Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

Switch Giga 8xRJ45 10/100 + 2xRJ45 1000Base-T/MiniGBIC / Markteinführung ca. 27.10.2007

Bewertung:
  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 1 x SFP, 1 x RJ-45
  • Ethernet-Schnittstelle: 8 x RJ-45, 1 x RJ-45
  • Switch Typ: Standalone
  • Switching-Schnittstelle: 8
  • Layer (Schicht): 2
  • Routing: IPv6
  • Verwaltung: Verwaltbar
  • Paketweiterleitungsrate: 4,17 Mpps
  • Ethernet-Übertragungstechnik: Fast Ethernet Switch

ab 120,66

Gigabit Switch von HP / Markteinführung ca. 18.02.2013

  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 24 x RJ-45, 4 x SFP
  • Ethernet-Schnittstelle: 24 x RJ-45
  • Switch Typ: Standalone
  • Switching-Schnittstelle: 28
  • Layer (Schicht): 4
  • Routing: IPv6
  • Verwaltung: Verwaltbar
  • Paketweiterleitungsrate: 41,66 Mpps
  • Ethernet-Übertragungstechnik: Gigabit Switch

ab 348,95

Markteinführung ca. 22.09.2008

Bewertung:
  • Gehäuse-Typ: Box
  • Farbton: grau
  • besondere Merkmale: USB Emulation (Maus/Tastatur)
  • max. Auflösung: 2.560 x 1.600 Pixel
  • Material des Gehäuses: Metall
  • unterstützte Geräte: Mikrofon, Tastatur, Maus, Lautsprecher, Monitor
  • Video-Output: 1x DVI
  • KVM Typ: 4-Port-Switch
  • Steuerung: Autoscan, Drucktasten

ab 173,80

KVM Switch 4-> 1 PS/2-USB / Markteinführung ca. 13.03.2008

  • Gehäuse-Typ: Box
  • Farbton: schwarz
  • besondere Merkmale: USB Emulation (Maus/Tastatur), PS/2 Emulation (Maus/Tastatur), Hot Pluggable
  • max. Auflösung: 2.048 x 1.536 Pixel
  • Material des Gehäuses: Metall
  • Video-Output: 1x VGA
  • KVM Typ: 4-Port-Switch
  • Länge des Kabels: 1,8 m
  • Steuerung: Drucktasten, Tastaturhotkey, Autoscan

ab 72,55

KVM Switch 2-> 1 PS/2 mit Kabelsatz / Markteinführung ca. 09.06.2012

  • Gehäuse-Typ: Box
  • Farbton: grau
  • besondere Merkmale: akustisches Feedback
  • max. Auflösung: 2.048 x 1.536 Pixel
  • Material des Gehäuses: Kunststoff
  • Video-Output: 1x VGA
  • KVM Typ: 2-Port-Switch
  • Länge des Kabels: 1,8 m
  • Steuerung: Autoscan, Tastaturhotkey, Drucktasten

ab 21,06

KVM Switch 2-> 1 PS/2-USB mit Kabelsatz / Markteinführung ca. 04.06.2007

  • Gehäuse-Typ: Kabel, Box
  • Farbton: grau
  • besondere Merkmale: akustisches Feedback
  • max. Auflösung: 2.048 x 1.536 Pixel
  • Material des Gehäuses: Kunststoff
  • Video-Output: 1x VGA
  • KVM Typ: 2-Port-Switch
  • Steuerung: Autoscan, Tastaturhotkey, Drucktasten
  • LED-Anzeige: Port

ab 29,03

KVM Switch 4-> 1 PS/2 mit 2 Kabel 1.8m / Markteinführung ca. 31.10.2007

  • Switch Typ: Standalone
  • Switching-Schnittstelle: 4
  • KVM-Schnittstelle: 2 x D-Sub (15 pol), 2 x PS/2 (Mouse), 2 x PS/2 (Keyboard)

