Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit


Ratgeber Spur TT Personenwagen

Wissenswertes über Personenwagen
Personenwagen sind Eisenbahnwaggons, die im Eisenbahnverkehr durch die Fahrgäste benutzt werden. Prinzipiell werden sie in Reisezugwagen und Personenwagen sonstiger Art eingeteilt. Anders als bei der Eisenbahn heißt der Personenwagen bei der Straßenbahn Beiwagen.

Der Reisezugwagen
Reisezugwagen sind Personenwagen, die im Reiseverkehr eingesetzt. Sie werden heute meist vierachsig gebaut. Jede Achse ist mit einem Drehgestell ausgestattet. Teilweise werden auch Doppelstockwagen eingesetzt, um so bei einer begrenzten Zuglänge mehr Fahrgäste aufnehmen zu können. Personenwagen der Eisenbahn können weiter unterteilt werden in Abteilwagen, Großraumwagen, Speisewagen oder Schlafwagen. Sie unterscheiden sich dabei je nach Zweck und Ausstattung.

Sonstige Personenwagen
Sonstige Personenwagen sind nicht für den öffentlichen Verkehr gedacht. Unter diese Kategorie fallen beispielsweise der Gepäckwagen oder der Bahnpostwagen. Auch Fakultativwagen und Bauwohnwagen der Eisenbahngesellschaften gehören dazu.

Die Nenngröße TT
Die Nenngröße TT ist eine genormte Baugroße für Modelleisenbahnen. Die Spurbreite beläuft sich dabei auf 12 mm. Der Maßstab der Nenngröße TT beträgt 1:120. TT ist die englische Abkürzung für Table Top. Sie wurde in den 40er Jahren in den USA entwickelt. In Deutschland wurde diese Größe anfangs nur von einer Firma gefertigt. Der Marktanteil der Nenngröße TT gehört mit nur 7% nicht zu den größten. Dennoch gibt es derzeit mehrere Hersteller von Modellen für diese Spurbreite.