Nach oben
 

Anzeige je Seite:

Icon Eye Zuletzt gesehene Produkte:

Wir speichern für dich bis zu 18 Produkte.Alle löschen

Datenschutz liegt uns am Herzen

Ausblenden

In dieser Liste werden bis zu 18 Produkte angezeigt, die du dir zuletzt angesehen hast. Diese Produkte können deiner Person nicht zugeordnet werden.

Infos zum Datenschutz Verlauf löschen

Zuletzt gesehen:

Ratgeber Puzzles

Wissenswertes über Puzzle
Bei einem Puzzle handelt es sich um ein Geduldspiel, bei dem Einzelteile zu einem Ganzen zusammengelegt werden sollen. Im Englischen heißt diese Art von Geduldspiel jigsaw puzzle?, also Stichsägenrätsel, da die ersten als Laubsägearbeiten entstanden sind.

Geschichte
Das erste wurde bereits 1763 von John Spilsbury in England erfunden. Um den Erdkundeunterricht zu erleichtern, klebte er eine Landkarte von Großbritannien auf ein Holzbrett und zerschnitt es an den Grenzen zwischen den Grafschaften. Die Karte musste anschließend von den Spielern wieder zusammengesetzt werden, und sollte so den Erdkundeunterricht unterstützen. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, wurden die Puzzles verändert, sodass die einzelnen Teile ineinander verzahnt waren. Durch die Einführung der Massenproduktion bei der Puzzleherstellung sorgten fallende Preise für eine steigende Beliebtheit.

Variantenreichtum
Heute gibt es nicht nur das ursprüngliche Puzzle wie früher, sondern auch noch weitere Varianten. So gibt es Puzzle bei denen alle Teile die gleiche Form haben. Außerdem wurden auch Puzzle entwickelt, die in Kombination mit Krimispielen zur Lösung führen sollten. Nach den zwei dimensionalen Puzzles kamen 3D Puzzles in Mode, die ein Bild auf einer Kugel darstellten oder bei denen eine Skulptur aus dünnen Scheiben erstellt werden musste. Die neuste Errungenschaft der Puzzle-Entwickler, sind 3D Puzzle, die ein Gebäude oder anderes 3D Bauwerk darstellen. Seit 2004 werden auch Wettbewerbe ausgetragen, bei denen die Teilnehmer das gleiche Motiv auf Zeit legen müssen. In der Regel haben heutige Puzzles fünf bis ca. 10.000 Teile, wobei das Größte kommerzielle der Welt mit 24.000 Teilen eine Fläche von über 4m x 1,5m hat.

Ausblick
In Zukunft werden Puzzle ihren Reiz nicht verlieren, denn die Legespiele bieten auch ausreichend Spaß als Gesellschaftsspiel. Neben dem Spielspaß wird es auch weiterhin Wettbewerbe geben, in denen sich Spieler aus aller Welt untereinander messen. Auch werden in Zukunft weiterhin neue Rekorde für das größte Puzzle der Welt für das Guinessbuch der Rekorde aufgestellt werden. Das Wichtigste, dass auch in Zukunft beim puzzeln nicht verloren gehen wird, ist der Spielspaß.