Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

Schwarzteekapseln für Bosch Tassimo / Markteinführung ca. 13.10.2012

  • Zutaten: Orange, Ringelblumenblütenblätter, Aroma, Ascorbinsäure, Rosenblüten, Maltodextrin, Erdbeere, Schwarztee
  • Herkunft (Land): Großbritannien
  • Geschmack: blumig
  • Menge: 16 Stück
  • Arzneiform: Kapseln
  • Menge: 350 g

ab 4,95

Eisteekapseln für Dolce Gusto Maschine / Markteinführung ca. 05.02.2012

Bewertung:
  • Aromen: Pfirsich
  • Zutaten: Süßstoff, Zucker, Aroma, Schwarztee-Extrakt, Maltodextrin, Weinsäure, Zitronensäure
  • Herkunft (Land): Schweiz
  • Menge: 16 Stück
  • Arzneiform: Kapseln
  • Zubereitung: im Nescafé Dolce Gusto System
  • Menge: 920 g

ab 5,39

Teekanne Premium Selection Box / Markteinführung ca. 17.10.2013

  • Herkunft (Land): Deutschland
  • Menge: 180 Stück
  • Arzneiform: Teebeutel
  • Verpackung: Spenderschachtel, einzeln verpackt, aromaversiegelt
  • Reihe: Teekanne Gastro Premium
  • Zubereitung: für eine Tasse 1 Teebeutel
  • Empfehlung zur Lagerung: kühl und trocken lagern
  • Wassertemperatur: 100 °C
  • Menge: 3680 g

ab 17,29

Mit Zimt-Aroma / Markteinführung ca. 01.09.2010

  • Aromen: Kardamom, Zimt
  • Herkunft (Land): Großbritannien
  • Geschmack: würzig, süßlich
  • Menge: 16 Stück
  • Arzneiform: Kapseln
  • Verpackung: Spenderschachtel
  • Zubereitung: im Bosch Tassimo System
  • Ergiebigkeit: je Kapsel 245 ml Tee
  • Zutaten: Ingwer (2%). Milchspezialität: Ultrafiltriertes Vollmilchkonzentrat (66%), Gewürznelke (4,7%), Teemischung: Schwarztee (51,7%), Zimt (23,5%), Salz, Zucker (20%), Aroma, Säureregulator (E339)., Wasser, Kardamom (8,3%)

ab 5,29

  • Aromen: Minze
  • Herkunft (Land): Großbritannien
  • Geschmack: frisch, minzig
  • Menge: 16 Stück
  • Arzneiform: Kapseln
  • Verpackung: Spenderschachtel
  • Zubereitung: im Bosch Tassimo System
  • Ergiebigkeit: je Kapsel 200 ml Tee
  • Zutaten: Grüner Tee, Minztee (10%), natürliches Minze-Aroma

ab 4,45

Kapseln von Twinings Waldfruchttee für das Bosch Tassimo System / Markteinführung ca. 28.04.2012

Bewertung:
  • Zutaten: Hibiskus, Aroma, Orangenblätter, Süßholz, Orangenschalen
  • Herkunft (Land): Großbritannien
  • Geschmack: fruchtig
  • Menge: 16 Stück
  • Arzneiform: Kapseln
  • Menge: 460 g

ab 4,45

Earl Grey Tee-Pads für das Bosch Tassimo System / Markteinführung ca. 26.04.2012

  • Aromen: Bergamotte
  • Zutaten: Schwarztee, Aroma
  • Herkunft (Land): Großbritannien
  • Geschmack: aromatisch, mild
  • Menge: 16 Stück
  • Arzneiform: Kapseln
  • Menge: 400 g

ab 4,30

Braun Tassimo Twinings Grüner Tee Pads / Markteinführung ca. 24.09.2007

Bewertung:
  • Aromen: Minze
  • Zutaten: Minze, Grüntee, Aroma
  • Herkunft (Land): Großbritannien
  • Geschmack: minzig, frisch
  • Menge: 8 Stück
  • Arzneiform: Kapseln
  • Menge: 400 g

