Nach oben
 

Ratgeber Real Madrid Fanartikel

Wissenswertes über Real Madrid Fanartikel
Einer der berühmtesten Vereinsmannschaft der Welt ist ohne jeden Zweifel der Fußballverein von Real Madrid. Man braucht nur einen Blick auf die große Liste gewonnener Titel werfen und schon kann man erahnen, inwieweit diese Mannschaft erfolgreichen Fußball spielt.

Ein nicht unerheblicher Grund für die vielen Erfolge sind die vielen Stars, die bei diesem Fußballklub unter Vertrag standen und stehen. Daher sind auch die Real Madrid Fanartikel äußerst begehrt bei Fans und Fußballliebhaber. Mützen, Schals und vor allen Dingen Trikots sind ganz oben auf den Einkaufslisten.

Kurzer geschichtlicher Hintergrund von Real Madrid
Die Gründung des Vereins Real Madrid wurde am 6. März 1902 vollzogen. Im Jahre 1928 wurde dann erst die auch jetzt noch geltende spanische Liga gegründet. Schon in den 30ern erkämpfte man sich Titel um Titel. Soviel in der Liga als auch Pokalsiege standen damals zu Buche. Nach dem Bürgerkrieg in Spanien (1936-1939), der den Fußballklub fast in den Ruin riss, wurden in der Zeit von 1953 – 1964 erstmals wieder Erfolge in Meisterschaft und Pokal gefeiert. Vor dieser Zeit trat der neue Präsident Santiago Bernabéu sein Amt ein und sollte mit seinem Stadionbau in die Geschichtsbücher eingehen. Mit dem neuen Präsidenten kam auch der fußballerische Erfolg wieder.

Bis zu den 90ern galt der Club aus Madrid immer zu den Favoriten in der Meisterschaft, im nationalen und internationalen Pokal. Ab 1990 jedoch wurde der FC Barcelona zum gefürchteten Rivalen. Diese Rivalität gilt bis heute noch und so streiten sich meist diese beiden Fußballklubs um die spanische Meisterschaft.

Real Madrid heute
Mit dem teuersten Transfer aller Zeiten holte man sich den Weltfußballer Christian Ronaldo für eine Ablösesumme von 94 Millionen Euro. Außerdem verpflichtete man den brasilianischen Ausnahmespieler Kaka vom AC Mailand für 65 Millionen Euro. Diese Philosophie der Einkaufspolitik betreibt der spanische Klub seit mehreren Jahren. Die horrenden Ausgaben sollen mit Hilfe der Real Madrid Fanartikel wieder ausgeglichen werden. Durch den Verkauf von diversen Trikots wird dies meist auch mit Erfolg betrieben.