Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

Türsprechanlage aus Metall / Markteinführung ca. 15.04.2009

Bewertung:
  • Grundmaterial: Metall
  • Bild-Übertragung: nein
  • Wohneinheiten (Anzahl): 2
  • Einbau-Ort: Innen- und Außenbereich (Komplettanlage)
  • Montage: Aufputz

ab 304,83

Hochwertige ISDN Telefonanlage / Markteinführung ca. 24.08.2012

  • Installation: Wandmontage
  • Rufnummernspeicherung: 500 Einträge
  • Teilnehmerzahl maximal: 4
  • (min.) Leistungsaufnahme: 6,9 W
  • (max.) Leistungsaufnahme: 3,3 W
  • Artikelgewicht: 0,27 kg
  • Reihe: T-Com Eumex
  • Einsatzbereiche: Home & Small Office
  • Systemfunktion: integriertes Modem, SMS, Firewall, Fernwartung

ab 78,40

TK-Anlage mit 6 Nebenstellen / Markteinführung ca. 19.10.2008

Bewertung:
  • Installation: Standgerät
  • Teilnehmerzahl maximal: 6
  • (min.) Leistungsaufnahme: 6 W
  • (max.) Leistungsaufnahme: 18 W
  • Artikelgewicht: 1,4 kg
  • unterst. Betriebssystem: Windows 2000, Windows XP, Windows 98SE, Windows Vista, Windows ME
  • Reihe: Telegärtner Compakt
  • Einsatzbereiche: Home & Small Office
  • Systemfunktion: Faxweiche

ab 134,19

Telefonanlage 1Amtsleitung 8Nebenstellen / Markteinführung ca. 08.08.2003

Bewertung:
  • Installation: Wandmontage
  • Artikelgewicht: 1,2 kg
  • Einsatzbereiche: KMU (SME), Home & Small Office
  • Systemfunktion: SMS, Faxweiche
  • Telefonie-Funktion: automatischer Rückruf, Makeln (Hold), Rufumleitung, automatische Amtsholung, Rufnummernanzeige (CLIP), Konferenzschaltung, Türsprechfunktion, Direktruf, Anklopfen (CW)
  • VoIP-Kanäle: 0
  • Teilnehmerzahl analog (max.): 8
  • Anschlüsse: 1 x FXO, 8 x FXS
  • analoge Schnittstellen (a/b): 8

ab 184,95

IP Basisstation von Siemens / Markteinführung ca. 11.05.2011

  • Installation: Wandmontage
  • Teilnehmerzahl maximal: 6
  • (min.) Leistungsaufnahme: 1,2 W
  • Artikelgewicht: 0,12 kg
  • Reihe: Gigaset N510
  • Einsatzbereiche: KMU (SME), Home & Small Office
  • Systemfunktion: Bluetooth, DECT-over-IP, DECT-Basisstation, Energiesparfunktionen
  • Telefonie-Funktion: Rufnummernanzeige (CLIP), Konferenzschaltung, Telefonbuch/Kontaktspeicher, Makeln (Hold), Anrufweiterschaltung (AWS), Rufnummernunterdrückung (CLIR), Rufumleitung
  • VoIP-Kanäle: 4

ab 65,02

ISDN Telefonanlage von AGFEO / Markteinführung ca. 21.01.2013

Bewertung:
  • Installation: Wandmontage
  • Teilnehmerzahl maximal: 26
  • unterst. Betriebssystem: Windows 8, Mac OS X, Windows 7
  • Reihe: Agfeo ES
  • Einsatzbereiche: Business, KMU (SME)
  • Systemfunktion: Fernwartung, Systemprofile, ISDN (S0) intern/extern schaltbar
  • Telefonie-Funktion: Rufnummernunterdrückung (CLIR), Konferenzschaltung, Türsprechfunktion, Anrufweiterschaltung (AWS), Rufnummernanzeige (CLIP), Anklopfen (CW), Anrufbeantworter/Voicemail, Telefonbuch/Kontaktspeicher, Makeln (Hold), Rufumleitung, Mehrfachnummern (MSN), Wartemusik
  • VoIP-Kanäle: 4
  • Teilnehmerzahl digital (max.): 8

ab 373,99

Tk-Anlage 1xS0-ext. 2xa/b USB / Markteinführung ca. 09.02.2005

Bewertung:
  • Anrufbeantworter integriert: ja
  • Installation: Standgerät, Wandmontage
  • Reihe: T-Com Eumex
  • Einsatzbereiche: Home & Small Office
  • Telefonie-Funktion: Anrufbeantworter/Voicemail
  • Anschlüsse: 1 x USB
  • analoge Schnittstellen (a/b): 2
  • Bauform: kompakt
  • Produktbreite: 16 cm

