Nach oben
Wir verwenden Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

Diesel Stromerzeuger

Diesel Stromerzeuger

ab 873,00

Stromerzeuger Generator

Stromerzeuger Generator

ab 78,19

Benzin Stromerzeuger

Benzin Stromerzeuger

ab 74,99

Honda EU20i

Honda EU20i

ab 1.132,00

SDMO Stromerzeuger

SDMO Stromerzeuger

ab 590,00

Honda Stromerzeuger

Honda Stromerzeuger

ab 617,90

Zipper ZI-STE 2000

Zipper ZI-STE 2000

ab 399,00

weitere Stromerzeuger div. Hersteller

weitere Stromerzeuger div. Hersteller

ab 72,99

Zipper ZI-STE 7500DS

Zipper ZI-STE 7500DS

ab 1.007,96

Güde GSE 5500

Bewertung:
Güde GSE 5500

ab 1.031,52

Zipper ZI-STE 950

Bewertung:
Zipper ZI-STE 950

ab 127,00

Einhell Stromerzeuger

Einhell Stromerzeuger

ab 229,00

Unitec 77955

Bewertung:
Unitec 77955

ab 76,87

Honda EU 30i

Bewertung:
Honda EU 30i

ab 2.174,00

Makita EG4550A

Makita EG4550A

ab 707,50

ITC Power DG7500L-3

ITC Power DG7500L-3

ab 1.195,00

Zipper ZI-STE8000

Zipper ZI-STE8000

ab 799,00

Eberth DUPLEX plus Line ESE 606 DHG-GT

Eberth DUPLEX plus Line ESE 606 DHG-GT

ab 2.375,00

Cross Tools CPG 3000

Bewertung:
Cross Tools CPG 3000

ab 239,00

SDMO Technic 7500 T

SDMO Technic 7500 T

ab 1.738,00

Scheppach SG3000

Scheppach SG3000

ab 228,90

ITC Power GG9000LE

ITC Power GG9000LE

ab 750,71

Endress ESE 606 DHS-GT

Endress ESE 606 DHS-GT

ab 1.883,00

Zipper ZI-STE1200IV

Zipper ZI-STE1200IV

ab 164,90

Zipper ZI-STE 5500

Zipper ZI-STE 5500

ab 499,00

Matrix D-PG 1000

Bewertung:
Matrix D-PG 1000

ab 110,95

Pramac Stromerzeuger

Pramac Stromerzeuger

ab 399,00

Einhell BT-PG 3100/1

Bewertung:
Einhell BT-PG 3100/1

ab 295,00

Honda ECM 2800

Honda ECM 2800

ab 1.020,00

Güde GSE 6700

Güde GSE 6700

ab 634,94

Einhell BT-PG 5000DD

Bewertung:
Einhell BT-PG 5000DD

ab 1.008,00

Endress ESE 306 HS-GT

Endress ESE 306 HS-GT

ab 821,84

Güde GSE 1200

Bewertung:
Güde GSE 1200

ab 156,90

Makita EG2250A

Makita EG2250A

ab 421,55

PRAMAC ES 5000 (PE402SHI)

PRAMAC ES 5000 (PE402SHI)

ab 1.098,00

Zipper ZI-STE8004

Zipper ZI-STE8004

ab 787,00

Honda EU 10i

Bewertung:
Honda EU 10i

ab 778,00

Zipper ZI-STE2800

Zipper ZI-STE2800

ab 259,00

Endress ESE 6000 DBS (240211)

Endress ESE 6000 DBS (240211)

ab 867,51

SDMO Technic 15000 TE

SDMO Technic 15000 TE

ab 3.490,00

Matrix PG 3100

Matrix PG 3100

ab 279,99

Goal Zero Yeti 1250

Goal Zero Yeti 1250

ab 1.695,00

Kipor IG 2000

Bewertung:
Kipor IG 2000

ab 612,79

Honda EU 30 IS

Honda EU 30 IS

ab 2.479,00

Güde ISG 2000

Güde ISG 2000

ab 492,63

Stanley Stromerzeuger SG 2200

Stanley Stromerzeuger SG 2200

ab 183,07

Zipper ZI-STE1000IV

Zipper ZI-STE1000IV

ab 299,99

Zipper STE6700D

Zipper STE6700D

ab 873,00

Güde GSE 2700

Bewertung:
Güde GSE 2700

ab 238,56

Honda EU 20i (Benzin)

Honda EU 20i (Benzin)

ab 1.174,00

Dometic TEC 30

Dometic TEC 30

ab 5.269,00

Güde GSE 4700

Bewertung:
Güde GSE 4700

ab 487,31

Kipor IG 1000

Bewertung:
Kipor IG 1000

ab 499,00

SDMO Stromerzeuger XP T9KM Alize

SDMO Stromerzeuger XP T9KM Alize

ab 9.260,00

Endress ESE 2000 T

Endress ESE 2000 T

ab 990,00

Pramac ES4000-PE292SHI

Pramac ES4000-PE292SHI

ab 864,98

SDMO Diesel 6000 E

SDMO Diesel 6000 E

ab 2.390,00

PRAMAC ES 8000 PE652THI

PRAMAC ES 8000 PE652THI

ab 1.570,00

Fuxtec FX-SG7500A (GG1071)