ab 25,18

Gigabit-Switch / Markteinführung ca. 09.04.2009

Bewertung:
  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 4 x SFP, 44 x RJ-45, 4 x RJ-45
  • Ethernet-Schnittstelle: 44 x RJ-45, 4 x RJ-45
  • Switch Typ: Standalone
  • Switching-Schnittstelle: 48
  • Layer (Schicht): 3
  • Routing: IPv6
  • Verwaltung: Verwaltbar
  • Paketweiterleitungsrate: 7,14 Mpps
  • Ethernet-Übertragungstechnik: Fast Ethernet Switch

ab 2.652,70

HP Gigabit Switch / Markteinführung ca. 07.02.2013

  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 24 x RJ-45, 4 x SFP
  • Ethernet-Schnittstelle: 24 x RJ-45
  • Switch Typ: Stackable
  • Switching-Schnittstelle: 24
  • Layer (Schicht): 3
  • Arbeitsspeicher (RAM): 256 MB
  • Farbton: silber
  • Material des Gehäuses: Metall
  • Sicherheitsmerkmale: Schutz vor DoS

ab 625,00

Switch mit 48 Ports / Markteinführung ca. 08.02.2013

  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 4 x SFP, 48 x RJ-45
  • Ethernet-Schnittstelle: 48 x RJ-45
  • Switch Typ: Stackable
  • Switching-Schnittstelle: 48
  • Layer (Schicht): 4
  • Routing: IPv6
  • Verwaltung: Verwaltbar
  • Paketweiterleitungsrate: 71,42 Mpps
  • Ethernet-Übertragungstechnik: Gigabit Switch

ab 1.016,00

KVM Switch 4-> 1 PS/2 mit OSD für PS/2 / Markteinführung ca. 29.10.2007

  • Switch Typ: Standalone
  • Switching-Schnittstelle: 4
  • KVM-Schnittstelle: 4 x D-Sub (15 pol)

ab 117,81

24 Port Gigabit-Switch / Markteinführung ca. 24.01.2011

  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 24 x RJ-45
  • Ethernet-Schnittstelle: 24 x RJ-45
  • Switch Typ: Standalone
  • Switching-Schnittstelle: 24
  • Layer (Schicht): 2
  • Power over Ethernet (PoE) tauglich: ja
  • Paketweiterleitungsrate: 35,71 Mpps
  • Ethernet-Übertragungstechnik: Gigabit Switch
  • Paketweiterleitungsrate: 35712000 pps

ab 423,66

Gigabit-Switch mit 24 Ports / Markteinführung ca. 10.06.2012

  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 24 x RJ-45, 4 x SFP
  • Ethernet-Schnittstelle: 24 x RJ-45
  • Switch Typ: Standalone
  • Switching-Schnittstelle: 24
  • Layer (Schicht): 2
  • Paketweiterleitungsrate: 35,71 Mpps
  • Jumbo-Framesgröße: 10240 Bytes
  • Ethernet-Übertragungstechnik: Gigabit Switch
  • (max.) Leistungsaufnahme: 358,2 W

ab 382,82

Markteinführung ca. 12.03.2008

Bewertung:
  • Switch Typ: Standalone
  • Switching-Schnittstelle: 2
  • KVM-Schnittstelle: 2 x USB, 2 x D-Sub (15 pol), 2 x PS/2 (Mouse), 2 x PS/2 (Keyboard)

ab 57,36

Desktop-Switch / Markteinführung ca. 15.05.2014

  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 8 x RJ-45
  • Switch Typ: Standalone
  • Switching-Schnittstelle: 8
  • Layer (Schicht): 2
  • Umfang der Lieferung: Installationsanleitung, Gummifüße, Ressourcen CD, Stromkabel
  • Farbton: schwarz
  • Verwaltung: Verwaltbar
  • Paketweiterleitungsrate: 11,9 Mpps
  • LED-Anzeige: Power

ab 28,94

DVI-KVM-Switch / Markteinführung ca. 08.03.2010

  • Gehäuse-Typ: Kabel, Box
  • Farbton: silber
  • max. Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel
  • Material des Gehäuses: Kunststoff
  • unterstützte Geräte: Maus, Lautsprecher, Mikrofon, Tastatur
  • Video-Output: 1x DVI
  • KVM Typ: 2-Port-Switch
  • Steuerung: Autoscan
  • Video-Eingang: 2x DVI

