Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

Switch mit 48 Ports / Markteinführung ca. 08.02.2013

  • Artikelgewicht: 4,72 kg
  • Lüfter Anzahl: 3
  • Modus: Store-and-Forward
  • Netzwerk-Standard: VLAN, Port-Mirroring, Power over Ethernet (PoE), Quality of Services (QoS)
  • PoE-Port: 48
  • PoE-Leistung (gesamt): 382 W
  • Paketweiterleitungsrate: 71424000 pps
  • Flash-EEPROM: 128 MB
  • Layer (Schicht): 4

ab 1.016,02

2K MAC ADressen Gigabit-Switch / Markteinführung ca. 10.07.2013

  • Lüfter Anzahl: 0
  • Modus: Store-and-Forward
  • Netzwerk-Standard: Full-Duplex, Jumbo-Frames, Flow-Control
  • PoE-Port: 0
  • Paketweiterleitungsrate: 744000 pps
  • Layer (Schicht): 2
  • MAC-Adresse: 2 K
  • Link Protocol: 100Base-TX, 10Base-T
  • Garantie des Herstellers: 36 Monate

ab 5,19

Switchmodul Giga 1xGBIC 1000BSX LC MMF für GSM7324 / Markteinführung ca. 05.11.2005

Bewertung:
  • schnurlos: nein
  • Anschlüsse: SFP
  • LAN Standard: Ethernet 1000Base-SX
  • Schnittstellen: LC

ab 17,84

Switchmodul Fast 1x100BaseFX LC SMF 15km / Markteinführung ca. 25.01.2007

  • Anschlüsse: SFP
  • LAN Standard: Ethernet 100Base-FX
  • Schnittstellen: LC
  • Kabeltechnologie: singlemode Fiber
  • Reichweite Datenübertragung: 15000 m
  • Wellenlänge optisch: 1310 nm

ab 99,50

Bildschirm-Switch / Markteinführung ca. 21.10.2009

  • Inputs: 1 x VGA
  • Outputs: 4 x VGA
  • Art d. Steuerung: manuell
  • Funktionen: kaskadierbar, DDC-Unterstützung, Signalverstärkung
  • unterstützte Auflösung(en): 600p, 768p, 1200p, 1024p, 1440p
  • Bandbreite: 300 MHz

ab 24,89

Fast Ethernet WLAN Controller / Markteinführung ca. 12.08.2010

  • PoE-Port: 0
  • Fast Ethernet Schnittstelle: 4 x RJ-45, 4 x SFP
  • Switching-Schnittstelle: 8
  • Ethernet-Schnittstelle: 4 x RJ-45
  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 4 x RJ-45, 4 x SFP
  • Farbton: schwarz
  • Anschlüsse: 1x Konsole RJ-45, 2x USB
  • Mean Time Between Failures (MTBF): 65000 h

ab 11.870,20

Switch-Erweiterungsmodul / Markteinführung ca. 29.12.2010

  • Layer (Schicht): 2
  • Fast Ethernet Schnittstelle: 20 x 100 Mbit/s (RJ-45)
  • Switching-Schnittstelle: 20
  • Busplatine Bandbreite: 1 Gb/s
  • Ethernet-Schnittstelle: 20 x 10 Mbit/s (RJ-45)
  • Uplink-Schnittstelle: 2 x SFP+ (Mini-GBIC)
  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 20 x 1000 Mbit/s (RJ-45)

ab 1.009,99

Transceiver / Markteinführung ca. 03.06.2009

Der Juniper SFP-1GE-T Transceiver lässt sich als Modul einbauen. So können Sie Daten senden und empfangen. Der Hersteller vergibt eine Garantie von 36 Monaten.

ab 163,97

Transceiver-Modul / Markteinführung ca. 09.01.2011

Mit dem Hewlett Packard HP JD108B erhalten Sie ein hochwertiges Transceiver-Modul des Verdrahtungstyps 10GBase-LR. Es verfügt über eine Schnittstelle für das Netzwerk Ethernet 10GBase-LR - SC und ist mit einem weiteren XFP-Steckplatz kompatibel. Die Übertragungsrate des Plug-in-Moduls Hewlett...  weiterlesen

ab 199,99

Switch-Erweiterungsmodul / Markteinführung ca. 15.09.2011

  • Layer (Schicht): 3
  • Fast Ethernet Schnittstelle: 2 x 100 Mbit/s (RJ-45)
  • Busplatine Bandbreite: 160 Gb/s
  • Ethernet-Schnittstelle: 2 x 10 Mbit/s (RJ-45)
  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 2 x 1000 Mbit/s (RJ-45)

