Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Schulzubehör

Wissenswertes über Schulzubehör
Zum Schulzubehör zählen alle nützlichen Artikel für die Schule, z. B. Trinkflaschen, Brotdosen, Magnetbuchstaben und viele mehr. Für die Schule ist nicht nur die Auswahl sehr guter Stifte und Papiere wichtig, sondern auch das Zubehör, welches das Lernen einfacher und schneller gestaltet, sollte sorgfältig ausgewählt werden.

Klebstoffe
Die Auswahl eines geeigneten Klebstoffs erfolgt nach den Materialen, die zusammengefügt werden sollen. Für das einfache Zusammenkleben von Pappe oder Papier eignen sich besonders Klebestifte. Diese überzeugen durch die hohe Produktsicherheit, da sie speziell für Kinder entwickelt wurden. Um andere Materialen als Pappe oder Papier zusammenzukleben, eignen sich eher Flüssigklebstoffe wie Alleskleber. Alleskleber sind universell einsetzbar und trocknen meistens kristallklar. Wer etwas besonders schnell zusammenkleben möchte, der greift am besten zum Sekundenkleber. Dieser stellt in sekundenschnelle eine feste Verbindung her. Neben den Klebstoffen gibt es noch doppelseitige Klebekissen beziehungsweise Klebepads, die mit verschiedenen Gewichtsmengen belastet werden können.

Lineale
Lineale sind in verschiedenen Materialien, Größen, Formen und Farben erhältlich. Für den Schulgebrauch werden oftmals Lineal-Sets angeboten, die über die gebräuchlichsten Lineale verfügen. Das ursprüngliche Lineal hatte nur eine gerade Kante aber noch keine Skala. Schulkinder verwenden meistens Lineale mit einer Länge von zehn bis 13 Zentimetern. Lineale aus durchsichtigem Kunststoff ermöglichen es dem Zeichner, die sich unter dem Lineal befindlichen Markierungen zu sehen. Dieser Vorteil entfällt bei Holz- oder Metalllinealen. Es gibt zahlreiche Sonderformen von Linealen wie das Geodreieck oder die Parabel.

Radiergummi
Radiergummis sind in verschiedene Farben und Formen erhältlich. Je nach Ausführung eigenen sie sich um Blei- und Bunt- sowie Graphitstriche zu entfernen. Manche Radierer schaffen es sogar, Tinte zu entfernen. Handelsübliche Radierer bestehen meistens aus Natur-Kautschuk oder Kunststoff. Hochwertige Kunststoffradierer verursachen nur wenig Abfall und sind dadurch relativ langlebig. Bereits 1770 wurde die Radiereigenschaft des Kautschuks durch den Briten Edward Nairne entdeckt. Heutzutage sind Radiergummis nicht mehr aus den Federtaschen der Schulkinder wegzudenken.

Scheren
Eine Schere ist ein Werkzeug, mit dem man verschiedene Materialien zertrennen oder einschneiden kann. Eine handelsübliche Schere besteht aus zwei Schneiden, die sich gegeneinander bewegen. Befindet sich ein Material zwischen den beiden Schneiden, wird es spanlos zertrennt. Scheren für kleinere Kinder sind vorne an den Spitzen abgerundet, damit die Verletzungsgefahr minimiert wird.

Brotdosen/ Trinkflaschen
Zur sicheren Aufbewahrung von Schulbroten und Getränken im Ranzen eignen sich am besten Brotdosen (werden auch Brotbüchsen oder Butterdosen genannt) oder Trinkflaschen. Meistens sind Brotdosen rechteckig oder oval und bestehen aus Kunststoff oder Aluminium. Eine Norm für Butterdosen gibt es nicht, doch häufig sind sie 180 x 140 x 70 Millimeter groß. Allerdings gibt es neben den Butterdosen auch noch spezielle Dosen beispielsweise für Bananen. Trinkflaschen sind ebenso wie Butterdosen lebensmittelecht und geschmacksneutral. Sie bestehen meistens aus Kunststoff. Trinkflaschen können unterschiedliche Volumina an Flüssigkeit fassen. Sie haben eine große Öffnung zur leichten Befüllung und Reinigung. Die Verschlüsse sind kindgerecht konzipiert und auch die Designs lassen keine Kinderwünsche offen.