ab 39,31

Markteinführung ca. 09.05.2015

  • Gehäuse-Typ: Kabel, Box
  • Umfang der Lieferung: Benutzerhandbuch, KVM-Switch
  • Farbton: schwarz
  • besondere Merkmale: Hot Pluggable, kabelgebundene Fernbedienung
  • max. Auflösung: 1.920 x 1.200 Pixel
  • Material des Gehäuses: Kunststoff
  • Video-Output: 1x DVI
  • KVM Typ: 2-Port-Switch
  • LED-Anzeige: Port

ab 36,64

Markteinführung ca. 02.04.2007

Bewertung:
  • Switch Typ: Standalone
  • Switching-Schnittstelle: 5
  • Layer (Schicht): 2
  • Umfang der Lieferung: Externes Netzteil, Bedienungsanleitung
  • Farbton: weiß
  • besondere Merkmale: Plug & Play
  • Material des Gehäuses: Kunststoff
  • Luftfeuchtigkeit im Betrieb (zulässig): 10 - 90 %
  • Verwaltung: Unverwaltbar

ab 6,83

Markteinführung ca. 16.01.2014

  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 2 x SFP, 8 x RJ-45, 2 x RJ-45
  • Ethernet-Schnittstelle: 8 x RJ-45
  • Switch Typ: Standalone
  • Switching-Schnittstelle: 10
  • Layer (Schicht): 3
  • Routing: IPv6
  • Verwaltung: Verwaltbar
  • Paketweiterleitungsrate: 14,88 Mpps
  • Ethernet-Übertragungstechnik: Gigabit Switch

ab 239,01

2K MAC ADressen Gigabit-Switch / Markteinführung ca. 10.07.2013

  • Ethernet-Schnittstelle: 5 x RJ-45
  • Switch Typ: Standalone
  • Switching-Schnittstelle: 5
  • Layer (Schicht): 2
  • Verwaltung: Unverwaltbar
  • Paketweiterleitungsrate: 0,74 Mpps
  • Ethernet-Übertragungstechnik: Fast Ethernet Switch
  • (max.) Leistungsaufnahme: 1,6 W
  • maximale Lautstärke: 0 dB

ab 5,14

KVM-Audio-USB-Switch / Markteinführung ca. 07.06.2012

  • Gehäuse-Typ: Box
  • Farbton: schwarz
  • besondere Merkmale: USB Emulation (Maus/Tastatur)
  • max. Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel
  • Material des Gehäuses: Metall
  • unterstützte Geräte: Monitor, Tastatur, Maus
  • Video-Output: 1x HDMI, 1x DVI
  • mit Auto-Scan: ja
  • KVM Typ: 4-Port-Switch

ab 403,03

Markteinführung ca. 23.06.2014

  • Ethernet-Schnittstelle: 5 x RJ-45
  • Switch Typ: Standalone
  • Switching-Schnittstelle: 5
  • Layer (Schicht): 2
  • Verwaltung: Unverwaltbar
  • Paketweiterleitungsrate: 0,74 Mpps
  • Ethernet-Übertragungstechnik: Fast Ethernet Switch
  • maximale Lautstärke: 0 dB
  • Paketweiterleitungsrate: 744400 pps

ab 10,89

Markteinführung ca. 15.03.2007

ab 21,64

Markteinführung ca. 05.07.2009

  • Gehäuse-Typ: Kabel
  • Farbton: schwarz
  • KVM-Schnittstelle: 4 x PS/2, 1 x USB
  • Video-Output: 1x DVI
  • KVM Typ: 2-Port-Switch
  • Video-Eingang: 1x DVI
  • Audioausgänge: 1x 3,5mm (Mikrofon), 1x 3,5mm (Lautsprecher)
  • Audioeingänge: 1x 3,5mm (Mikrofon), 1x 3,5mm (Lautsprecher)

ab 26,04

  • KVM-Schnittstelle: 2 x 3,5mm mini-phone, 2 x D-Sub (15 pol), 2 x USB (Typ A)