ab 1.065,84

Switch-Erweiterungsmodul / Markteinführung ca. 06.10.2011

  • Switching-Schnittstelle: 2
  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 2 x Fibre Optic (XFP)

ab 810,27

Switch-Erweiterungsmodul / Markteinführung ca. 27.11.2011

  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 1 x SFP (Mini-GBIC)

ab 156,04

Switch-Erweiterungsmodul / Markteinführung ca. 31.12.2011

  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 1 x SFP (Mini-GBIC)

ab 393,49

Switch Line Card / Markteinführung ca. 22.03.2012

  • Layer (Schicht): 2
  • Fast Ethernet Schnittstelle: 48 x 100 Mbit/s (RJ-45)
  • Switching-Schnittstelle: 48
  • Ethernet-Schnittstelle: 48 x 10 Mbit/s (RJ-45)
  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 48 x 1000 Mbit/s (RJ-45)
  • Power over Ethernet (PoE) tauglich: ja
  • QoS (Quality of Service): ja
  • Jumbo-Frame-Support: ja

ab 3.251,80

Fibre Channel Switch / Markteinführung ca. 07.06.2012

  • Artikelgewicht: 9,2 kg
  • Netzwerk-Standard: Quality of Services (QoS)
  • PoE-Port: 0
  • Layer (Schicht): 2
  • Link Protocol: 16Gb Fibre Channel
  • Maße: 43,8 x 43 x 44,3 cm
  • Switching-Schnittstelle: 24
  • Busplatine Bandbreite: 1536 Gb/s
  • Switch Typ: Standalone

ab 9.779,99

Switch mit WiFi / Markteinführung ca. 15.04.2012

  • Artikelgewicht: 5,24 kg
  • Modus: Store-and-Forward
  • Netzwerk-Standard: MLD-Snooping, Power over Ethernet (PoE), Full-Duplex, Port-Mirroring, BOOTP-Unterstützung, LLDP-Support, IGMP Snooping, Spanning Tree Protocol (STP), Flow-Control, Quality of Services (QoS), Link Aggregation Control Protocol (LACP), Virtual Router Redundancy Protocol (VRRP), Jumbo-Frames, sFlow, VLAN, Traffic Control
  • PoE-Port: 24
  • PoE-Leistung (gesamt): 370 W
  • Layer (Schicht): 2
  • MAC-Adresse: 16 K
  • Link Protocol: 1000Base-T, 10Base-T, 100Base-TX
  • Fast Ethernet Schnittstelle: 20 x RJ-45

ab 474,24

Switch mit geringem Verbrauch / Markteinführung ca. 12.12.2013

  • Artikelgewicht: 0,71 kg
  • Lüfter Anzahl: 0
  • Modus: Store-and-Forward
  • Netzwerk-Standard: Port-Mirroring, Flow-Control, Quality of Services (QoS), Power over Ethernet (PoE), VLAN
  • PoE-Port: 8
  • PoE-Leistung (gesamt): 64 W
  • Paketweiterleitungsrate: 11900000 pps
  • Layer (Schicht): 2
  • Link Protocol: 1000Base-T, 10Base-T, 100Base-TX

ab 100,64

Markteinführung ca. 18.03.2009

ab 1.269,61

Markteinführung ca. 06.01.2011

ab 292,66

  • Fast Ethernet Schnittstelle: 24 x 100 Mbit/s (RJ-45)
  • Switching-Schnittstelle: 24
  • Ethernet-Schnittstelle: 24 x 10 Mbit/s (RJ-45)

ab 699,95

Markteinführung ca. 16.11.2015

  • Inputs: 2 x HDMI
  • Outputs: 1 x HDMI
  • Art d. Steuerung: automatisch
  • Funktionen: HDCP-Unterstützung
  • Maße (BxHxT): 112 x 68 x 29 mm
  • unterstützte Auflösung(en): 1080p
  • Bandbreite: 225 MHz
  • Version HDMI: 13

ab 15,30

Switchmodul Fast 1x100BFX SC / Markteinführung ca. 07.11.2005

  • schnurlos: nein
  • Anschlüsse: SC
  • LAN Standard: Ethernet 100Base-FX
  • Schnittstellen: SC
  • Kabeltechnologie: multimode Fiber

ab 116,10

Transceiver Giga 1xLC 1000BSX MMF 850nm 550m (Ersatzteil) / Markteinführung ca. 17.10.2005

