca. 20.08.2014

Bewertung:
  • PHP / MySQL: nein
  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 10 TB
  • interne Anschlüsse: SATA II
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 16 Watt
  • Sicherung der Daten: Netzwerksicherung, Server-Sicherung, Lokale Datensicherung
  • NAS Kühlung: passiv
  • Server-Dienste: Datei

ab 155,72

NAS System für maximal vier Festplatten / Markteinführung ca. 09.09.2014

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 4
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 2400 MHz
  • unterstützte mob. Betriebssysteme: Android, Windows Mobile, iOS
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 33,13 Watt
  • Sicherung der Daten: Lokale Datensicherung, Netzwerksicherung, Desktop-Sicherung, Apple Time Machine, Server-Sicherung, Cloud-Sicherung
  • NAS Kühlung: aktiv
  • Server-Dienste: Backup, Datei

ab 1.699,00

NAS-System mit einem Geräuschpegel von 18,1 dB / Markteinführung ca. 19.09.2014

  • maximale Anzahl Festplatten: 1
  • Speicher-Kapazität: 3 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: WLAN ready
  • Takt-Frequenz: 800 MHz
  • Geräuschpegel: 18,1 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 12,6 Watt
  • Sicherung der Daten: Lokale Datensicherung, Cloud-Sicherung
  • NAS Kühlung: aktiv

ab 178,07

6 TB NAS System / Markteinführung ca. 24.09.2014

  • maximale Anzahl Festplatten: 4
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN, WLAN ready
  • Takt-Frequenz: 2400 MHz
  • unterstützte mob. Betriebssysteme: Android, Windows Mobile, iOS
  • Geräuschpegel: 20,2 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 46,2 Watt
  • Sicherung der Daten: Netzwerksicherung, Desktop-Sicherung, Server-Sicherung, Lokale Datensicherung
  • Verwaltung: User Groups Management, Web Management, Wiederherstellung nach Stromausfall, Viren Scanner, Syslog, User Accounts Managment, Geplantes Ein-/Ausschalten

ab 529,03

4 TB großer Netzwerkspeicher / Markteinführung ca. 11.03.2015

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 1
  • Speicher-Kapazität: 4 TB
  • interne Anschlüsse: SATA
  • unterstützte mob. Betriebssysteme: Android, iOS
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 18 Watt
  • Sicherung der Daten: WD SmartWare Pro, Apple Time Machine, Cloud-Sicherung
  • NAS Kühlung: passiv
  • Server-Dienste: Fotoalbum, Backup, Streaming, iTunes
  • unterst. Betriebssystem: Mac OS X, Windows

ab 174,90

4-Bay NAS für HDDs und SSDs / Markteinführung ca. 24.04.2015

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 4
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 2000 MHz
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 30,23 Watt
  • Sicherung der Daten: Cloud-Sicherung, Apple Time Machine, Desktop-Sicherung, Netzwerksicherung
  • Verwaltung: Verwaltbare Benutzerquote, User Accounts Managment, User Groups Management
  • NAS Kühlung: aktiv
  • Server-Dienste: Backup, Authentifizierung, VPN, Druck, Netzwerk Videoüberwachung, Notiz, Datei

ab 464,58

2-Slot NAS / Markteinführung ca. 18.10.2013

  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 8 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 1066 MHz
  • Geräuschpegel: 19,9 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 22,64 Watt
  • Sicherung der Daten: Apple Time Machine, Cloud-Sicherung, Lokale Datensicherung, Netzwerksicherung
  • Verwaltung: Syslog, Viren Scanner

ab 726,10

NAS Server mit zwei USB Schnittstellen / Markteinführung ca. 17.09.2014

  • maximale Anzahl Festplatten: 1
  • Speicher-Kapazität: 4 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: WLAN ready
  • Takt-Frequenz: 800 MHz
  • Geräuschpegel: 18,1 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 12,6 Watt
  • Sicherung der Daten: Cloud-Sicherung, Lokale Datensicherung
  • NAS Kühlung: aktiv

ab 216,90

8 TB bereits vorinstalliert / Markteinführung ca. 15.10.2014

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 8 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 1200 MHz
  • unterstützte mob. Betriebssysteme: Android, Windows Mobile, iOS
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 20,56 Watt
  • Sicherung der Daten: Cloud-Sicherung, Lokale Datensicherung, Netzwerksicherung, Apple Time Machine, Server-Sicherung
  • Verwaltung: Web Management, Syslog, Ressourcen-Monitor, Geplantes Ein-/Ausschalten

ab 316,90

NAS System für maximal zwei 6 TB Festplatten / Markteinführung ca. 27.11.2014

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: WLAN ready, Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 800 MHz
  • unterstützte mob. Betriebssysteme: Android, Windows Mobile, iOS
  • Geräuschpegel: 18,5 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 13,42 Watt
  • Sicherung der Daten: Cloud-Sicherung, Lokale Datensicherung, Netzwerksicherung, Apple Time Machine
  • Verwaltung: User Groups Management, Web Management, Wiederherstellung nach Stromausfall, Viren Scanner, Syslog, User Accounts Managment, Geplantes Ein-/Ausschalten