ab 309,40

Markteinführung ca. 07.06.2007

  • Switch Typ: Standalone
  • Switching-Schnittstelle: 8
  • Gehäuse-Typ: Rackmount, Box
  • KVM-Schnittstelle: 8 x D-Sub (15 pol)

ab 244,93

Markteinführung ca. 01.11.2007

Bewertung:
  • Switch Typ: Standalone
  • Switching-Schnittstelle: 4
  • KVM-Schnittstelle: 4 x 3,5mm mini-phone, 4 x D-Sub (15 pol), 4 x PS/2 (Mouse), 4 x PS/2 (Keyboard)

ab 53,90

Markteinführung ca. 10.02.2008

  • Gehäuse-Typ: Box
  • Umfang der Lieferung: Resourcen-CD, KVM-Switch, Schnellstartanleitung, KVM-Kabelsatz
  • Farbton: schwarz
  • besondere Merkmale: USB Emulation (Maus/Tastatur)
  • max. Auflösung: 2.048 x 1.536 Pixel
  • Material des Gehäuses: Kunststoff
  • unterstützte Geräte: Maus, Monitor, Tastatur
  • Video-Output: 1x VGA
  • KVM Typ: 2-Port-Switch

ab 27,28

  • Switch Typ: Standalone
  • Switching-Schnittstelle: 4
  • Gehäuse-Typ: Box
  • Farbton: schwarz
  • besondere Merkmale: Plug & Play
  • max. Auflösung: 2.048 x 1.536 Pixel
  • Material des Gehäuses: Kunststoff
  • Video-Output: 1x VGA
  • KVM Typ: 4-Port-Switch

ab 81,69

Markteinführung ca. 25.06.2008

Bewertung:
  • Gehäuse-Typ: Box, Kabel
  • Farbton: grau
  • besondere Merkmale: USB Emulation (Maus/Tastatur)
  • max. Auflösung: 2.048 x 1.536 Pixel
  • Material des Gehäuses: Kunststoff
  • unterstützte Geräte: Tastatur, Maus, Lautsprecher, Monitor
  • Video-Output: 1x VGA
  • KVM Typ: 4-Port-Switch
  • Länge des Kabels: 1,8 m

ab 43,20

Markteinführung ca. 03.07.2008

  • Switch Typ: Standalone
  • Switching-Schnittstelle: 2
  • LAN-Schnittstelle: 2x RJ-45

ab 799,90

Markteinführung ca. 11.08.2008

Bewertung:
  • Gehäuse-Typ: Kabel, Box
  • Farbton: schwarz
  • besondere Merkmale: kabelgebundene Fernbedienung
  • max. Auflösung: 2.048 x 1.536 Pixel
  • Material des Gehäuses: Metall
  • Video-Output: 1x VGA
  • KVM Typ: 2-Port-Switch
  • Länge des Kabels: 0,9 m
  • Steuerung: Drucktasten

ab 29,55

  • Switch Typ: Standalone
  • Switching-Schnittstelle: 16
  • KVM-Schnittstelle: 2 x D-Sub (15 pol), 2 x PS/2 (Mouse), 2 x PS/2 (Keyboard)

ab 913,90

Markteinführung ca. 24.01.2009

  • Switch Typ: Standalone
  • Switching-Schnittstelle: 8
  • KVM-Schnittstelle: 8 x Daisy Chain

ab 676,75

VGA-KVM-Switch / Markteinführung ca. 21.02.2009

  • Switch Typ: Standalone
  • Switching-Schnittstelle: 8
  • KVM-Schnittstelle: 16 x D-Sub (15 pol)

ab 861,63

VGA-KVM-Switch / Markteinführung ca. 02.07.2009

  • Inputs: 4 x VGA, 4 x Audio (3,5mm Klinke)
  • Outputs: 4 x VGA, 4 x Audio (3,5mm Klinke)
  • Art d. Steuerung: manuell
  • Funktionen: kaskadierbar
  • unterstützte Auflösung(en): 1024p, 480p, 768p, 600p, 1200p, 1440p

ab 210,82

KVM-Switch 8 Ports / Markteinführung ca. 30.10.2009

  • Switch Typ: Standalone
  • Switching-Schnittstelle: 8
  • LAN-Schnittstelle: 8x RJ-45