Bewertung:
  • Maße: 1,3 x 5,7 x 0,8 cm
  • schnurlos: nein
  • Anschlüsse: SFP
  • LAN Standard: Ethernet 1000Base-SX
  • Schnittstellen: LC
  • Kabeltechnologie: multimode Fiber
  • Reichweite Datenübertragung: 550 m
  • Wellenlänge optisch: 850 nm

ab 13,90

Bildschirm-Switch / Markteinführung ca. 27.10.2009

  • Inputs: 2 x VGA
  • Outputs: 4 x VGA
  • Art d. Steuerung: manuell
  • Funktionen: kaskadierbar, DDC-Unterstützung, Signalverstärkung
  • unterstützte Auflösung(en): 768p, 1440p, 1200p, 1024p
  • Bandbreite: 250 MHz

ab 76,25

USB 2.0-Switch / Markteinführung ca. 12.10.2010

  • Switching-Schnittstelle: 2
  • Energieversorgung: USB (Bus-powered)
  • Bauform: extern
  • Anschlüsse: 2 x USB 2.0 - Typ B
  • Anschlüsse Anzahl: 2
  • Administration: unmanagebar
  • Datenübertragungsrate: 480 Mbit/s
  • Anschluss USB 2.0: 2

ab 40,43

Switch-Erweiterungsmodul / Markteinführung ca. 01.01.2011

Das Hewlett Packard HP J9535A Switch-Erweiterungsmodul stattet Ihren Switch mit 20 weiteren Switching-Ports aus. Geeignet ist das Erweiterungsmodul für HP E5406, E5412, E8206 und E8212.

ab 1.018,00

Transceiver / Markteinführung ca. 05.06.2009

Das Cisco Systems GLC-FE-100EX ist ein hochwertiger Transceiverr im Singlemode mit Glasfaser. Der 1320 nm Transceiver hat eine Reichweite von bis zu unglaublichen 40 km.

ab 57,17

SFP+-Transceiver-Modul / Markteinführung ca. 09.01.2011

Mit dem Fujitsu S26361-F3986-L3 wird Ihnen ein Plug-in-Modul aus dem Bereich der Repeater und Transceiver geboten. Dieses Modul ist mit einer Netzwerk-Schnittstelle LC Multi-Mode ausgestattet und mit einem weiteren SFP+ - Steckplatz kompatibel. Die Datenübertragungsrate des Fujitsu S26361-F3986-L3...  weiterlesen

ab 209,10

Switch-Erweiterungsmodul / Markteinführung ca. 20.05.2009

  • Modus: Store-and-Forward
  • Layer (Schicht): 3

ab 13.142,90

Markteinführung ca. 06.10.2011

  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 1 x Fibre Optic (XFP)

ab 1.068,71

Netzwerk - Switch / Markteinführung ca. 26.11.2011

  • Link Protocol: 100Base-FX
  • Fast Ethernet Schnittstelle: 1 x SFP (Mini-GBIC)

ab 70,50

Switch-Erweiterungsmodul / Markteinführung ca. 12.01.2010

  • Netzwerk-Standard: Power over Ethernet (PoE)
  • PoE-Port: 0
  • Paketweiterleitungsrate: 35712000 pps
  • Flash-EEPROM: 64 MB
  • Layer (Schicht): 2
  • Fast Ethernet Schnittstelle: 24 x RJ-45
  • Switching-Schnittstelle: 24
  • Busplatine Bandbreite: 5,6 Gb/s
  • Switch Typ: Stackable

ab 3.151,10

Switch-Erweiterungsmodul / Markteinführung ca. 21.10.2009

  • Fast Ethernet Schnittstelle: 24 x 100 Mbit/s (RJ-45)
  • Switching-Schnittstelle: 24
  • Ethernet-Schnittstelle: 24 x 10 Mbit/s (RJ-45)
  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 24 x 1000 Mbit/s (RJ-45)
  • Power over Ethernet (PoE) tauglich: ja

ab 636,25

Fibre Channel Switch mit 16 Slots / Markteinführung ca. 08.06.2012

  • PoE-Port: 0
  • Link Protocol: 8Gb Fibre Channel
  • Switching-Schnittstelle: 8
  • Switch Typ: Standalone
  • Rack-einbaufähig: ja
  • Power over Ethernet (PoE) tauglich: nein

