Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

 

Ratgeber Spezialsocken

Wissenswertes über Spezialsocken
Spezialsocken werden in erster Linie für Diabetiker angeboten, weil diese Personengruppe oftmals Probleme mit den Füßen haben. Sie haben besonders häufig Schweißfüße oder sind besonders anfällig für Wunden. Aus diesen Gründen ist vor allem für diese Personengruppe wichtig spezielle Socken zu tragen. Mittlerweile gibt es medizinisch zertifizierte Socken speziell für Diabetiker auf dem Markt.

Die Basis von Spezialsocken
Die Spezialsocken sind nicht ganz kostengünstig. Sie werden überwiegend von Hand gekettelt, sodass später beim Tragen keine Druckstellen entstehen können. Zudem werden sie am Bündchen so gestrickt, dass auf ein zusätzliches Gummiband verzichtet werden kann. Die verwendeteten Garne haben antibakterielle, infektionshemmende und geruchsreduzierende Eigenschaften. Zudem gibt es Socken, die Silberfasern enthalten. Erhältlich sind die Spezialsocken ganz normal in verschiedenen Farben. Bevor man sich für ein Produkt entscheidet, sollte man sich über die verschiedenen Varianten informieren.