ab 8,94

Markteinführung ca. 24.09.2007

Bewertung:
  • Aromen: Bergamotte
  • Zutaten: Aroma, Schwarztee
  • Herkunft (Land): Großbritannien
  • Geschmack: mild, aromatisch
  • Menge: 8 Stück
  • Arzneiform: Kapseln
  • Menge: 180 g

ab 9,16

Teepads / Markteinführung ca. 29.08.2010

  • Zutaten: Assamtee, Ceylontee
  • Herkunft (Land): Großbritannien
  • Geschmack: frisch, kräftig
  • Menge: 16 Stück
  • Arzneiform: Kapseln
  • Menge: 400 g

ab 4,95

Gewürztee Pads / Markteinführung ca. 27.08.2011

  • Aromen: Zimt, Nelke, Kardamom, Ingwer
  • Zutaten: Schwarztee-Extrakt, Aroma, pflanzliches Öl, Zucker, Emulgator, Vollmilchpulver
  • Herkunft (Land): Schweiz
  • Menge: 16 Stück
  • Arzneiform: Kapseln
  • Zubereitung: im Nescafé Dolce Gusto System
  • Menge: 1590 g

ab 4,49

Ayurveda Vata Tee / Markteinführung ca. 18.10.2011

  • Herkunft (Land): Niederlande
  • Geschmack: würzig, süßlich
  • Siegel: Bio-Siegel
  • Menge: 15 Stück
  • Menge: 18 g
  • PZN Pharmazentralnummer: 6893677
  • Arzneiform: Teebeutel
  • Verpackung: Faltschachtel
  • Zubereitung: für eine Tasse 1 Teebeutel

ab 2,67

Eisteekapseln für Nescafe Dolce Gusto / Markteinführung ca. 18.04.2012

  • Aromen: Pfirsich
  • Zutaten: Süßstoff, Zucker, Aroma, Schwarztee-Extrakt, Maltodextrin, Weinsäure, Zitronensäure
  • Herkunft (Land): Schweiz
  • Menge: 16 Stück
  • Arzneiform: Kapseln
  • Zubereitung: im Nescafé Dolce Gusto System
  • Menge: 960 g

ab 4,59

Rooibostee für Padmaschinen von Lawrence / Markteinführung ca. 23.03.2013

  • Zutaten: Rooibos, Aroma
  • Herkunft (Land): Deutschland
  • Geschmack: kräftig, würzig
  • Menge: 20 Stück
  • Arzneiform: Teebeutel, Teepads
  • Menge: 400 g

ab 4,14

Markteinführung ca. 03.12.2013

  • Zutaten: Schwarztee
  • Herkunft (Land): Schweiz
  • Geschmack: herb, würzig
  • Menge: 16 Stück
  • Arzneiform: Kapseln
  • Anbauregion: Sri Lanka
  • Menge: 450 g

ab 4,79

Markteinführung ca. 01.03.2016

  • Menge: 8 Stück
  • Arzneiform: Kapseln
  • Zubereitung: im Bosch Tassimo System
  • Zutaten: Magermilchpulver (15%), Glucosesirup, Tee-Extrakt (2,5%), Aromen, Trennmittel (E551, Stabilisator (E340), Salz, E341), Kokosfett (ganz gehärtet), Milchproteine, Zucker (35%)
  • Menge: 1880 g

ab 4,79


Ratgeber Teepads

Wissenswertes über Teepads
Ein- oder auch Zweitassenkaffeemaschinen mit dem Kaffeekapselsystem / Kaffeepadsystem wie beispielsweise Tassimo von Bosch, Dolce Gusto von Krups, Senseo von Philips oder auch Cafissimo von Tchibo haben den Markt im Sturm erobert. Und das auch nicht ganz überraschend – schließlich geht der Trend immer mehr zu dem Coffee-to-go und genau dieses Prinzip greifen die Kapselmaschinen-Hersteller auf.

