Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Pflanzen Dekoration

Wissenswertes über Pflanzen Dekoration

Frühjahrsputz in Haus und Garten

Der Winter ist endlich vorbei, der Frühling schickt seine ersten Boten und ein jeder kann sich nun mit Pflanzen und Pflanzdekoration sein Umfeld verschönern. Wer einen Garten, Terrasse oder Balkon hat, kann im Zweifel zwar über mehr Pflanzenspezies verfügen als diejenigen, die ihr Wohnzimmer mit Zimmerpflanzen neu herrichten – doch möglich ist dies ebenfalls allemal. Die Dekoration von Zimmer oder Garten erfolgt unabhängig von der jeweiligen Größe. Ob in Blumentöpfen, im Pflanzkübel oder Gartenbeet mit Sommerblumen und Stauden – Pflanzen Dekoration erzeugt ein Gefühl von Gelöstheit und Harmonie. Der Garten ist Teil des Lebensraumes und kann saisonal bepflanzt werden. Die nicht winterfesten Pflanzen, die Sie in Pflanzgefäßen in Küche, Bad oder Arbeitszimmer zu stehen hatten, können nun wieder nach draußen gebracht werden. Somit kann man in diesen Töpfen auch Pflanzen arrangieren, die ursprünglich aus tropischen Gegenden kommen. Als Pflanzgefäße für Flora aller Art eignen sich Objekte aus verschiedenen Materialien wie z.B. Terrakotta, Edelstahl, Porzellan und auch Kunststoff, die im Übrigen oft auch einzig als Pflanzen Dekoration ohne Inhalt platziert werden. Ein Zwerg-Pfirsich Baum ist nicht nur attraktiv und ungewöhnlich, sondern lässt sich auch wunderbar je nach Möbel, Deko und Wohnen umstellen. Diese Tradition der Pflanzen Dekorationen existiert im Mittelmeerraum schon seit der Antike, wo Terrakotta Pflanzgefäße gruppiert oder einzeln als Dekoration die Gärten zierten. Diese Form des Gartenbaus verbreitete sich nördlich der Alpen erst im 17. Jahrhundert.

Pflanzendekorationen – verschiedene Möglichkeiten
Wer ein sonniges Plätzchen an einer Wand hat, kann dieses mit einer Blumentreppe voller farbenprächtiger Sommerblumen verschönern. Oder wie wäre es mit einem Blumenwagen aus Holz, der mit blühenden Frühlingsblumen eine attraktive Pflanzen Dekoration ergibt? Eine herrliche Lilie oder ein filigranes Maiglöckchen bringen Freude in den Garten. Und sollten Sie nicht als leidenschaftlicher Gärtner zählen, der mehr als nur einen grünen Daumen hat, sondern nur über einen kleinen Balkon verfügen, aber trotzdem ins Grüne schauen möchten: ganz ohne Bewässerung halten sich Kunstbaum, Wetterhahn oder Blumengestecke aus Plastik.

Weitere Pflanzen Dekorationen

Außen Dekorationen haben nur im Garten, sonstige Pflanzen Dekorationen auch innen ihren Platz. In der Aquaristik gibt es beispielsweise eine Kategorie - genannt Naturaquarium - in der mit Aquarienpflanzen und Aquariendekorationen eine weitläufige, originaltreue Atmosphäre geschaffen wird und die ebenso wichtig ist wie die Fischarten, die in dem Aquarium leben. Die Fische benötigen neben Futter und anderem Tierbedarf diese landschaftsähnliche und sehr dichte Bepflanzung. Und gut sehen die Wasserpflanzen auch noch aus. Wer auf Tiere lieber verzichten möchte, der kann auch einfach eine Gießkanne aus Keramik als Ständer für Regenschirme verwenden oder einen Blumentisch zu einer Zeitungsablage umfunktionieren. Pflanzen Dekoration hält definitiv für jeden etwas in petto!