ab 13.795,00

Standalone Gigabit-Switch / Markteinführung ca. 05.03.2009

  • Modus: Store-and-Forward
  • Link Protocol: Fibre Channel
  • Switching-Schnittstelle: 24
  • Switch Typ: Standalone
  • Uplink-Schnittstelle: 24 x Auto-MDI/MDI-X
  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 24 x SFP (Mini-GBIC)

ab 450,52

Full Duplex Gigabit-Switch / Markteinführung ca. 11.06.2014

  • Artikelgewicht: 0,53 kg
  • Lüfter Anzahl: 0
  • Modus: Store-and-Forward
  • Netzwerk-Standard: Spanning Tree Protocol (STP), Port-Mirroring, IGMP Snooping, Flow-Control, Quality of Services (QoS), Energy-Efficient Ethernet, Full-Duplex, VLAN
  • PoE-Port: 0
  • Paketweiterleitungsrate: 11900000 pps
  • MAC-Adresse: 8 K
  • Link Protocol: 1000Base-T, 10Base-T, 100Base-TX
  • Fast Ethernet Schnittstelle: 8 x RJ-45

ab 89,13

Markteinführung ca. 05.12.2008

  • Flash-EEPROM: 64 MB
  • Fast Ethernet Schnittstelle: 4 x 100 Mbit/s (RJ-45)
  • Switching-Schnittstelle: 4
  • Switch Typ: Stackable
  • Ethernet-Schnittstelle: 4 x 10 Mbit/s (RJ-45)
  • Uplink-Schnittstelle: 4 x Auto-MDI/MDI-X
  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 4 x 1000 Mbit/s (RJ-45)
  • Rack-einbaufähig: ja

ab 3.470,48

  • Switching-Schnittstelle: 16

ab 10.125,40

Markteinführung ca. 30.03.2008

  • Fast Ethernet Schnittstelle: 10 x 100 Mbit/s (RJ-45)
  • Switching-Schnittstelle: 10
  • Switch Typ: Standalone
  • Ethernet-Schnittstelle: 10 x 10 Mbit/s (RJ-45)
  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 10 x 1000 Mbit/s (RJ-45)
  • Rack-einbaufähig: nein
  • Power over Ethernet (PoE) tauglich: nein

ab 236,81

Markteinführung ca. 16.11.2015

Bewertung:
  • Inputs: 2 x DVI
  • Outputs: 1 x DVI
  • Art d. Steuerung: automatisch
  • Funktionen: bidirektional
  • Maße (BxHxT): 183 x 88 x 46 mm
  • unterstützte Auflösung(en): 1200p

ab 17,47

Switchmodul Giga 1xGBIC 1000BSX SC MMF / Markteinführung ca. 03.11.2005

  • Anschlüsse: GBIC
  • LAN Standard: Ethernet 1000Base-SX
  • Schnittstellen: SC

ab 204,62

Transceiver 10Giga 1xX2 CX4 15m / Markteinführung ca. 02.07.2008

  • Maße: 8,8 x 3,6 x 1,1 cm
  • Anschlüsse: X2
  • LAN Standard: Ethernet 10GBase-SR
  • Schnittstellen: SC
  • Kabeltechnologie: multimode Fiber
  • Reichweite Datenübertragung: 300 m
  • Wellenlänge optisch: 850 nm

ab 327,00

Bildschirm-Switch / Markteinführung ca. 03.11.2009

  • Inputs: 2 x VGA
  • Outputs: 2 x VGA
  • Art d. Steuerung: manuell
  • Funktionen: kaskadierbar, DDC-Unterstützung, Signalverstärkung
  • unterstützte Auflösung(en): 1024p, 1440p, 768p, 600p, 1200p
  • Bandbreite: 250 MHz

ab 30,95

USB 2.0-Switch / Markteinführung ca. 12.10.2010

  • Bauform: extern
  • Anschlüsse Anzahl: 2
  • Administration: managebar
  • Datenübertragungsrate: 480 Mbit/s
  • Anschluss USB 2.0: 2

ab 35,00

Switch-Erweiterungsmodul / Markteinführung ca. 31.12.2010

Das Hewlett Packard HP J9537A ist ein Switch-Erweiterungsmodul mit dem Formfaktor Plug-in-Modul. Es verfügt über 24 mögliche Anschlüsse und ist geeignet für die Modelle E5406, E5406-44G-PoE+/2XG-SFP+ v2, E5406-44G-PoE+/4G-SFP v2 und E5406-44G-PoE+/4SFP.

