Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Schals & Tücher

Schals & Tücher

Der Schal

Ein Schal ist ein langes, schmales Halstuch. Ursprünglich aus Kaschmir, haben Schals & Tücher ihren Weg inzwischen auch in europäische Breiten gefunden und gelten als überaus beliebte und praktische Accessoires - bei der Damenbekleidung genauso wie in der Herrenmode. Wolle von Kaschmirziegen ist noch wärmer als die von Schafen, und so bieten Pashmina Schals wunderbar Schutz vor winterlichen Temperaturen in der kalten Jahreszeit – werden jedoch auch saisonunabhängig von Frauen als modische Fashion getragen – denn sie lassen sich wunderbar für den beruflichen Alltag mit Hosenanzug und Kostüm oder für einen Theaterbesuch in der Freizeit kombinieren. Doch auch Männer kommen nicht zu kurz, der Schal stellt auch in der Herrenbekleidung inzwischen mehr dar als ein notwendiges Übel zum Schutz vor Halsschmerzen – schicke Varianten sind Seidenschals, die häufig auf abendlichen Festen zum Smoking oder Frack ihren Einsatz finden, gemütliche aus Fleece sind für winterlichen Outdoor Sport fast unersetzlich. Beim Fußball gelten Schals unter Fans als unabdingbare Accessoires, und allgemein bieten phantasievolle Muster oder Bildmotive Raum für alle möglichen Kombinationen mit anderer Mode. Zwar gibt es inzwischen auch Mäntel mit hochgeschlossenen Kragen, doch der Schal wird mit Sicherheit seien Platz als unentbehrliches Accessoire behaupten. Aus Schurwolle gestrickt, Filz oder Polyacryl eröffnen zahlreiche Modelle ein breites Spektrum an Auswahlmöglichkeiten für die Träger.

Das Tuch
Tücher sind im Gegensatz zu Schals grundsätzlich etwas feiner verarbeitet und dienen nicht zum reinen Kälteschutz, obwohl auch sie durchaus wärmende Kraft entfalten können – desgleichen aber auch kühlenden Effekt herbeiführen, weshalb diese Bekleidung rund ums Jahr so beliebt ist. Mit Tüchern können Sie definitiv Akzente setzen, ob mit einer abendlichen Seidenstola oder dem edlen cremefarbenen Tuch, das Fliege oder Krawatte entbehrlich werden lässt. Ein alltagstaugliches Tuch für Freizeit oder Schals & Tücher, die im Büro geeignet sind, dem sonstigen Outfit den letzten Schliff zu verleihen – diese textilen Accessoires gehören einfach in jeden Kleiderschrank.

Tragetipps Schals und Tücher
Schals & Tücher sind Accessoires für jeden Anlass und garantierte Hingucker, wenn man sie entsprechend kombinieren möchte – und dies gilt sowohl für die Herrenbekleidung, als auch die Damenkleidung. Und wie bei der Krawatte, die wir alle in zumindest einer Standardvariation einmal zu binden lernen mussten, gibt es für diese rechteckigen und quadratischen Tuche zahlreiche Tragevarianten und Möglichkeiten zum Knoten und Ziehen. So können Pareos über der Hüfte gefaltet einen Ersatz für den Rock am Strand bieten oder eine aufwändig gearbeitete Seidenorganza mit der richtigen Wickeltechnik als glamouröse Stola anderen die Schau stehlen. Gut sitzende Knoten eines Seidentuchs als Ersatz für den Krawattenschal geben dem männlichen Erscheinungsbild eine exquisite Note. Und wenn Ihnen einfach nur der Sinn danach steht, Schals und Tücher zu Hose oder Pullover zu kombinieren, weil Sie sich wohlfühlen mit Schutz um den Hals – auch dafür ist diese Kleidung ideal geeignet.