Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Schals

Wissenswertes über Schals

Geschichte
Erste Erwähnungen von Schals datieren aus dem 17. Jahrhundert. In Europa kamen die ersten Modelle in Form von großen, rechteckigen oder quadratischen Umhängetüchern um das 18. Jahrhundert in Mode. Mit der Anfertigung von Mänteln, schrumpften Schals vom vollwertigen Kleidungsstück zum heutigen üblichen Accessoire.

Verwendung
Im Winter dient er zur Warmhaltung und zum Schutz des Halses, doch sind Schals schon lange nicht mehr nur Saisonbedingt, sondern immer mehr Menschen wie beispielsweise auch Bundestrainer Joachim Löw, tragen sie auch im Sommer und wärmeren Zeiten als modische Accessoires. Schals stellen in Verbindung mit einer Krawatte und einem Sakko eine durchaus modische Bekleidung der heutigen Zeit dar. Ein Klassiker ist dabei der weiße Seitenschal, zusammen getragen mit einem Frack ergibt es eine elegante Abend-Mode. Im Sport sind Schals neben Trikots und dem Baseball Cape, einer der beliebtesten Fanartikel und dienen der Zugehörigkeit und Sympathie zu diesem Verein bzw. Club. Sie werden nicht nur zum Wärmen, sondern auch zum Jubeln, Hochhalten und Schleudern während eines Torschreies benutzt. Des Weiteren gibt es geschlechtsspezifische Unterschiede in Form von Herren- und Damen Schals.

Material
In der Regel sind Schals aus Baumwolle, Seide oder Polyacryl hergestellt. Neuste Modelle werden auch durch Materialmix (Verwendung von Baumwolle und Seide beispielsweise) oder Fleecegewebe angefertigt.

Anfertigung
Um einigen Schals einen trendigen Schnitt zu verleihen, wird neben den üblichen Techniken Stricken und Weben auch gefilzt. Damit erreicht der Hersteller schrille Muster, fantasievolle Aufdrücke, Bildmotive und Durchbrüche. Neben den zahlreichen Duplikaten herkömmlicher Woll- oder Fanschals, können so auch ganz besondere Schals & Tücher und einzigartige Designerstücke kreiert werden.

Arten
Schal ist dabei ein sehr weitgreifender Begriff, und von Seidenschals bis hin zum Wollschal sind sie in den verschiedensten Farben und variationsreichsten Größen erhältlich. Viele falten einfach auch ein Tuch zu einem Schal und verwenden dies zum Umhängen um den Hals. Schals können auch als Dekoschals verwendet werden: So sorgen sie beispielsweise als Gardinen Schals für einen frischen, modernen und lebendigen Look in Ihrem Zuhause.