ab 740,95

Transceiver / Markteinführung ca. 04.06.2009

  • LAN Standard: Ethernet 1000Base-LX
  • Schnittstellen: SFP
  • Kabeltechnologie: singlemode Fiber
  • Reichweite Datenübertragung: 10000 m
  • Wellenlänge optisch: 1310 nm

ab 530,80

Transceiver / Markteinführung ca. 08.01.2011

Mit dem Fujitsu S26361-F3986-L2 erhalten Sie einen Transceiver, der mit einer Schnittstelle für das Ethernet 1000Base-SX - LC Multi-Mode ausgestattet ist. Ein weiterer SFP-Steckplatz ist ebenfalls möglich. Der Fujitsu S26361-F3986-L2 arbeitet mit dem Data Link Protocol Gigabit Ethernet und...  weiterlesen

ab 24,31

Robustes Switch-Erweiterungsmodul / Markteinführung ca. 22.09.2011

  • Modus: Store-and-Forward
  • Layer (Schicht): 3
  • Link Protocol: 10GBase-X
  • Switching-Schnittstelle: 8
  • Busplatine Bandbreite: 80 Gb/s
  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 8 x Fibre Optic (XFP)
  • Jumbo-Frame-Support: ja

ab 38.086,40

Switch-Erweiterungsmodul / Markteinführung ca. 05.10.2011

  • Switching-Schnittstelle: 4

ab 183,89

Switch-Erweiterungsmodul / Markteinführung ca. 23.11.2011

  • Artikelgewicht: 7,53 kg
  • Modus: Store-and-Forward
  • Netzwerk-Standard: VLAN, Jumbo-Frames, Quality of Services (QoS)
  • PoE-Port: 0
  • Layer (Schicht): 3
  • Fast Ethernet Schnittstelle: 24 x SFP
  • Maße: 44,96 x 43,94 x 4,37 cm
  • Switching-Schnittstelle: 24
  • Busplatine Bandbreite: 88 Gb/s

ab 6.664,00

Switch-Erweiterungsmodul / Markteinführung ca. 10.01.2012

  • Layer (Schicht): 3
  • Fast Ethernet Schnittstelle: 48 x 100 Mbit/s (RJ-45)
  • Switching-Schnittstelle: 48
  • Ethernet-Schnittstelle: 48 x 10 Mbit/s (RJ-45)
  • Uplink-Schnittstelle: 48 x Auto-MDI/MDI-X
  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 2 x SFP (Mini-GBIC), 48 x 1000 Mbit/s (RJ-45)
  • Power over Ethernet (PoE) tauglich: ja
  • QoS (Quality of Service): ja

ab 49,80

Switch-Erweiterungsmodul / Markteinführung ca. 04.04.2012

  • Artikelgewicht: 1 kg
  • Flash-EEPROM: 64 MB
  • Maße: 11,2 x 26 x 3 cm
  • Switching-Schnittstelle: 1
  • QoS (Quality of Service): ja
  • Jumbo-Frame-Support: ja
  • VLAN (Virtual Local Area Network): ja
  • Port Mirroring: nein

ab 12.601,10

USB 2.0-Switch / Markteinführung ca. 19.06.2012

Bewertung:
  • Energieversorgung: USB (Bus-powered)
  • Bauform: extern
  • Anschlüsse: 2 x USB 2.0 - Typ B, 1 x USB 2.0
  • Anschlüsse Anzahl: 2
  • Administration: unmanagebar
  • Datenübertragungsrate: 480 Mbit/s
  • Anschluss USB 2.0: 2

ab 14,95

Gigabit-Switch mit Port Mirroring / Markteinführung ca. 09.10.2012

  • Artikelgewicht: 1,38 kg
  • Modus: Store-and-Forward
  • Netzwerk-Standard: Jumbo-Frames, VLAN, Port-Mirroring, Spanning Tree Protocol (STP), Quality of Services (QoS)
  • PoE-Port: 0
  • Paketweiterleitungsrate: 11904000 pps
  • Layer (Schicht): 2
  • MAC-Adresse: 8 K
  • Link Protocol: 100Base-TX, 1000Base-T, 10Base-T
  • Fast Ethernet Schnittstelle: 8 x RJ-45