Kapsel- und Padmaschinen
Und was ist mit Tee – werden sich die Teeliebhaber nun zurecht fragen. Auch für Tee gibt es entsprechende Teepads / Teekapseln für die Kapselmaschinen. Und dabei treten die Hersteller der Maschinen nicht alleine auf, sondern haben sich mit Kaffeepads / Kaffeekapsel - oder auch Teepads / Teekapsel – Herstellern zusammengetan, die die entsprechenden Kapseln und Pads zu der jeweiligen Maschine anbieten.

Komfort für Kaffee- und Teeliebhaber
Kein langes Kaffeekochen, kein falsch dosierter, kein übrig gebliebener Kaffee, keine lästige Reinigung und keine verschiedenen Maschinen mehr für Kaffee und Tee! Anstelle des Kaffeefilters oder Teefilters einer klassischen Filtermaschine, der mit gemahlenem Kaffee oder auch losem Tee befüllt wird oder auch bei einem Kaffeevollautomaten, in dem die Kaffeebohnen frisch gemahlen und aufgebrüht werden, arbeitet die Kapselmaschine mit Kapseln.

Kapseln und Pads
Bei den Kapseln handelt es sich meist um kleine Plastikkapseln, in denen sich der Kaffee oder Tee befindet, die mit einer Aluminiumfolie versiegelt sind. Dank der Versiegelung wird das Aroma geschützt. Bei den Pads hingegen handelt es sich um mit Tee oder Kaffee befüllte Filter für eine Portion. Die Kapsel beziehungsweise das Pad wird in die Maschine eingelegt und mit Wasser aufgebrüht – das gleiche Prinzip wie bei einer klassischen Kaffee- oder Tee-Filtermaschine, bloß für eine einzelne Tasse.

Vorteile der Kapseln gegenüber Pads
Die Vorteile der Kapsel im Vergleich zu dem Pad liegen darin, dass sie einem größeren Druck standhalten, welches vor allem bei Espresso von Bedeutung ist. Eine Tasse oder auch Becher unterstellen, den Knopf drücken und fertig ist perfekter Kaffee- oder auch Teegenuss. Bei einigen Kapselsystemen sind auf den Kapseln zudem Scancodes angebracht, die beim Einlegen der Kapsel von der Maschine erkannt werden und Zubereitungsinformationen erhalten. So wird Espresso schließlich anders aufgebrüht als Kaffee, welches die Maschine vollautomatisch übernimmt.

Chai Latte, Cappuccino, Latte Macchiato und Co.
Neben den einfachen Getränken wie Kaffee, Espresso oder auch Tee, sind auch Mischgetränke mit Milchschaum wie Cappuccino oder auch Latte Macchiato oder auch Chai Latte möglich – und das ebenso einfach und vollkommen ohne anschließende Reinigung. So werden diese Getränke in zwei einzelnen Kapseln angeboten – eine Kapsel mit dem Kaffee oder Espresso, die andere mit dem Milchschaum, die nacheinander eingelegt werden. Im Anschluss wird die Kapsel lediglich entfernt und entsorgt. Eine Reinigung der Maschine ist nicht nötig.

Vor- und Nachteile der Kapsel- und Padmaschinen
Diese Systeme stehen allerdings immer wieder in der Kritik, da sie zwar recht erschwinglich bezogen auf die Anschaffungskosten sind, hingegen aber teure Folgekosten aufweisen. So sind die Teepads und Konsorten deutlich teurer als loser Tee oder auch Teebeutel. Weiterer Kritikpunkt war lange Zeit, dass die Pads / Kapseln der verschiedenen Maschinen nicht untereinander kombinierbar waren und man so gezwungen war, stets die Originalkapseln / Originalpads zu kaufen und kaum Auswahl hatte. Dieses hat sich aber geändert, sodass mittlerweile auch Tee- und Kaffeepads / - kapseln von anderen Anbietern erhältlich sind. So können Sie sich die Maschine nach Ihrer bevorzugten Technikmarke und Design unabhängig von Ihrem Lieblingstee / Lieblingskaffee aussuchen.