ab 29,00

Tk-Anlage 1xS0-ext. 4xa/b USB / Markteinführung ca. 09.02.2005

Bewertung:
  • Anrufbeantworter integriert: ja
  • Anzeige der Rufnummer (CLIP): ja
  • SMS (Kurznachrichten): ja
  • MMS-Funktion: ja
  • Rufnummerunterdrückung (CLIR): ja
  • intern/extern schaltbares ISDN (SO): nein
  • MSN: ja
  • Installation: Wandmontage, Standgerät
  • Anrufweiterschaltung: ja

ab 39,00

ISDN Telefonanlage / Markteinführung ca. 26.02.2009

Bewertung:
  • Installation: Standgerät
  • Rufnummernspeicherung: 500 Einträge
  • Teilnehmerzahl maximal: 4
  • (min.) Leistungsaufnahme: 3,3 W
  • (max.) Leistungsaufnahme: 6,9 W
  • Artikelgewicht: 0,27 kg
  • unterst. Betriebssystem: Windows 7, Windows 2000, Windows XP, Windows Vista
  • Reihe: T-Com Eumex
  • Einsatzbereiche: Home & Small Office

ab 38,00

Tk-Anlage 1xS0-ext. 1xS0-int. 8xa/b USB / Markteinführung ca. 21.01.2004

  • analoge Schnittstellen (a/b): 8
  • Produktbreite: 23,8 cm
  • Produkthöhe: 18,5 cm
  • Tiefe: 6,7 cm
  • interne ISDN (SO)-Schnittstellen: 1
  • externe ISDN (SO)-Schnittstellen: 1

ab 69,00

Türsprechanlage mit Funktionslampe / Markteinführung ca. 23.07.2008

  • Farbton: weiß
  • Grundmaterial: Kunststoff
  • Digital Enhanced Cordless Telecommunications (DECT): nein
  • Bild-Übertragung: nein
  • Temperatur-Bereiche: 0 bis +50°C °C
  • Wohneinheiten (Anzahl): 1
  • Schutzart: IP40
  • Einbau-Ort: Innenbereich
  • Montage: Unterputz, Aufputz

ab 36,56

Tk-Anlage 1xS0-ext. 1xS0-int. 4xa/b USB / Markteinführung ca. 26.07.2005

Bewertung:
  • Anrufbeantworter integriert: nein
  • Anzeige der Rufnummer (CLIP): ja
  • SMS (Kurznachrichten): ja
  • MMS-Funktion: nein
  • Rufnummerunterdrückung (CLIR): ja
  • intern/extern schaltbares ISDN (SO): nein
  • MSN: nein
  • Installation: Wandmontage
  • Anrufweiterschaltung: ja

ab 119,00

Tk-Anlage vom Hersteller Aastra / Markteinführung ca. 12.08.2005

  • V.24 Anschlüsse: 1
  • intern/extern schaltbares ISDN (SO): nein
  • Installation: 19-Zoll-Rackvariante
  • Reihe: DeTeWe OpenCom
  • Einsatzbereiche: Business
  • Anschlüsse: 1 x V.24
  • analoge Schnittstellen (a/b): 32
  • Bauform: modular (erweiterbar)

ab 926,26

ISDN Telefonanlage Elmeg / Markteinführung ca. 09.07.2004

  • Eignung für: Elmeg ICT

ab 766,95

ISDN Telefonanlage / Markteinführung ca. 10.07.2012

  • Installation: 19-Zoll-Rackvariante
  • unterst. Betriebssystem: Windows 2000, Linux, Mac OS X, Windows XP
  • Reihe: Agfeo AS
  • Einsatzbereiche: Business
  • Systemfunktion: SMS, Fernwartung, Systemprofile
  • Telefonie-Funktion: Dialerschutz, Anklopfen (CW), Rufumleitung, autom. Antwortsystem (Auto Attendant), automatischer Rückruf, Anrufweiterschaltung (AWS), Telefonbuch/Kontaktspeicher, Apothekerschaltung, Makeln (Hold), Fangschaltung (MCID), automatische Amtsholung, Gesprächsübernahme, Mehrfachnummern (MSN), Direktruf, Türsprechfunktion, Rufnummernunterdrückung (CLIR), Konferenzschaltung, Gesprächskostenerfassung, Least Cost Routing, Gruppenruf, Wartemusik, Raumüberwachung (Baby-Monitor), Rufnummernanzeige (CLIP)
  • Anschlüsse: 3 x RJ-45, 1 x USB, 1 x RS-232 seriell
  • Protokolle: TCP/IP, SIP
  • analoge Schnittstellen (a/b): 0