ab 174,94

2 TB Netzwerkspeicher im 3,5 Zoll Formfaktor / Markteinführung ca. 11.03.2015

  • maximale Anzahl Festplatten: 1
  • Speicher-Kapazität: 2 TB
  • interne Anschlüsse: SATA
  • unterstützte mob. Betriebssysteme: Android, iOS
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 18 Watt
  • Sicherung der Daten: WD SmartWare Pro, Apple Time Machine, Cloud-Sicherung
  • NAS Kühlung: passiv
  • Server-Dienste: Fotoalbum, Backup, Streaming, iTunes
  • unterst. Betriebssystem: Mac OS X, Windows

ab 119,00

Markteinführung ca. 13.10.2015

Bewertung:
  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 00 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III, SATA II
  • Takt-Frequenz: 1500 MHz
  • Geräuschpegel: 185 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 15,08 Watt
  • NAS Kühlung: aktiv
  • Stromverbrauch (in Ruhezustand): 6,83 Watt
  • Maße (HxBxT): 165 x 100 x 226 mm

ab 234,95

Markteinführung ca. 29.04.2016

  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Takt-Frequenz: 13000 MHz
  • RAID Level: JBOD, 0, 1
  • Schnittstellen: 2 x USB 3.0, 1 x RJ-45
  • Prozessor (CPU): Marvell Armada 385
  • Farbton: schwarz
  • Arbeitsspeicher (RAM) Typ: DDR3
  • RAM-Speicher: 10 GB

ab 295,20

USB NAS Adapter / Markteinführung ca. 25.08.2010

  • PHP / MySQL: nein
  • maximale Anzahl Festplatten: 1
  • interne Anschlüsse: SATA II
  • Reihe: Seagate FreeAgent GoFlex
  • Modell-Reihe: Seagate FreeAgent GoFlex Net
  • Arbeitsspeicher (RAM): konfigurierbar MB
  • Stromversorgung redundant: nein
  • Artikelgewicht: 0,47 kg
  • Protokolle: DLNA

ab 7,99

NAS-System mit 4 TB Festplattenspeicher / Markteinführung ca. 18.10.2011

  • maximale Anzahl Festplatten: 2
  • Speicher-Kapazität: 4 TB
  • interne Anschlüsse: SATA II
  • Server-Dienste: Druck
  • Peer-to-Peer-Client: ja
  • Laufwerke optisch: ohne
  • RAID Level: 1, BIG, 0
  • Gehäuse-Typ: Tower
  • iTunes Server: ja

ab 248,55

Powerbank und mobiler NAS / Markteinführung ca. 07.08.2014

  • maximale Anzahl Festplatten: 1
  • Speicher-Kapazität: 0,03 TB
  • Takt-Frequenz: 600 MHz
  • unterstützte mob. Betriebssysteme: Android, iOS
  • Geräuschpegel: 0 dB(A)
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 0,8 Watt
  • Sicherung der Daten: Cloud-Sicherung, Lokale Datensicherung, Apple Time Machine
  • Verwaltung: Web Management, User Accounts Managment
  • NAS Kühlung: passiv

ab 62,99

Markteinführung ca. 15.10.2014

  • PHP / MySQL: nein
  • maximale Anzahl Festplatten: 4
  • Speicher-Kapazität: 4 TB
  • interne Anschlüsse: SATA III
  • Netzwerkleistungsmerkmal: Wake-on-LAN
  • Takt-Frequenz: 1200 MHz
  • unterstützte mob. Betriebssysteme: Windows Mobile, iOS, Android
  • Stromverbrauch (in Betrieb): 14,84 Watt
  • Sicherung der Daten: Apple Time Machine, Server-Sicherung, Cloud-Sicherung, Lokale Datensicherung, Netzwerksicherung

ab 378,90

Anzeige je Seite:


Ratgeber Netzwerkspeicher (NAS)

Welcher NAS ist der Richtige für mich?
Gewünschte Funktion Tipps / Empfehlungen
Drucken / kopieren / scannen NAS-Server mit Druckerzugriff
Datensicherung RAID System*
Verwendung als Web Server
Möglichst schnelle Datenverarbeitung
*höhere Datenverfügbarkeit bei Ausfall eines Laufwerkes

Was ist ein NAS?

Anders als bei den externen USB- bzw. eSATA- Festplatten, die immer nur an einen bestimmten PC oder ein bestimmtes Notebook angeschlossen sind, verwendet man den Netzwerkspeicher (NAS), um mit mehreren PCs auf einen zentralen Speicher zugreifen zu können. Das geschieht in der Regel, indem das Speichersystem mit einem Netzwerk (via LAN oder WLAN) verknüpft wird.

Danach stehen alle Dateien des Speichersystems im angebundenen Computernetz für mehrere Benutzer zur Verfügung, was auch den bedeutenden Vorteil zur herkömmlichen externen USB Festplatte darstellt. Solche NAS-Systeme kommen besonders häufig in Unternehmen vor, wenn eine bestimmte Software oder einzelne Daten nicht auf jedem Computer einzeln gespeichert werden sollen.

