Nach oben
 

Ratgeber Stiel / Teleskopstiel

Wissenswertes über einen Stiel/ Teleskopstiel
Als Stiel werden verschiedene Dinge bezeichnet. Dabei kann es sich um den Stängel einer Blüte handeln, den Stiel von Pilzen, um ein frei stehendes Holz oder den Handgriff eines Werkzeuges. Hierbei handelt es sich um Letzteres. Genauer formuliert handelt es sich um einen Stiel für ein Werkzeug, um dieses zu verlängern. Kann dieser wiederum noch einmal verlängert werden, handelt es sich um einen Teleskopstiel.

Allgemeines
Ein Teleskopstiel kann sämtliche Arbeiten enorm erleichtern. Beim Streichen von Zimmerdecken oder hohen Wänden kann die Farbrolle bequem darauf gesteckt werden. Lästiges Auf- und Absteigen der Leiter entfällt. Im Garten kann ein Teleskopstiel beispielsweise an einem Obstpflücker befestigt werden. Früchte in größerer Höhe können somit ohne den Einsatz einer Leiter geerntet werden.

Ebenfalls kann der Stiel an Gartengeräten wie einer Hacke oder Hake befestigt werden und ermöglicht die Gartenarbeit aus dem aufrechten Stand. Die Teleskopstiele können eine feste Länge haben oder sie sind ausziehbar. Der Vorteil von ausziehbaren Stielen ist, dass diese auf eine benötigte Länge eingestellt werden können. Je nach Körpergröße und benötigter Arbeitslänge kann der Stiel beliebig eingestellt werden. Es gibt die Teleskopstiele in unterschiedlichen Längen und sie werden in den meisten Fällen aus Plastik gefertigt.