ab 884,00

IP-KVM-Switch / Markteinführung ca. 15.02.2010

  • Switch Typ: Standalone
  • Switching-Schnittstelle: 32
  • Gehäuse-Typ: Rackmount
  • LAN-Schnittstelle: 32x RJ-45

ab 2.602,00

PS/2-KVM-Switch / Markteinführung ca. 24.04.2010

  • Switch Typ: Standalone
  • Displaygröße: 19 Zoll
  • KVM-Schnittstelle: 1 x SPHD (f)
  • Artikelgewicht: 14,76 kg
  • Maße: 48 x 4,4 x 68,04 cm

ab 898,70

KVM-Kabelsatz / Markteinführung ca. 20.06.2010

Der Aten 2L-5202UP KVM-Kabelsatz bietet Ihnen als Schnittstellen je einen VGA, SPHD und USB Port, welche zu einem KVM Switch geleitet werden können. Das Kabel hat eine Länge von 1,8 m.

ab 11,87

Markteinführung ca. 22.06.2010

  • Gehäuse-Typ: Rackmount, Box
  • besondere Merkmale: kaskadierbar
  • max. Auflösung: 1.600 x 1.200 Pixel
  • LAN-Schnittstelle: 32x RJ-45
  • unterstützte Geräte: Monitor, Tastatur, Maus
  • KVM-Schnittstelle: 1 x D-Sub (15 pol), 2 x USB
  • KVM Typ: 32-Port-Switch
  • Steuerung: Autoscan
  • LED-Anzeige: Port

ab 5.098,20

Markteinführung ca. 02.07.2010

  • KVM-Schnittstelle: 1 x D-Sub (15 pol)
  • Keyboard-Eingang: 1x PS/2

ab 12,54

Markteinführung ca. 29.10.2007

  • Switch Typ: Standalone
  • Switching-Schnittstelle: 2
  • KVM-Schnittstelle: 2 x D-Sub (15 pol), 2 x USB, 2 x 3,5mm mini-phone

ab 45,17

VGA-KVM-Switch / Markteinführung ca. 23.01.2009

  • Switch Typ: Standalone
  • Switching-Schnittstelle: 2
  • Gehäuse-Typ: Box
  • Umfang der Lieferung: 4 Gummifüße, Bedienungsanleitung, KVM-Switch
  • Farbton: schwarz
  • besondere Merkmale: kaskadierbar
  • max. Auflösung: 1.920 x 1.440 Pixel
  • Material des Gehäuses: Metall
  • Video-Output: 1x VGA

ab 63,99

Markteinführung ca. 02.02.2008

  • Gehäuse-Typ: Box
  • Farbton: schwarz
  • Material des Gehäuses: Kunststoff
  • Video-Output: 1x DVI
  • KVM Typ: 2-Port-Switch
  • LED-Anzeige: Port
  • Video-Eingang: 2x DVI
  • Audioausgänge: 1x 3,5mm (Lautsprecher), 1x 3,5mm (Mikrofon)
  • Audioeingänge: 2x 3,5mm (Mikrofon), 2x 3,5mm (Lautsprecher)

ab 148,00

USB-KVM-Switch / Markteinführung ca. 11.01.2012

  • Switching-Schnittstelle: 2
  • Gehäuse-Typ: Box
  • Farbton: blau
  • besondere Merkmale: PS/2 Emulation (Maus/Tastatur), akustisches Feedback
  • max. Auflösung: 1.920 x 1.440 Pixel
  • Material des Gehäuses: Kunststoff
  • unterstützte Geräte: Tastatur, Maus, USB-Peripherie, Monitor
  • unterst. Betriebssystem: Windows XP, Apple MacOS, Linux
  • Video-Output: 1x VGA

ab 24,47

Markteinführung ca. 12.06.2012

  • Material des Gehäuses: Kunststoff
  • LAN Standard: 100 Mbit/s
  • LAN-Schnittstelle: 1x RJ-45
  • unterstützte Geräte: Tastatur, Maus, Monitor
  • unterst. Betriebssystem: Windows
  • Video-Eingang: 1x VGA
  • tendenzielle Zielgruppe: Serveradministratoren
  • Keyboard-Ausgang: 1x PS/2
  • Mouse-Ausgang: 1x PS/2

