Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Süßigkeiten & Schokolade

Süßigkeiten & Schokolade – ein Tabu?

Schokolade macht glücklich
Von Fruchtgummi, Bonbons, Lutschern über Marshmallows bis hin zu Torten, Eiscreme und Schokolade – ob in der Kaffeepause oder nach dem Sport, wer kann schon den zahlreichen süßen Versuchungen widerstehen, denen wir ständig ausgesetzt sind! Und das in allen erdenklichen Formen und Farben – ein Paradies für Leckermäuler und Naschkatzen! Ein Leben ohne Süßigkeiten ist für uns alle unvorstellbar. Oft kommt es aber vor, dass einem der wahre Genuss durch gesundheitliche Bedenken verdorben wird – ob Übergewicht oder Diabetes, über einen gesundheitlichen Konsum von Zuckerware streiten sich die Geister.

Zähne putzen nicht vergessen
Süßigkeiten und Schokolade sind allerdings nicht grundsätzlich ungesund. Zwar enthalten sie neben Zucker auch einen großen Anteil an Fett, jedoch ist ihre Wirkung als Energielieferant unstreitig. In kleineren Mengen senkt Schokolade den Blutdruck und beugt auf diese Weise Schlaganfällen und Herzinfarkten vor. Bekannt ist der Griff zu den Naschereien auch als Stresskiller. Süßigkeiten und Schokoladenwaren regen nämlich die Serotonin-Produktion an. Dies ist ein Hormon, welches für die Steigerung unseres Wohlbefindens sorgt. Beim Süßigkeiten-Konsum wird aber auch mehr Insulin im Blut ausgeschüttet, und dies führt zu einer begünstigten Fetteinlagerung ins Gewebe. Das bedeutet aber längst nicht, dass man auf den Genuss von Süßigkeiten und Schokolade voll verzichten muss. Wenn man ansonsten auf eine gesunde Ernährung mit genug Obst und Gemüse, Milch- und Getreideprodukte achtet, schaden kleinere Mengen von etwas Süßem nicht. Heroisch zu versuchen, auf den Konsum von Süßwaren komplett zu verzichten, wird ohnehin nur zu hemmungslosen Rückfällen führen. Vielmehr ist ein verantwortungsbewusster Umgang mit Naschereien angesagt, den man auch ganz leicht erzielen kann – Süßes in Maße konsumieren und am besten nach den Mahlzeiten. Ein Freibrief für Süchtige nach Süßigkeiten und Schokolade ist das also nicht. Aber auf Schokolade zu Ostern müssen Sie auch nicht gänzlich verzichten!