Nach oben

Lenovo Notebook in verschiedenen Ausstattungsvariante / gelistet seit: 12.01.2015

  • Produkthöhe: 15 mm
  • Umfang der Lieferung: Netzkabel, Handbuch, Notebook, Netzteil, Akku, Garantiekarte
  • Produktbreite: 29 cm
  • Tiefe: 19,6 cm
  • W-LAN Standard: IEEE 802.11ac
  • Lautsprecher-System: Stereo, JBL
  • kompatible Kartentypen: MMC, SD
  • Bluetooth Version: Bluetooth 4.0
  • Lautsprecher-Leistung: 2 x 1,5 Watt

ab 618,99

Notebook Duo SL9400 TFT 12.1 2048MB 160GB WLAN Windows Vista Ultimate / gelistet seit: 24.10.2008

  • Kapazität Festplatte: 160 GB
  • Prozessor (CPU): Intel Core 2 Duo SL9400
  • RAM-Speicher: 2 GB
  • LAN Standard: Gigabit-Ethernet
  • Garantie des Herstellers: 36 Monate
  • Anzahl Zellen: 8
  • Bild-Format: 16:10
  • Bildschirmgröße (Diagonale): 30,7 cm
  • Displayeigenschaft: matt

ab 2.716,26

17,3 Zoll Notebook von Wortmann / gelistet seit: 04.05.2013

  • Kapazität Festplatte: 1000 GB
  • Prozessor (CPU): Intel Celeron 877
  • RAM-Speicher: 4 GB
  • Farbton: schwarz
  • LAN Standard: 100-Mbit/s-Ethernet
  • W-LAN Standard: IEEE 802.11n
  • Bild-Format: 16:9
  • Bildschirmgröße (Diagonale): 43,9 cm
  • Anzahl CPU-Kerne: 2

ab 469,00

Notebook Tablet Kombination / gelistet seit: 02.05.2014

  • Kapazität Festplatte: 32 GB
  • Prozessor (CPU): Intel Atom Z3745
  • RAM-Speicher: 2 GB
  • Produkthöhe: 9 mm
  • Farbton: silber
  • Produktbreite: 26,2 cm
  • Tiefe: 17,7 cm
  • Tasten (Anzahl): 91
  • Displayhelligkeit: 350 cd/m²
  • Einzeltest: notebookinfo: mittel (3) - Einzeltest Acer Aspire Switch 10 32GB + Coverboard - online

ab 239,00

Lenovo IdeaPad mit Intel Core M-5Y10C / gelistet seit: 26.02.2015

  • Prozessor (CPU): Intel Core M-5Y10c
  • RAM-Speicher: 8 GB
  • Produkthöhe: 15 mm
  • Umfang der Lieferung: Akku, Garantiekarte, Netzkabel, Handbuch, Netzteil, Notebook
  • Produktbreite: 29 cm
  • Tiefe: 19,6 cm
  • W-LAN Standard: IEEE 802.11ac
  • Lautsprecher-System: Stereo, JBL
  • kompatible Kartentypen: MMC, SD

ab 699,00

Lenovo Notebook mit Intel Core M-5Y10C / gelistet seit: 27.02.2015

  • Prozessor (CPU): Intel Core M-5Y71
  • RAM-Speicher: 8 GB
  • Produkthöhe: 15 mm
  • Umfang der Lieferung: Akku, Garantiekarte, Netzteil, Netzkabel, Handbuch, Notebook
  • Produktbreite: 29 cm
  • Tiefe: 19,6 cm
  • W-LAN Standard: IEEE 802.11ac
  • Lautsprecher-System: Stereo, JBL
  • kompatible Kartentypen: MMC, SD

ab 789,00

Lenovo IdeaPad Yoga mit Intel Core M / gelistet seit: 25.02.2015

  • Prozessor (CPU): Intel Core M-5Y71
  • RAM-Speicher: 8 GB
  • Produkthöhe: 15 mm
  • Umfang der Lieferung: Garantiekarte, Akku, Handbuch, Netzteil, Netzkabel, Notebook
  • Farbton: weiß
  • Produktbreite: 29 cm
  • Tiefe: 19,6 cm
  • W-LAN Standard: IEEE 802.11ac
  • Lautsprecher-System: Stereo, JBL

ab 799,00


Ratgeber Notebook (Intel Core Duo)

Wissenswertes über Notebooks (Intel Core Duo)
In dieser Kategorie finden sich zahlreiche Notebooks mit der Intel Core Duo Ausstattung in den verschiedensten Ausführungen. Intel Core ist der Name einer im Januar 2006 auf den Markt gebrachten 32-Bit-Prozessorfamilie des Herstellers Intel, welche für die Nutzung in Notebooks geschaffen wurden. Die Prozessorfamilie wird in der Centrino- bzw. Centrino-Duo-Plattform genutzt.

Abgelöst wurde sie von Intel Core 2. Die Zahl zwei steht hierbei nicht für die Anzahl der Prozessorkerne, sondern vielmehr für die zweite Generation. Mit dieser Prozessorfamilie löste sich Intel auch gleichzeitig von seinem Markennamen Pentium, der bislang für alle Prozessoren von höherem Wert im Haus Intel genutzt wurde und führte als zusätzlichen Markennamen Core ein. Die Modelle mit einem CPU-Kern werden Core Solo genannt, die Varianten mit zwei CPU-Kernen (Dual-Core-Prozessoren) werden Core Duo genannt. Dies gilt für die Notebooks und Desktops.

Die Idee dieser Entwicklungen war es, welche schon in den Centrino-Modellen zum Einsatz kam, die möglichen variablen Komponenten in einem Notebook gering zu halten. Nicht nur der Prozessor, sondern auch Mainboard-Chipsatz und WLAN-Modul kamen direkt aus dem eigenen Haus, sodass die Kompatibilität durch Reduzierung von vielen verschiedenen Herstellern gewährleistet ist. Gutes Beispiel für den Erfolg dieser Notebookprozessoren ist Apple, die durch die Markteinführung der Intel Core Duos auf Intel umgestiegen sind.

Die grafische Verfeinerung bei den Intel Core i-Serien ist auf die Innovationen der Intel Core 2 Duo-Notebooks zurückzuführen. Schon bei diesen Modellen gab es einen internen Chipsatz, der die Grafik etwas verbessern sollte. Trotzdem ist die i-Serie eine komplette Verbesserung im Segment Leistung und Grafik und wird wohl langfristig die Intel Core Duo-Notebooks ablösen.