Nach oben

Reisebetten filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken
Sortieren:
 
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Reisebetten

Wissenswertes über Reisebetten
Die meisten frisch gewordenen Mütter können sich in den ersten Wochen oder Monaten nach der Geburt meist gar nicht vorstellen zu verreisen. Erstmal muss der Alltag in den Alltag zurückkehren. Vor allem beim ersten Kind ist alles noch neu und ungewohnt. Sowohl Baby als auch Mutter müssen sich einen neuen Schlafrhythmus angewöhnen und sonst dreht sich alles ums Füttern, Wickeln und die Gesundheit.
Ausflüge gegen den Lagerkollar
Doch hat sich erst einmal alles eingependelt und man hat die ersten Monate hauptsächlich in der Wohnung verbracht, ist man auch froh, einmal verreisen zu können. Und dabei muss es ja nicht gleich ein exotisches Reiseziel sein, sondern nur ein Wochenendausflug zu den Verwandten oder Freuden oder einen kurzen Städteurlaub oder in einem Wellnesshotel.
Klein und fein oder groß und viel los…
Im ersten Jahr lässt es sich mit dem kleinen neuen Erdenbewohner auch noch prima verreisen. Erst einmal in den Kinderwagen gelegt, kann man auf Besichtigungstour durch die Stadt losziehen. Ist das Kind erst einmal älter, werden Sie von der Stadt kaum etwas mitbekommen, vielmehr werden Sie damit beschäftigt sein, Ihr laufendes Kind zu bändigen und zu beschäftigen. Was interessiert ein Kind schließlich der Eiffelturm?
Die Must-haves : ein Wickelplatz und ein Reisebett
Bei Verwandten oder Freunden sieht das natürlich anders aus und wahrscheinlich haben Sie Ihr Kind dann das ganze Wochenende selbst nicht einmal auf dem Arm. Egal wohin die Reise geht, so sollte beim Reisen mit Kind Einiges bedacht werden. So sollte zumindest ein Platz zum Wickeln sowie zum Schlafen vorhanden sein.
Eine vertraute Umgebung
Letzteres ist mit einem Reisebett stets gewährleistet. Ein eigenes Reisebett bietet den Vorteil, dass das Kind einen vertrauten Schlafplatz hat, an den es gewöhnt ist und die Umstellung nachts nicht allzu groß ist. Die meisten Reisebetten lassen sich platzsparend zusammenklappen, sodass sie in jedem Kofferraum Platz finden und sind bereits sehr günstig zu erstehen.
Aufbau und Funktionsweise
Die klassischen Reisebetten für Babys sind von der Höhe her wie ein Gitterbett gestaltet, sodass das Kind nicht selbstständig das Bett verlassen kann und auch verhindert wird, dass es im Schlaf hinauspurzelt. Neben der Funktion des Bettes dienen diese kleineren Kindern auch tagsüber als Liege- und Spielplatz.
Auf das Alter kommt es an
Neben diesen Reisebetten, die sowohl in der Baby- als auch Kleinkindzeit Ihrem kleinen Schatz einen gemütlichen Schlafplatz inklusive Matratze bieten, werden für Babys Babybetten in der Form einer Trageschale angeboten, die sowohl als Trageschale und Autokindersitz dienen als auch als Reisebett. Für ältere Kinder werden leicht transportierbare Matratzen angeboten.
Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!