Nach oben
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Splash Becken

Wissenswertes über Splashbecken
Neben der großen und kleinen Trommel sowie dem Hi-Hat sind Splash Becken fester Bestandteil eines Schlagzeugs. Sie ähneln Crash-Becken, sind mit einem Durchmesser von 6 bis 12 Zoll allerdings deutlich kleiner. Zudem weisen Splash Becken andere Klangcharakteristika auf. Dies liegt vor allem daran, dass die Becken schneller ansprechen und einen helleren, spritzigeren Klang haben, der kaum nachklingt.

Klangcharakter von Splash-Becken
Der Klangcharakter sorgt dafür, dass die Becken hauptsächlich für kurze und helle Akzente verwendet werden. Die Splash-Becken wurden unter anderem durch Stewart Copeland und Manu Katché etabliert. Auch unter den Splash Becken kann es zu Abweichungen kommen. So werden die Becken mit Löchern oder Schellen versehen, mit denen das Klangspektrum erweitert werden kann.