ab 236,58

Rackmount Switch / Markteinführung ca. 31.07.2014

  • Artikelgewicht: 7,7 kg
  • Modus: Store-and-Forward
  • Netzwerk-Standard: Jumbo-Frames, VLAN, Spanning Tree Protocol (STP)
  • PoE-Port: 0
  • Paketweiterleitungsrate: 130950000 pps
  • Flash-EEPROM: 2048 MB
  • Layer (Schicht): 3
  • MAC-Adresse: 32 K
  • Link Protocol: 10Base-T, 100Base-TX, 1000Base-T

ab 3.666,19

Markteinführung ca. 24.01.2006

  • Anschlüsse Anzahl: 4

ab 215,90

Markteinführung ca. 07.09.2007

ab 603,39

Markteinführung ca. 06.01.2011

ab 5.012,18

Markteinführung ca. 29.09.2011

  • Switching-Schnittstelle: 2
  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 2 x Fibre Optic (XFP)

ab 119,00

  • Rack-einbaufähig: nein
  • Power over Ethernet (PoE) tauglich: nein
  • QoS (Quality of Service): nein
  • Jumbo-Frame-Support: nein
  • VLAN (Virtual Local Area Network): nein
  • Port Mirroring: nein

ab 2.451,42

Anzeige je Seite:


Ratgeber Switch Module

Wissenswertes über Switch Module
In dieser Kategorie finden sich zahlreiche Switch Module in den verschiedensten Ausführungen. Switch Module sind darauf ausgelegt, mehrere PCs im Netzwerk miteinander zu verbinden. Es lassen sich aber auch All-in-One-Geräte oder Plotter vernetzen. Die Switch Module sind mit diversen Übertragungsraten erhältlich und für die Nutzung in privaten Haushalten und in Firmen ausgelegt. Vermehrt finden sie aber eher in Unternehmen Verwendung.

Hier ist der Bedarf an Switches und Switch Modulen wesentlich größer. Switch Module sind im weitesten Sinne Switches. Sie haben die gleiche Funktion und sollen ein internes, vorhandenes Netzwerk erweitern. So können Eingabegeräte wie Notebooks oder Computer gleichzeitig mit anderen Netzwerkkomponenten verbunden werden, auch wenn sie nicht im gleichen Raum stehen. Ob nun auf die installierten Programme eines Servers zugegriffen werden soll oder ausführende Geräte wie beispielsweise Scanner angesprochen werden, spielt dabei keine Rolle.

Unterschied Switches und Switch Module
Der große Unterschied bei den Switches und den Switch Modulen liegt nicht in der Aufgabe, sondern in der Verbauung. Switches sind wie Hubs eigenständige Geräte, die ein Netzwerk aufbauen. Switch Module jedoch kann man mit Controllern vergleichen. Controller werden zur Porterweiterung in einem PC verbaut und lassen den gleichzeitigen Anschluss mehrerer Geräte zu. Switch Module werden in sogenannten Blades untergebracht und sorgen so für zusätzliche Steckplätze. Diese Blades sind Einschubsysteme, die ihren Platz anschließend in einem Server finden.

Die Module dienen aber nicht nur als Einschub in einem Switch Blade, sondern ermöglichen ebenso die Verwendung als Ersatzteil, sollte ein anderes Modul ausfallen. Die Anzahl der Ports ist recht unterschiedlich. So reicht das Angebot von zwei Ports bis hin zu Modellen mit 48 Steckplätzen. Die kleineren Produkte bieten sich meist für den heimischen Bedarf an, da hier in einem Haushalt keine Vielzahl an Computern verknüpft werden muss. Die steckplatzreichen Module sind üblicherweise in Serverlandschaften in Betrieb.

Einige Produkte sind auch darauf ausgelegt, für die Überbrückung von sehr großen Entfernungen zu sorgen. Das bedeutet, dass man die Serverfarm eines Unternehmens nicht zwingend im gleichen Gebäude verwaltet, sondern teilweise bis zu 50 Kilometern entfernt. Solche Entfernungen sind dank der Glasfasertechnologie bei der Datenübertragung kein Hindernis mehr. Diese Switch Module werden auch Transceiver genannt.

Übertragungsgeschwindigkeit
Bei den Switch Modulen wird in Geschwindigkeiten unterteilt. Die Übertragungsraten sind nicht bei allen Herstellern und Produkten gleich. Das Ethernet ist die häufigste Art eines lokalen Netzwerkes. Die Varianten sind 10Base-T, 100Base-TX und 1000Base-T. Die Zahlen stehen dabei für die Übertragungsrate in Megabit pro Sekunde.