Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit


Ratgeber Portugal Fanartikel

Wissenswertes über Portugal Fanartikel
Portugal ist eine der stärksten europäischen Mannschaften und hat eine große Fangemeinde. Hier können Sie sich mit Fanartikeln ausstatten, um Ihre Zugehörigkeit zu der Mannschaft zu unterstreichen. Mit Cappies, Trikots, Fahnen und Schals unterstützen Sie Ihre südeuropäischen Stars und stärken deren Motivation. Die portugiesische Mannschaft wird, ähnlich wie die spanische und brasilianische Mannschaft, Selecção genannt. Der Begriff bedeutet so viel wie Auswahl, da die portugiesische Mannschaft eine Auslese der portugiesischen Topspieler ist.

Gründung
Im Jahre 1914 wurde der portugiesische Fußballdachverband Federação Portuguesa de Futebol gegründet. Der Fußballdachverband trat 1923 der FIFA und 1954 der UEFA bei. Seit der Weltmeisterschaft 2006 ist das rot grüne Trikot der Portugiesen nicht mehr verwendet worden. Stattdessen trägt das Team jetzt ein weinrotes Trikot, dessen gelbe Brustnähte an ein Schiffstau erinnern und somit an die Vergangenheit Portugals als eine Nation der Seefahrer. Auswärts spielen die Portugiesen in traditionellen weißen Trikots, bei der Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland spielten sie jedoch in Schwarz.

Erfolge
Trotz einer konstant starken spielerischen Leistung hat die portugiesische Nationalmannschaft weder eine Weltmeisterschaft noch eine Europameisterschaft gewonnen. Der größte Erfolg war bislang ein 3. Platz bei der Weltmeisterschaft in England 1966, bei der der Spieler Eusébio mit 9 Toren Torschützenkönig wurde. Bei den Europameisterschaften in Frankreich 1984 und in Belgien / Niederlande 2000 gelangen die Portugiesen jeweils ins Halbfinale und schieden beide Male gegen Frankreich in der Verlängerung aus. Im Jahre 2004 gewann Portugal die Vizeeuropameisterschaft im Finale gegen Griechenland. Als Portugal das erste, und bis heute letzte Mal bei den Olympischen Sommerspielen in Amsterdam 1928 teilnahm, erreichten sie das Viertelfinale. Bei der Weltmeisterschaft 2006 spielte Portugal gegen Deutschland um den 3. Platz im Viertelfinale. Portugal galt als Favorit, wurde jedoch von der deutschen Nationalmannschaft mit 2:3 bezwungen. Bei dieser Weltmeisterschaft stellte der portugiesische Torhüter Ricardo einen Rekord auf, als er im Spiel gegen England im Viertelfinale als erster Torwart drei Elfmeter hielt.