ab 38,23

16-Port-Switch / Markteinführung ca. 29.06.2012

  • max. Auflösung: 1.600 x 900 Pixel
  • unterstützte Geräte: Tastatur, Maus
  • KVM-Schnittstelle: 2 x PS/2 (Mouse), 16 x D-Sub (15 pol), 2 x USB (Typ A), 2 x PS/2 (Keyboard)
  • KVM Typ: 16-Port-Switch
  • tendenzielle Zielgruppe: Unternehmen

ab 290,51

VGA-KVM-Switch / Markteinführung ca. 28.07.2012

Bewertung:
  • max. Auflösung: 1.920 x 1.440 Pixel
  • unterstützte Geräte: Maus, Monitor, Lautsprecher, Tastatur
  • Video-Output: 1x VGA
  • KVM Typ: 2-Port-Switch
  • Steuerung: Autoscan
  • LED-Anzeige: Port
  • Video-Eingang: 2x VGA
  • Audioausgänge: 1x 3,5mm (Lautsprecher)
  • Audioeingänge: 2x 3,5mm (Lautsprecher)

ab 39,32

Markteinführung ca. 23.08.2012

ab 157,68

Markteinführung ca. 09.10.2012

  • Reihe: Prima4, Prima8, Prima16

ab 19,10

  • Gehäuse-Typ: Box
  • Farbton: silber
  • max. Auflösung: 1.024 x 768 Pixel
  • Material des Gehäuses: Metall
  • unterstützte Geräte: Maus, Monitor, Tastatur
  • Video-Output: 1x DVI
  • KVM Typ: 2-Port-Switch
  • Video-Eingang: 2x DVI
  • tendenzielle Zielgruppe: Privatanwender

ab 79,95

Markteinführung ca. 03.01.2013

  • Gehäuse-Typ: Rackmount, Box
  • besondere Merkmale: kaskadierbar
  • max. Auflösung: 1.600 x 1.200 Pixel
  • unterstützte Geräte: Monitor, Tastatur, Maus
  • unterst. Betriebssystem: Linux, Windows, Sun Micro Systems
  • KVM Typ: 16-Port-Switch
  • tendenzielle Zielgruppe: Unternehmen
  • Reihe: APC KVM
  • Artikelgewicht: 2,4 kg

ab 413,49

  • Gehäuse-Typ: Rackmount, Box
  • besondere Merkmale: kaskadierbar
  • max. Auflösung: 1.600 x 1.200 Pixel
  • LAN-Schnittstelle: 16x RJ-45
  • KVM Typ: 16-Port-Switch
  • Steuerung: Autoscan
  • LED-Anzeige: Port
  • tendenzielle Zielgruppe: Unternehmen
  • Artikelgewicht: 3,5 kg

ab 5.961,00

  • Gehäuse-Typ: Box
  • Farbton: schwarz
  • besondere Merkmale: berührungsempfindliche Tasten, USB Emulation (Maus/Tastatur)
  • max. Auflösung: 2.560 x 1.600 Pixel
  • Material des Gehäuses: Metall
  • unterstützte Geräte: Lautsprecher, Monitor, Mikrofon, Tastatur, USB-Peripherie, Maus
  • Video-Output: 1x DisplayPort
  • KVM Typ: 2-Port-Switch
  • Länge des Kabels: 1 m

ab 161,00

Markteinführung ca. 04.07.2013

  • Gehäuse-Typ: Box, Rackmount
  • KVM Typ: 16-Port-Switch
  • tendenzielle Zielgruppe: Unternehmen

