Nach oben
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Sodbrennen Tabletten

Wissenswertes über Sodbrennen Tabletten
Sodbrennen Tabletten sollten eingenommen werden, wenn der Magen zuviel Säure produziert und diese zu Sodbrennen führt. Also dem Brennen der Magensäure in der Speiseröhre. Nach der Einnahme von Sodbrennen Tabletten, wird eine chemische Reaktion im Magen angeregt bei der die Magensäure mittels Natriumhydrogencarbonat, also dem Inhaltsstoff der Tabletten, neutralisiert wird. Meist entstehen dabei Gase, die durch die Speiseröhre aufsteigen und ausgeatmet werden. Selbst die Epithelzellen der Magenwand schützen sich vor einem zu niedrigen pH-Wert, in dem sie einen alkalischen Schleim bildet, der diese vor der Magensäure schützt. Wenn eine bestimmte Art an Ionen, die in der Säure des Magens vorhanden sind, in die Schleimschicht der Magenwand eindringt, werden diese neutralisiert und es entsteht CO2 und Wasser. Außerdem entweicht das CO2 durch die Speiseröhre, was mit einem Rülpser quittiert wird.

Wissenswertes über Sodbrennen
Sodbrennen ist oftmals nach Mahlzeiten, wie beispielsweise Kuchen oder Süßspeisen, ein Problem. Am häufigsten tritt es auf, wenn die Person nach der Mahlzeit liegt oder Arbeiten verrichtet, bei denen häufiges Bücken oder Tragen von Lasten eine Rolle spielt. Aber auch der übermäßige Konsum von Tabak und Alkohol kann einen Auslöser darstellen. Meist ist der Patient bereits vorbelastet und hat eine erhöhte Produktion an Magensäure. Durch besondere Einflüsse oder eine Erkrankung kann das Problem des Sodbrennens auftreten. Da auch starkes Übergewicht ein Auslöser für Sodbrennen sein kann, gehört zur Therapie meist eine fettarme Diät, Tabak- und Alkoholverbot sowie eine effektive Gewichtsreduktion. So soll der Druck auf den Bauchraum gemindert und das Aufsteigen der Säure verhindert werden. Durch das hochlegen des Oberkörpers lassen sich nächtliche Beschwerden zum Teil lindern. Außerdem wird davon abgeraten nach 18 Uhr schwere Mahlzeiten zu sich zu nehmen, da diese die Produktion der Magensäure anregen und das Risiko erhöhen. Kurzfristige Linderung bei Sodbrennen bieten Sodbrennen Tabletten, die auf Natron basieren.