ab 953,51

Markteinführung ca. 24.04.2006

  • Installation: Wandmontage
  • Reihe: Siemens HiPath 3000
  • Einsatzbereiche: KMU (SME), Business
  • Systemfunktion: ISDN (S0) intern/extern schaltbar
  • analoge Schnittstellen (a/b): 2
  • Up0-Schnittstelle: 8
  • Bauform: modular (erweiterbar)
  • Produktbreite: 46 cm
  • Produkthöhe: 45 cm

ab 34,00

Telefonanlage mit 2 Amtsleitungen und 8 Nebenstellen / Markteinführung ca. 09.08.2003

Bewertung:
  • Installation: Wandmontage
  • Artikelgewicht: 1,2 kg
  • Einsatzbereiche: Home & Small Office, KMU (SME)
  • Systemfunktion: SMS
  • Telefonie-Funktion: Wartemusik, Rufnummernunterdrückung (CLIR), Konferenzschaltung, Türsprechfunktion, Anrufweiterschaltung (AWS), Rufnummernanzeige (CLIP), Anklopfen (CW), autom. Antwortsystem (Auto Attendant), Direktruf, Makeln (Hold), Rufumleitung, automatische Amtsholung
  • VoIP-Kanäle: 0
  • Teilnehmerzahl analog (max.): 8
  • Anschlüsse: 1 x USB, 2 x FXO
  • analoge Schnittstellen (a/b): 8

ab 184,00

Ritto 17930/70 Telefonanlage / Markteinführung ca. 10.02.2007

  • Wohneinheiten (Anzahl): 1
  • Einbau-Ort: Innenbereich
  • Montage: Aufputz, Unterputz

ab 6,20

Tk-Anlage 2xS0-var. 12xa/b USB/V.24 DE / Markteinführung ca. 01.07.2005

  • Installation: Standgerät
  • Rufnummernspeicherung: 1000 Einträge
  • Teilnehmerzahl maximal: 16
  • unterst. Betriebssystem: Linux, Windows 2000, Mac OS X, Windows Vista
  • Reihe: Agfeo AS
  • Einsatzbereiche: KMU (SME)
  • Systemfunktion: ISDN (S0) intern/extern schaltbar, Fernwartung, Systemprofile
  • Telefonie-Funktion: Konferenzschaltung, Weckfunktion, Mehrfachnummern (MSN), Rufnummernanzeige (CLIP), Anklopfen (CW), Türsprechfunktion, Anklopfschutz, Telefonbuch/Kontaktspeicher, Makeln (Hold), Raumüberwachung (Baby-Monitor), Dialerschutz, Anrufweiterschaltung (AWS), Rufnummernunterdrückung (CLIR)
  • VoIP-Kanäle: 0

ab 592,24

Erweiterungsmodul 4xS0 f. AS 45/43/200 IT / Markteinführung ca. 05.09.2006

Das S0-Modul 540 verfügt über vier schaltbare ISDN-Anschlüsse. Geeignet für den ISDN Amtsanschluss extern und intern für AGFEO Systemtelefone.

ab 278,02

ISDN Telefonanlage Elmeg / Markteinführung ca. 08.07.2004

  • Eignung für: Elmeg ICT

ab 442,00

ISDN Telefonanlage / Markteinführung ca. 11.07.2012

Bewertung:
  • Installation: Wandmontage
  • Rufnummernspeicherung: 1000 Einträge
  • (min.) Leistungsaufnahme: 12 W
  • (max.) Leistungsaufnahme: 21,5 W
  • Artikelgewicht: 0,86 kg
  • unterst. Betriebssystem: Windows 7, Windows XP, Windows Vista
  • Reihe: elmeq Hybird
  • Einsatzbereiche: KMU (SME)
  • Systemfunktion: integrierter WLAN-Controller, Passwortschutz, DECT-over-IP, Fernwartung, integriertes Modem, Systemprofile, ISDN (S0) intern/extern schaltbar

ab 349,00

Markteinführung ca. 11.10.2005

  • Telefonbuch-Funktion: nein
  • Anrufbeantworter integriert: nein
  • Anzeige der Rufnummer (CLIP): nein
  • SMS (Kurznachrichten): nein
  • MMS-Funktion: nein
  • Rufnummerunterdrückung (CLIR): nein
  • intern/extern schaltbares ISDN (SO): ja
  • MSN: nein
  • Installation: Standgerät

ab 368,27

Telefonanlage 1Amtsleitung 3Nebenstellen / Markteinführung ca.