Fuxtec FX-SG7500A (GG1071)

ab 681,95

Scheppach SG6500

Scheppach SG6500

ab 550,00

Eberth GG1-ER2200

Bewertung:
Eberth GG1-ER2200

ab 169,19

Güde GSE 950

Bewertung:
Güde GSE 950

ab 101,61

Matrix PG 5600

Matrix PG 5600

ab 579,00

Kipor IG 770

Kipor IG 770

ab 319,00

Makita EG6050A

Makita EG6050A

ab 929,54

Pramac P2000i-PF162SNI

Pramac P2000i-PF162SNI

ab 845,90

Scheppach SG2000

Scheppach SG2000

ab 394,95

Makita G1100

Makita G1100

ab 940,98

Endress ESE506DHS-GT

Endress ESE506DHS-GT

ab 1.331,97

Güde GSE 3700 RS

Bewertung:
Güde GSE 3700 RS

ab 253,99

Endress ESE 3000 BS (240209)

Endress ESE 3000 BS (240209)

ab 390,00

SDMO PERFORM 5500 T

SDMO PERFORM 5500 T

ab 1.190,00

Honda EC 5000

Honda EC 5000

ab 1.480,00

ALKO 2000 i

ALKO 2000 i

ab 649,90

Güde ISG 1000

Güde ISG 1000

ab 356,95

Denqbar Elektrogeräte DQ1200

Bewertung:
Denqbar Elektrogeräte DQ1200

ab 439,95

Scheppach SG 950

Scheppach SG 950

ab 95,74

SDMO PHOENIX 4200

SDMO PHOENIX 4200

ab 790,00

Herkules HSE 980

Herkules HSE 980

ab 129,00

Endress ESE 406 RS-GT (112201)

Endress ESE 406 RS-GT (112201)

ab 872,95

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Stromerzeuger

Wissenswertes über Stromerzeuger
Bei Generatoren handelt es sich um Geräte für Haus und Garten. Je nach Prinzip wird aus Bewegungsenergie elektrische Energie erzeugt. Dabei basieren Generatoren auf dem elektromagnetischen Induktionsprinzip, das 1831 von Michael Faraday entdeckt wurde.

Funktionsweise von Stromerzeugern
Generatoren basieren meist auf dem Prinzip der Induktion elektrischer Leistung durch das schneiden eines Magnetfeldes. Dabei wird eine Welle gedreht, an der sich je nach Verwendung mehrere Magnetfelder befinden. Diese Welle dreht sich innerhalb eines Gehäuses, in der sich mehrere Spulen befinden. Dabei durchschneidet das Magnetfeld die Spulen quer senkrecht, wodurch ein elektrischer Strom in der Spule erzeugt wird. Das folgt daraus, dass eine Potentialverschiebung erzeugt wird, woraus wiederum eine Potentialdifferenz zwischen den Leitungsenden entsteht. Je mehr Leiter sich in einer Spule befinden, desto höher ist die induzierte Spannung.

Stromerzeuger mit Verbrennungsmotor
Die Antriebsart hängt immer von der Art der Verwendung ab. Zum einen gibt es Generatoren, die über einen Verbrennungsmotor, also einen Otto-Motor, verfügen, der mit Benzin betrieben wird. Zum anderen gibt es Generatoren mit Selbstzünder wie einen Dieselmotor. Diese treiben die Welle im Inneren des Generators an, um so einen elektrischen Strom zu erzeugen. Diese sind meist sehr mobil und damit an jedem Ort einsetzbar und ist damit relativ unabhängig von regulären Stromnetzen. In größeren Ausführungen finden Generatoren mit Verbrennungsmotor beispielsweise als unabhängige Stromversorgung in Krankenhäusern Verwendung.

Unterschied in der Bauform
Neben der bereits beschriebenen Bauform, bei der der Rotor innerhalb des Stators gedreht wird, werden Lineargeneratoren vertrieben. Hierbei dreht sich der Rotor nicht, sondern wird vor und zurück bewegt. Dabei entsteht der elektrische Strom auch durch Induktion. Diese einfache Funktionsweise findet beispielsweise in Schüttel- oder Induktionstaschenlampen Anwendung. Hier wird der Strom jedoch nicht sofort verwendet. Der durch das Schütteln entstandene Strom wird in einem Kondensator gespeichert, der diesen dann nach und nach wieder abgibt. Ist dieser verbraucht, kann durch erneutes Schütteln jederzeit neuer Strom erzeugt werden.