ab 373,00

Markteinführung ca. 04.01.2014

  • Gehäuse-Typ: Box, Rackmount
  • Umfang der Lieferung: Rackmontage Kit, Netzteil, KVM-Switch, Benutzerhandbuch
  • Farbton: schwarz
  • besondere Merkmale: Hot Pluggable, USB Emulation (Maus/Tastatur), kaskadierbar
  • max. Auflösung: 1.280 x 1.024 Pixel
  • Material des Gehäuses: Metall
  • LAN Standard: 1000 Mbit/s
  • LAN-Schnittstelle: 1x RJ-45
  • unterstützte Geräte: Maus, Monitor, Tastatur

ab 132,79

  • Gehäuse-Typ: Box
  • Farbton: schwarz
  • besondere Merkmale: PS/2 Emulation (Maus/Tastatur)
  • max. Auflösung: 1.600 x 1.200 Pixel
  • Material des Gehäuses: Metall
  • Video-Output: 1x DVI
  • KVM Typ: 2-Port-Switch
  • Steuerung: Tastaturhotkey, Drucktasten
  • Video-Eingang: 2x DVI

ab 61,49

  • Gehäuse-Typ: Box
  • Farbton: schwarz
  • besondere Merkmale: USB Emulation (Maus/Tastatur)
  • max. Auflösung: 2.560 x 1.600 Pixel
  • Material des Gehäuses: Metall
  • Video-Output: 2x DVI
  • KVM Typ: 2-Port-Switch
  • Steuerung: Tastaturhotkey, Drucktasten
  • Video-Eingang: 4x DVI

ab 228,20

  • Gehäuse-Typ: Box
  • Umfang der Lieferung: 4 Gummifüße, KVM-Switch, Bedienungsanleitung
  • Farbton: schwarz
  • besondere Merkmale: kaskadierbar
  • max. Auflösung: 2.560 x 1.600 Pixel
  • Material des Gehäuses: Metall
  • Video-Output: 2x DisplayPort
  • KVM Typ: 2-Port-Switch
  • Steuerung: Tastaturhotkey, Drucktasten

ab 224,89

Switchmodul Giga 1x1000BLX SC / Markteinführung ca. 07.11.2005

  • schnurlos: nein
  • Anschlüsse: SC
  • LAN Standard: Ethernet 1000Base-LX
  • Schnittstellen: SC

ab 382,66

Switchmodul Giga 48xRJ45 10/100/1000 (Ersatzteil) / Markteinführung ca. 28.10.2008

  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 48 x 1000 Mbit/s (RJ-45)
  • Ethernet-Schnittstelle: 48 x 10 Mbit/s (RJ-45)
  • Switching-Schnittstelle: 48
  • Jumbo-Frame-Support: ja
  • Fast Ethernet Schnittstelle: 48 x 100 Mbit/s (RJ-45)
  • Uplink-Schnittstelle: 48 x Auto-MDI/MDI-X

ab 719,39

Bildschirm-Switch / Markteinführung ca. 12.12.2009

  • Inputs: 1 x VGA
  • Outputs: 2 x VGA
  • Art d. Steuerung: manuell
  • unterstützte Auflösung(en): 768p, 600p, 1200p, 1024p
  • Bandbreite: 150 MHz

ab 18,50

Switch-Erweiterungsmodul / Markteinführung ca. 07.11.2010

Das Cisco Systems C3KX-NM-10G Erweiterungsmodul enthält 2 10-Gigabit-Ethernet Ports und 2 SFP Switching Schnittstellen. So wird Ihr 3560X-24, 3560X-48, 3750X-12, 3750X-24 oder 3750X-48 optimal erweitert.

ab 897,44

24 Port Switch Modul / Markteinführung ca. 06.01.2011

  • Switching-Schnittstelle: 24
  • Power over Ethernet (PoE) tauglich: ja

ab 1.079,50

Transceiver / Markteinführung ca. 05.06.2009

Dank dem Extreme Network 10051 erhalten Sie einen Transceiver, der Ihnen eine vereinfachte Datenübertragung ermöglicht. Die robuste Verarbeitung sorgt darüber hinaus für eine lange Einsatzbereitschaft, sodass einer professionellen und schnellen Arbeitsweise nichts mehr im Wege steht. Warten Sie...  weiterlesen

ab 29,00

Transceiver / Markteinführung ca. 11.01.2011

Der Hewlett Packard HP J9153A ist ein Transceiver, der sich via 10GBase-ER verdrahten lässt. Dieses Plug-in-Modul hat eine Datenübertragungsrate von 10 Gbps.