Bewertung:
Produkt Typ: DSL-Splitter

ab 70,04

Telefonanlage mit 4 Nebenstellen / Markteinführung ca. 24.07.2009

Bewertung:
  • Installation: Wandmontage, Standgerät
  • Rufnummernspeicherung: 400 Einträge
  • Teilnehmerzahl maximal: 4
  • (min.) Leistungsaufnahme: 2,4 W
  • (max.) Leistungsaufnahme: 15 W
  • Artikelgewicht: 0,74 kg
  • unterst. Betriebssystem: Mac OS X, Windows Vista, Linux, Windows 7, Windows 8, Windows XP
  • Reihe: Auerswald COMpact 3000
  • Einsatzbereiche: Home & Small Office

ab 154,73

Tk-Anlage 1xS0-ext. 3xS0-var. 12xa/b USB/V.24 DE / Markteinführung ca. 01.07.2010

  • Telefonbuch-Funktion: ja
  • Anrufbeantworter integriert: nein
  • Anzeige der Rufnummer (CLIP): ja
  • SMS (Kurznachrichten): nein
  • MMS-Funktion: nein
  • Rufnummerunterdrückung (CLIR): ja
  • intern/extern schaltbares ISDN (SO): ja
  • MSN: ja
  • Installation: Standgerät

ab 519,00

Tk-Anlage 1xS0-ext. 1xS0-int. 4xa/b LAN / Markteinführung ca. 15.03.2001

Bewertung:
  • Installation: Wandmontage
  • Reihe: Tiptel .com
  • Einsatzbereiche: Home & Small Office
  • Telefonie-Funktion: Mehrfachnummern (MSN), Rufnummernanzeige (CLIP)
  • Anschlüsse: 1 x V.24
  • Bauform: kompakt
  • Produktbreite: 30,2 cm
  • Produkthöhe: 20,3 cm
  • Tiefe: 5,2 cm

ab 168,95

IP Telefonanlage von Panasonic / Markteinführung ca. 15.03.2009

  • Installation: Standgerät
  • Reihe: Panasonic KX-TDE
  • Einsatzbereiche: Business
  • Bauform: modular (erweiterbar)

ab 54,69

Markteinführung ca. 08.08.2007

  • V.24 Anschlüsse: 1
  • Anrufbeantworter integriert: nein
  • intern/extern schaltbares ISDN (SO): ja
  • Installation: Standgerät
  • Modem integriert: nein
  • Reihe: Agfeo AS
  • Einsatzbereiche: KMU (SME), Home & Small Office
  • Systemfunktion: ISDN (S0) intern/extern schaltbar
  • Anschlüsse: 1 x V.24, 1 x USB

ab 354,00

Blitzschutzmodul f. bis zu 2 Amtsleitungen / Markteinführung ca.

Bewertung:
Beschreibung : - Blitzschutzmodul zur einfachen Instalation zwischen TAE-Dose und TK-Anlage. - Geeignet für Anlagen mit max. 2 Amtleitungen

ab 43,10

Tk-Anlage 1xS2M max.16 S0 V.24/USB/LAN / Markteinführung ca. 02.08.2005

  • Installation: Wandmontage
  • Reihe: Auerswald COMmander
  • Einsatzbereiche: Business
  • Systemfunktion: ISDN (S0) intern/extern schaltbar
  • Telefonie-Funktion: Telefonbuch/Kontaktspeicher
  • Anschlüsse: 1 x V.24, 1 x USB, 1 x RJ-45
  • analoge Schnittstellen (a/b): 24
  • Up0-Schnittstelle: 24
  • Bauform: modular (erweiterbar)