Besonders praktisch sind dabei die einfache Administrierbarkeit sowie der problemlose Zugriff auf alle relevanten Daten. Privatpersonen oder Wenignutzer müssen sich allerdings erst gründlich mit der Materie beschäftigen und sich genau überlegen, ob sich so ein System in einem kleinen Haushalt lohnt.

Vor- und Nachteile von NAS-Systemen

Vorteile Nachteile
nicht nur Speichermedium, auch Server für Bilder, Musik, Videos, Downloads, Drucken u.v.m. Installation ist für Anfänger kompliziert
kann privat als auch in Firmen genutzt werden lohnt sich für private Haushalte & wenige Nutzer meist nicht
Bewältigung riesiger Datenmengen mehrer Nutzer bei nicht erweiterbaren Systemen entstehen Kosten bei der Erweiterung (Hardware, Datensicherung usw.)
schnelle und unkomplizierte Installation für Erfahrene Transfergeschwindigkeit wird bei zu vielen Nutzern deutlich verringert
problemlose Integration in bestehende Netzwerke bei Betreiben per WLAN sind keine großen Datentransfers möglich
schon vergleichsweise günstig verbraucht mehr Strom als herkömmliche Computer
individuelle Administrator-Rechte möglich

Anschlüsse

NAS Festplatten werden in der Regel über WLAN oder auch über LAN-Kabel mit einem Netzwerk verbunden. Sie benötigen außerdem eine externe Stromversorgung, anders als viele (kleine 2,5 Zoll) USB Festplatten.

Für den Anschluss des Netzwerkspeichers ans bestehende Netzwerk ist natürlich eine entsprechende Schnittstelle nötig. Diese sollte eine Übertragungsrate von mindestens 100 Megabit in der Sekunde leisten, optimal sind 1.000 Megabit pro Sekunde. Dabei sollte man darauf achten, dass auch jegliche Hardware (Computer, Router, Switch etc.) diesen schnellen Standard unterstützt. Es ist auch möglich, einen Netzwerkspeicher mit WLAN zu betreiben. Das macht allerdings nur dann Sinn, wenn kleine Datenmengen übertragen werden, da die Geschwindigkeit sonst sehr langsam ist. Deshalb ist die LAN Anbindung die gängige Methode.

Technologien

In manchen NAS Gehäusen lassen sich mehrere Festplatten einbauen, und man kann diese meist zu einem sogenannten RAID („Redundant Array of Independent Disks“) verbinden, welches für eine hohe Datensicherheit sorgt. So können zum Beispiel Daten von einer Festplatte auf die andere gespiegelt werden und sind somit doppelt gesichert. Wie dieses RAID System funktioniert, kann man in diesem Video über die Databox 200 Mirror & Backup von LMP sehen:

Einige NAS Server sind in der Lage automatische Backups von allen im Netzwerk befindlichen Computern zu machen. Auch die Zugriffsrechte in einem derartigen Netzwerk können eingestellt werden.

Viele Netzwerkspeicher besitzen einen eigenen Prozessor und Arbeitsspeicher, um den Datenverkehr zu koordinieren. Hier gilt die Devise: je leistungsfähiger diese Komponenten sind, desto schneller ist auch die Zentrale des NAS-Systems. Der Arbeitsspeicher sollte etwa 1-2 Gigabyte groß sein. Wenn mehrere Anwender auf den Server zugreifen, sollte er dementsprechend größer ausfallen.

Wie bereits erwähnt, sind zahlreiche Netzwerkspeicher viel mehr als reine Datenlagerstätten. Sie fungieren ebenfalls als Server für sämtliche Bilder, Videos, Programme oder werden sogar als Drucker- oder Web-Server verwendet. Welche Funktionen man benötigt, hängt vom Unternehmen oder den Bedürfnissen im Heimnetzwerk ab. Besonders praktisch ist jedoch die automatische Backup-Funktion, die bei vielen NAS-Systemen zum Standard geworden ist. Ist sie aktiv, werden alle Daten von verschiedenen PCs auf dem Netzwerkspeicher gesichert.

Eine wichtige Frage, die man sich stellen sollte ist: Ist der NAS mit einer internen Festplatte ausgestattet? Wenn man diese noch dazukaufen muss, sollte man wissen, wie groß die Datenmenge ausfällt, die dort gesichert werden soll. Am besten sind Festplatten der Baugröße 3,5 Zoll geeignet, da sie mehr Speicherplatz bieten und kostengünstiger sind. Bei der Auswahl der geeigneten Festplatten sollte man darauf achten, dass sie mit der Maximalkapazität des Servers übereinstimmt, weil sonst Speicherplatz im Netzwerk nicht genutzt werden kann.

Moderne Festplatten rotieren mit 7.200 Umdrehungen pro Minute, langsamere könnten zu geringeren Datenübertragungen führen, schnellere sind meist zu laut, wenn sie in der Nähe des Arbeitsplatzes stehen.