Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit


Ratgeber Sommerkleid

Wissenswertes zum Sommerkleid

In der Damen Mode spielen Kleider eine ganz besondere Rolle, da sie zu den verschiedensten Anlässen getragen werden können. Das Abendkleid kommt hauptsächlich auf Galaveranstaltungen und Bällen zum Einsatz. Zudem gibt es warme Kleider, die zusammen mit einer Strumpfhose bei kälterem Wetter gut geeignet sind. Schließlich wird das Sommerkleid, wie der Name schon sagt, vorwiegend im Sommer getragen. Es stellt eine gute Alternative dar, wenn man keine Röcke mit einer Bluse tragen möchte. Es ist manchmal schwierig, passende Oberteile zu Röcken zu finden, bei Sommerkleidern entsteht dieses Problem erst gar nicht. Wenn es im Sommer abends doch einmal kalt wird, kann man sich immer noch einen Pullover überstreifen oder einen Blazer anziehen. Auch in der Kinder Kleidung finden sich Sommer-Kleider. An heißen Tagen sind sie luftig und verhindern ein vorzeitiges Schwitzen. Getragen wird das Sommerkleid häufig mit Ballerinas, Damensandalen oder Damen Flip Flops. Stiefel werden hingegen meistens als Kombination mit Winterkleidern angezogen. Accessoires zum Sommerkleid sind Gürtel, vor allem aber Schmuck. Speziell Fußschmuck bietet sich im Sommer an, wenn man ohne Strümpfe unterwegs ist. Am Strand oder am Badesee ist Schmuck allerdings nicht besonders praktisch, weil man sich im Wasser hin und wieder abkühlen möchte. Daher ziehen viele Frauen unter ihrem Kleid direkt ihren Bikini an. Hierbei achten viele darauf, dass die Bademode auch zum Rest des Outfits passt.

Große Auswahl von Strandkleid zu Seidenkleid

Wer sich ein Sommerkleid kaufen möchte, findet mittlerweile eine Vielzahl an unterschiedlichen Stoffen, Mustern, Größen und Ausführungen. Es ist für jeden das richtige dabei, von elegant über sportlich bis sexy. Während das Minikleid beispielsweise extrem kurz ausfällt, ist das Wickelkleid oftmals etwas länger. Bei dem Material des Sommerkleides kann man vor allem in solche aus Baumwolle, Kunstfaser und dem Leinenkleid unterscheiden. Vorteile von Damenbekleidung aus Baumwolle sind ein angenehmes Traggefühl, ein niedriger Preis und ein robustes Material. Kunstfaserstoffe sind insbesondere leicht, hygienisch und ebenfalls preiswert. Aber auch das Jeanskleid oder Blusenkleid wird von Frauen gerne getragen. Die Muster vom Sommerkleid variieren von großflächigen Aufdrucken, über Blumen Muster bis hin zu einfarbigen Kleidern. Letztere können gut an heißen Tagen im Büro zur Anwendung kommen, Blumenmuster und leuchtende Farben eher bei Grillpartys, Schule und Freizeit. Neben dem Trägerkleid gibt es auch noch schulterfreie Sommerkleider und solche mit langen Ärmeln, wenn es nicht ganz so heiß ist. Es kann manchmal schwer sein ein Kleid zu finden, das richtig sitzt. Wenn man lange genug schaut, findet man aber mit Sicherheit die richtige Größe und einen passenden Schnitt.