ab 1.114,80

Analoge Tk-Anlage / Markteinführung ca. 13.03.2001

Bewertung:
  • Installation: Standgerät, Wandmontage
  • Rufnummernspeicherung: 5000 Einträge
  • (min.) Leistungsaufnahme: 6 W
  • (max.) Leistungsaufnahme: 29,9 W
  • Artikelgewicht: 0,7 kg
  • Reihe: Tiptel .com
  • Einsatzbereiche: KMU (SME)
  • Systemfunktion: ISDN (S0) intern/extern schaltbar, Fernwartung
  • Telefonie-Funktion: Makeln (Hold), Fangschaltung (MCID), Least Cost Routing, Gruppenruf, Wartemusik, Rufnummernunterdrückung (CLIR), Konferenzschaltung, autom. Antwortsystem (Auto Attendant), automatischer Rückruf, Anrufweiterschaltung (AWS), Rufnummernanzeige (CLIP), Anklopfen (CW), automatische Amtsholung, Gesprächsübernahme, Mehrfachnummern (MSN), Telefonbuch/Kontaktspeicher

ab 240,50

ISDN-Terminaladapter / Markteinführung ca. 07.08.2003

  • Installation: Wandmontage
  • Rufnummernspeicherung: 0 Einträge
  • Reihe: DeTeWe TA
  • Einsatzbereiche: Home & Small Office
  • Systemfunktion: integriertes Modem, SMS
  • Telefonie-Funktion: autom. Antwortsystem (Auto Attendant), Rufnummernunterdrückung (CLIR), Konferenzschaltung, Rufnummernanzeige (CLIP), Anklopfen (CW), Anrufweiterschaltung (AWS), Makeln (Hold)
  • maximale Teilnehmerzahl (gesamt): 1
  • Anschlüsse: 1 x USB
  • analoge Schnittstellen (a/b): 2

ab 69,95

Markteinführung ca. 09.08.2007

Bewertung:
  • Installation: Standgerät
  • Rufnummernspeicherung: 1000 Einträge
  • Teilnehmerzahl maximal: 10
  • Reihe: Agfeo AS
  • Einsatzbereiche: KMU (SME), Home & Small Office
  • Systemfunktion: ISDN (S0) intern/extern schaltbar
  • Telefonie-Funktion: Telefonbuch/Kontaktspeicher, Konferenzschaltung, automatischer Rückruf, Wartemusik, Anklopfen (CW), Gesprächsübernahme, Anrufweiterschaltung (AWS), Makeln (Hold), Rufumleitung, Türsprechfunktion, Mehrfachnummern (MSN)
  • VoIP-Kanäle: 0
  • Teilnehmerzahl digital (max.): 2

ab 303,99

Blitzschutzmodul f. bis zu 4 Amtsleitungen / Markteinführung ca.

- Blitzschutzmodul zur einfachen Instalation zwischen TAE-Dose und TK-Anlage.- Geeignet für Anlagen mit max. 4 Amtleitungen

ab 61,93

Telefonanlage mit Mobilfunk-Empfang / Markteinführung ca. 04.01.2010

Bewertung:
  • Anrufbeantworter integriert: nein
  • Anzeige der Rufnummer (CLIP): ja
  • Firewallfunktion: nein
  • SMS (Kurznachrichten): ja
  • MMS-Funktion: ja
  • Rufnummerunterdrückung (CLIR): ja
  • intern/extern schaltbares ISDN (SO): nein
  • MSN: nein
  • Installation: Wandmontage

ab 169,81

Erweiterungsmodul 4xS0 f.COMmander Basic / Markteinführung ca. 17.08.2005

COMmander 4 S0-Modul - zur Erweiterung der COMMander Basic um 4 wählbare S0.

ab 69,00

Tk-Anlage 1xS0-ext. von DeTeWe / Markteinführung ca. 01.08.2005

  • V.24 Anschlüsse: 1
  • Anzeige der Rufnummer (CLIP): ja
  • intern/extern schaltbares ISDN (SO): ja
  • Installation: Wandmontage
  • Reihe: DeTeWe OpenCom
  • Einsatzbereiche: KMU (SME), Home & Small Office
  • Systemfunktion: ISDN (S0) intern/extern schaltbar
  • Telefonie-Funktion: Rufnummernanzeige (CLIP)
  • Anschlüsse: 1 x RJ-45, 1 x V.24

ab 376,91

ISDN-Anlage für große Teilnehmerzahlen / Markteinführung ca. 07.08.2003

  • Telefonbuch-Funktion: ja
  • V.24 Anschlüsse: 0
  • Anrufbeantworter integriert: nein
  • Anzeige der Rufnummer (CLIP): ja
  • SMS (Kurznachrichten): ja
  • MMS-Funktion: nein
  • Rufnummerunterdrückung (CLIR): ja
  • intern/extern schaltbares ISDN (SO): nein
  • MSN: ja

