Nach oben

Ratgeber Skagen Herrenuhr

Wissenswertes über die Skagen Herrenuhr
Die Skagen Herrenuhr steht für hochwertige, innovative Modelle einer Armbanduhr und ist verfasst in zeitlosem Design zu erschwinglichem Preis. Ein Muss für jeden modebewussten Mann!

Allgemein
Eine Armbanduhr wie die Skagen Herrenuhr ist mehr als ein reines Zeitmessgerät zum Feststellen der Tageszeit auf der Uhr. Es ist Schmuck. Wie der Name es schon sagt, wird die Herren Uhr mittels eines Armbandes am Handgelenk befestigt, wobei in der Regel Rechtshänder bevorzugt am linken Arm die Uhr tragen, während bei Linkshändern der umgekehrte Fall vorliegt.

Geschichte
Bereits auf das 15. Jahrhundert geht die Entwicklung der Uhr in Form einer tragbaren Taschenuhr zurück, und es wird davon ausgegangen, dass es sogar noch ältere Modelle dieser Mode gibt. Mit der Erfindung der Zugfeder schrumpften die Modelle nach und nach auf eine handliche Größe, und zur Wende des 20. Jahrhunderts schließlich wurde es üblich, diese Herrenmode zur Herrenbekleidung am Arm zu tragen. Auch beim Militär und anderen Arbeitsbereichen, nicht nur in der Freizeit erfreute sich die Herrenarmbanduhr zunehmender Beliebtheit, und die Skagen Herrenuhr ist mittlerweile ein der international bekannten Marken und steht für Stil und Design. Grundsätzlich sind Armbanduhren heutzutage eines der populärsten modischen Accessoires und neben der Anfangs nur analogen Zeitanzeige, sind inzwischen digitale Versionen, Sportuhren und Herrenuhren mit Höhenfunktion.auf dem Markt zu finden.

Modelle der Skagen Herrenuhr
Mit Gehäusen aus Stahl oder Titan, verarbeitet mit einem Metallband oder Lederband, kann die Skagen-Herrenuhr in verschiedenen Varianten erworben werden. Schlicht oder vergoldetet, mit Weckfunktion, als Funkuhr oder als Stoppuhr – was Sie sich wünschen, ist erhältlich. Sie stehen vor der Qual der Wahl!