ab 829,71

Robustes Switch-Erweiterungsmodul / Markteinführung ca. 22.09.2011

  • Gigabit Ethernet Schnittstellen: 8 x Fibre Optic (XFP)
  • Switching-Schnittstelle: 8
  • Layer (Schicht): 3
  • Jumbo-Frame-Support: ja
  • Modus: Store-and-Forward
  • Link Protocol: 10GBase-X
  • Busplatine Bandbreite: 80 Gb/s

ab 38.099,00

Anzeige je Seite:


Ratgeber Switches

Wissenswertes über Switches
Switches sind Geräte, die nur dem Verbinden von mehreren Peripheriegeräten im lokalen Netzwerk dienen. Sie funktionieren ähnlich wie Hubs, aber im Vergleich zu denen können sie den Netzverkehr analysieren und logische Entscheidungen treffen. Diese Verbindungen von diversen Geräten laufen alle gleichzeitig. So können mehrere User eines Netzwerkes beispielsweise auf einen Drucker zugreifen.

Hochwertige Switches bieten eine Vielzahl von Ports, sodass mehrere Rechner über diesen miteinander verbunden sind. Diese Konnexionen eignen sich gerade für Firmen, damit nicht jeder Arbeitsplatz mit diversen Geärten ausgestattet werden muss, sondern viele Mitarbeiter auf die benötigten Geräte zentral zugreifen können. Deshalb ist es auch sinnvoll in einem Unternehmen an einem Server Switches anzuschließen, von dem aus dann die Desktops angesprochen werden. So wird eine spezielle Software zentral auf den Server installiert und alle, die diese Software brauchen, werden über den Switch mit dem Server verbunden und haben Zugriff auf das Programm.

Kaskadierung
Für den anspruchsvolleren Bedarf lassen sich ebenso Kaskaden bilden. Dies ist die Verkettung von zwei oder mehreren Switches miteinander, sodass eine noch größere Zahl an Computern auf bestimmte Funktionen zugreifen kann. Der Vorteil gegenüber Hubs ist, dass diese Zahl beliebig hochgehalten werden kann. Jeder Switch kann sich große Mengen an IP-Adressen merken, die diesen ansprechen. Einsteigermodelle fangen hier bei 500 Adressen an. Somit ist der Anschluss von mehreren tausend Rechnern ohne Weiteres realisierbar. Sollten diese Zahlen dennoch überschritten werden, bricht die Leistung rapide zusammen.

Datensicherung
Um einen kompletten Ausfall zu verhindern, was zu Datenverlust führen könnte, wird zu redundanten Arbeitsweisen zurückgegriffen. Bei dieser Art der Datensicherung gibt es mehrere Methoden. Üblich ist hier das STP (Spanning Tree Protocol) und das Meshing. Es werden sogenannte Schleifen zwischen den Switches gebildet, bei denen Daten mehrere Switches durchlaufen. Falls nun einer ausfallen sollte, stehen die Daten auf den anderen Switches noch zum Abruf bereit.

Außerdem gibt es noch die Portbündelung. Im Grunde ist es die gleiche Technik wie bei den beiden anderen Verknüpfungen. Die Daten werden doppelt transferiert, wodurch ein Datenverlust vermieden wird. Allerdings wird hier ein Switch mit einem anderen mehrmals verbunden, sodass mehrere Ports parallel geschaltet sind. Das gewährt nicht nur die Datensicherheit. Zusätzlich hat es den Vorteil, dass die Übertragungsrate erhöht werden kann. Es ist darauf zu achten, dass bei dieser Methode aber die Switches alle vom gleichen Hersteller sind.

Eine interne Anschlussweise von beliebigen Geräten untereinander in einem Netzwerk nennt sich Ethernet oder auch LAN (Local Area Network). Das heißt, dass mehrere Geräte untereinander kommunizieren können. So können ausführende Geräte wie Kopierer von Eingabegeräten Befehle entgegen nehmen und diese durchführen.