ab 399,00

Markteinführung ca. 02.09.2013

Bewertung:
  • Anrufbeantworter integriert: ja
  • Anzeige der Rufnummer (CLIP): ja
  • Firewallfunktion: nein
  • SMS (Kurznachrichten): nein
  • MMS-Funktion: nein
  • Rufnummerunterdrückung (CLIR): ja
  • intern/extern schaltbares ISDN (SO): ja
  • MSN: ja
  • Installation: Wandmontage

ab 579,99

Anlagen Dongle mit freischaltbaren Optionen / Markteinführung ca. 10.04.2008

Bewertung:
Das Auerswald Anlagen-Dongle 90447 überzeugt durch ein hervorragendes Preis- / Leistungsverhältnis und durch tolle Funktionen. Das Auerswald Anlagen-Dongle 90447 ist erforderlich, sofern die freischaltbaren Optionen, wie z.B. mehr als 48 interne Rufnummern nicht mehr erfüllt werden können.

ab 28,80

Analoge Telefonanlage modular erweiterbar / Markteinführung ca. 01.06.2010

Bewertung:
  • Telefonbuch-Funktion: ja
  • Anrufbeantworter integriert: nein
  • Anzeige der Rufnummer (CLIP): ja
  • Firewallfunktion: nein
  • SMS (Kurznachrichten): nein
  • MMS-Funktion: nein
  • Rufnummerunterdrückung (CLIR): nein
  • intern/extern schaltbares ISDN (SO): nein
  • MSN: nein

ab 215,00

Erweiterungsmodul 8xa/b f.COMmander Basic / Markteinführung ca. 17.08.2005

PRODUKT INFORMATIONEN:Beschreibung : COMmander 8 a/b- Modul - Erweiterung der COMmander Basic um 8 analogen Nebenstellen.

ab 197,99

TK-Anlage mit max. Teilnehmerzahl von 10 / Markteinführung ca. 05.08.2007

Bewertung:
  • Telefonbuch-Funktion: ja
  • V.24 Anschlüsse: 1
  • Anrufbeantworter integriert: nein
  • Anzeige der Rufnummer (CLIP): ja
  • Firewallfunktion: nein
  • SMS (Kurznachrichten): ja
  • MMS-Funktion: nein
  • Rufnummerunterdrückung (CLIR): ja
  • intern/extern schaltbares ISDN (SO): ja

ab 248,06

ISDN-Telefonanlage / Markteinführung ca. 10.08.2005

  • V.24 Anschlüsse: 1
  • Anzeige der Rufnummer (CLIP): ja
  • intern/extern schaltbares ISDN (SO): nein
  • Installation: Wandmontage
  • Reihe: DeTeWe OpenCom
  • Einsatzbereiche: KMU (SME), Business
  • Telefonie-Funktion: Rufnummernanzeige (CLIP)
  • Anschlüsse: 1 x V.24
  • analoge Schnittstellen (a/b): 32

ab 498,95

Markteinführung ca. 13.04.2013

  • Telefonbuch-Funktion: ja
  • intern/extern schaltbares ISDN (SO): nein
  • Installation: Wandmontage, Standgerät
  • Rufnummernspeicherung: 200 Einträge
  • Reihe: Agfeo DECT IP
  • Einsatzbereiche: Home & Small Office, KMU (SME)
  • Telefonie-Funktion: Telefonbuch/Kontaktspeicher
  • Anschlüsse: 1 x RJ-45
  • analoge Schnittstellen (a/b): 0

ab 375,00

Markteinführung ca. 14.10.2013

  • Installation: Wandmontage
  • Rufnummernspeicherung: 1000 Einträge
  • unterst. Betriebssystem: Windows 7, Linux, Windows 8, Windows XP, Windows Vista, Mac OS X
  • Reihe: Agfeo AC
  • Einsatzbereiche: Home & Small Office
  • Systemfunktion: integriertes Modem, Fernwartung, Systemprofile
  • Telefonie-Funktion: Makeln (Hold), Rufumleitung, Raumüberwachung (Baby-Monitor), Gesprächskostenerfassung, automatischer Rückruf, Wartemusik, Rufnummernanzeige (CLIP), Konferenzschaltung, Dialerschutz, Gesprächsübernahme, Anrufweiterschaltung (AWS), Telefonbuch/Kontaktspeicher, Anklopfen (CW), Weckfunktion, Least Cost Routing, Gruppenruf, Direktruf
  • VoIP-Kanäle: 0
  • Teilnehmerzahl digital (max.): 2

