Nach oben

TFT Monitor 24 Zoll filtern nach:

Beliebteste Marken: Mehr Marken
Sortieren:
 

Anzeige je Seite:


Ratgeber TFT Monitor 24 Zoll

Wissenswertes über TFT 24-Zoll
Die Abkürzung TFT (thin film transistor) stammt aus dem Englischen und bedeutet Dünnschichttransistoren.  Der große Vorteil liegt vor allem in der Konstruktion dieser Geräte. Durch die LCD-Technik können die Bildschirme extrem flach gebaut werden, was zum einen Platz spart und zu anderen auch noch gut aussieht. Ein TFT-Monitor 24 Zoll hat eine Bilddiagonale von 61 Zentimetern und wird in der Regel als Anzeigegerät für Computer oder Notebooks genutzt. Eine hervorragende Bildqualität erzeugt ein TFT 24 Zoll Monitor bei einer Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten. Bei aktuellen Geräten sollte die Reaktionszeit zudem nicht über fünf Millisekunden liegen, damit es nicht zu Verzerrungen kommt. Einige Geräte sind mit einem integrierten Soundsystem ausgestattet, wodurch der Einsatz von zusätzlichen Lautsprechern überflüssig wird. Zudem sollte darauf geachtet werden, dass der TFT-Monitor 24 Zoll Full-HD-fähig ist, um geeignete Filme auch in HD-Qualität anschauen zu können.
So funktioniert ein TFT-Monitor
Ein TFT-Monitor mit 24 Zoll basiert auf der Technik von Flüssigkristallen, welche die Polarisationsrichtung von Licht beeinflussen können. Durch die unterschiedlichen Impulse von elektrischer Spannung können die Flüssigkristalle gesteuert werden. Flüssigkristalle werden auch LCDs genannt und bestehen aus Segmenten, die unabhängig voneinander ihre Leuchtkraft verändern können. Um beliebig viele Inhalte darstellen zu können, sind die Segmente in einem gleichmäßigen Raster angeordnet, aus der sich wiederum die Pixelanzahl ableiten lässt. Für TFT-Monitore werden Aktiv-Matrix-Displays verwendet, die zur Ansteuerung eine Matrix von Dünnschichttransistoren verwenden. Bei TFT-Monitoren ist diese Technik momentan vorherrschend.
Vorteile eines TFT-Monitors
Gegenüber einer Kathodenstrahlröhre (CRT) hat ein TFT-Monitor mit der LCD-Technik viele Vorteile. Im Vergleich zu einem CRT-Bildschirm liefert der TFT 24 Zoll ein viel schärferes Bild, da er eine höhere Auflösung erzielt. Neben einem kontrastreicheren Bild liefert der TFT-Bildschirm eine flimmer- und verzerrungsfreie Anzeige und ermöglicht so auch langfristig eine perfekte Darstellung. Zudem ist ein TFT Monitor strahlungsarm, da die LCDs keine Röntgenstrahlung erzeugen und zudem nur ein sehr geringes Magnetfeld aufbauen. Ein weiterer Vorteil liegt im geringeren Energieverbrauch, da die Flüssigkristalle weniger Strom als ein CRT-Monitor benötigen. Durch das geringe Gewicht und die flache Baukonstruktion nimmt ein TFT 24 Zoll wenig Platz weg und sieht meistens noch sehr stylisch aus.
Mittlerweile haben LCD-Monitore und Plasma-Bildschirme die veralterte Technik der Kathodenstrahlröhre fast vollständig vom Markt verdrängt. Bereits im Jahr 2003 wurden in Deutschland mehr LCD-Computermonitore als Röhrenmonitore verkauft. Der Trend zeigt deutlich den Siegeszug der TFT-Monitore an. Entscheiden Sie sich jetzt auch für einen TFT-Monitor 24 Zoll und finden Sie hier ihren Favoriten.
Du hast JavaScript deaktiviert! Um Preis.de in seiner vollen Schönheit und Nutzerfreundlichkeit genießen zu können, empfehlen wir: Schalte JavaScript ein!