ab 193,87

DECT-Basisstation / Markteinführung ca. 02.09.2006

  • Umfang der Lieferung: Ladeschale, Netzstecker, Dect-Basisstation

ab 296,95

Anlage für analoges und VoIP-Telefonieren / Markteinführung ca. 01.09.2010

  • Telefonbuch-Funktion: nein
  • Anrufbeantworter integriert: nein
  • Anzeige der Rufnummer (CLIP): ja
  • SMS (Kurznachrichten): nein
  • MMS-Funktion: nein
  • Rufnummerunterdrückung (CLIR): ja
  • intern/extern schaltbares ISDN (SO): nein
  • MSN: nein
  • Installation: Wandmontage

ab 9,98

Tk-Anlage 1xS0-ext. 8xa/b USB / Markteinführung ca. 17.07.2005

Bewertung:
  • Installation: Standgerät
  • Rufnummernspeicherung: 500 Einträge
  • Teilnehmerzahl maximal: 8
  • Artikelgewicht: 0,54 kg
  • Reihe: T-Com Eumex
  • Einsatzbereiche: Home & Small Office, KMU (SME)
  • Systemfunktion: MMS, Firewall, integriertes Modem, Fernwartung, SMS
  • Telefonie-Funktion: Rufumleitung, Raumüberwachung (Baby-Monitor), autom. Antwortsystem (Auto Attendant), Anrufweiterschaltung (AWS), Rufnummernunterdrückung (CLIR), Konferenzschaltung, Dialerschutz, Mehrfachnummern (MSN), Rufnummernanzeige (CLIP), Anklopfen (CW), Türsprechfunktion, Gruppenruf, Telefonbuch/Kontaktspeicher, Makeln (Hold)
  • VoIP-Kanäle: 0

ab 269,00

Tk-Anlage für 22 Teilnehmer / Markteinführung ca. 15.11.2006

Bewertung:
  • Telefonbuch-Funktion: ja
  • Anrufbeantworter integriert: nein
  • Anzeige der Rufnummer (CLIP): ja
  • SMS (Kurznachrichten): nein
  • MMS-Funktion: nein
  • Rufnummerunterdrückung (CLIR): ja
  • intern/extern schaltbares ISDN (SO): ja
  • MSN: ja
  • Installation: Standgerät

ab 351,39

ISDN-Telefonanlage mit 384 analogen Anschlüssen / Markteinführung ca. 30.01.2006

  • Telefonbuch-Funktion: ja
  • Anrufbeantworter integriert: nein
  • Anzeige der Rufnummer (CLIP): ja
  • Firewallfunktion: nein
  • SMS (Kurznachrichten): ja
  • MMS-Funktion: nein
  • Rufnummerunterdrückung (CLIR): ja
  • intern/extern schaltbares ISDN (SO): nein
  • MSN: ja

ab 599,00

Markteinführung ca. 13.10.2013

  • Installation: 19-Zoll-Rackvariante
  • (min.) Leistungsaufnahme: 2,8 W
  • (max.) Leistungsaufnahme: 6,5 W
  • Artikelgewicht: 2,35 kg
  • Reihe: Auerswald COMfortel IP-DECT
  • Einsatzbereiche: KMU (SME), Business
  • Systemfunktion: DECT-Basisstation, Fernwartung
  • VoIP-Kanäle: 32
  • Teilnehmerzahl analog (max.): 30

ab 881,85

Markteinführung ca. 17.01.2014

  • Installation: Wandmontage
  • Rufnummernspeicherung: 1000 Einträge
  • Reihe: Agfeo AC
  • Einsatzbereiche: Home & Small Office
  • Systemfunktion: Fernwartung, integriertes Modem
  • Telefonie-Funktion: Direktruf, Wartemusik, Rufnummernanzeige (CLIP), Telefonbuch/Kontaktspeicher
  • Anschlüsse: 4 x TAE, 1 x USB
  • analoge Schnittstellen (a/b): 4
  • Bauform: kompakt

ab 149,90

DECT-Basisstation / Markteinführung ca. 01.09.2006

  • Artikelgewicht: 300 g
  • Umfang der Lieferung: Netzstecker, Dect-Basisstation
  • Maße Basisstation: 192 x 137 x 57 mm

ab 224,51

Telefonanlage / Markteinführung ca. 09.09.2010

  • Installation: Standgerät
  • Rufnummernspeicherung: 8000 Einträge
  • Teilnehmerzahl maximal: 20
  • (max.) Leistungsaufnahme: 51 W
  • Artikelgewicht: 7 kg
  • Reihe: Panasonic KX-NCP
  • Einsatzbereiche: Business
  • Telefonie-Funktion: Rufnummernanzeige (CLIP), Anklopfen (CW), autom. Antwortsystem (Auto Attendant), Anrufweiterschaltung (AWS), Telefonbuch/Kontaktspeicher, Makeln (Hold), Rufumleitung, Türsprechfunktion, Anrufbeantworter/Voicemail, Direktruf, Rufnummernunterdrückung (CLIR), Konferenzschaltung, Mehrfachnummern (MSN), Wartemusik
  • maximale Teilnehmerzahl (gesamt): 20

ab 54,69

Tk-Anlage 8xa/b V.24/LAN / Markteinführung ca. 13.11.2006

  • Anzeige der Rufnummer (CLIP): ja
  • intern/extern schaltbares ISDN (SO): ja
  • MSN: ja
  • Installation: 19-Zoll-Rackvariante
  • Reihe: Tiptel .com
  • Einsatzbereiche: KMU (SME)
  • Systemfunktion: ISDN (S0) intern/extern schaltbar
  • Telefonie-Funktion: Rufnummernanzeige (CLIP), Mehrfachnummern (MSN)
  • analoge Schnittstellen (a/b): 8

ab 570,00

ISDN-Terminal mit umfangreichen Anschlüssen / Markteinführung ca. 09.01.2008

  • Installation: 19-Zoll-Rackvariante
  • Reihe: Siemens HiPath 3000
  • Einsatzbereiche: Business, KMU (SME)
  • Telefonie-Funktion: Rufnummernanzeige (CLIP)
  • Anschlüsse: 1 x V.24
  • analoge Schnittstellen (a/b): 4
  • Bauform: modular (erweiterbar)
  • Produktbreite: 44 cm
  • Produkthöhe: 15,5 cm

ab 799,00

Markteinführung ca. 14.10.2013

  • Installation: Wandmontage, Standgerät
  • Rufnummernspeicherung: 200 Einträge
  • Einsatzbereiche: KMU (SME)
  • Systemfunktion: DECT-Basisstation
  • Telefonie-Funktion: Telefonbuch/Kontaktspeicher
  • Anschlüsse: 1 x RJ-45
  • Protokolle: SIP, IPv4, SRTP
  • analoge Schnittstellen (a/b): 0
  • Up0-Schnittstelle: 0

ab 369,90

Markteinführung ca. 17.01.2014

  • Installation: Wandmontage
  • Rufnummernspeicherung: 1000 Einträge
  • Teilnehmerzahl maximal: 4
  • unterst. Betriebssystem: Mac OS X, Windows Vista, Linux, Windows 7, Windows 8
  • Reihe: Agfeo AC
  • Einsatzbereiche: Home & Small Office
  • Systemfunktion: Fernwartung
  • Telefonie-Funktion: Direktruf, Makeln (Hold), Raumüberwachung (Baby-Monitor), Rufumleitung, Gesprächskostenerfassung, Gesprächsübernahme, Wartemusik, Rufnummernanzeige (CLIP), Konferenzschaltung, Dialerschutz, Least Cost Routing, Anrufweiterschaltung (AWS), Telefonbuch/Kontaktspeicher, Anklopfen (CW), Türsprechfunktion, Anklopfschutz, automatischer Rückruf
  • VoIP-Kanäle: 0

ab 139,50

ISDN Telefonanlage / Markteinführung ca. 10.08.2005

  • Installation: 19-Zoll-Rackvariante
  • Teilnehmerzahl maximal: 100
  • Reihe: Aastra OpenCom
  • Einsatzbereiche: Business
  • Systemfunktion: ISDN (S0) intern/extern schaltbar
  • Telefonie-Funktion: Telefonbuch/Kontaktspeicher, Wartemusik, automatischer Rückruf, Konferenzschaltung
  • VoIP-Kanäle: 0
  • Teilnehmerzahl digital (max.): 0
  • Teilnehmerzahl analog (max.): 0

ab 1.452,35

Telefonanlage mit VoIP-Funktion / Markteinführung ca. 24.11.2010

Bewertung:
  • Telefonbuch-Funktion: nein
  • Anrufbeantworter integriert: nein
  • Anzeige der Rufnummer (CLIP): ja
  • Firewallfunktion: ja
  • SMS (Kurznachrichten): nein
  • MMS-Funktion: nein
  • Rufnummerunterdrückung (CLIR): ja
  • intern/extern schaltbares ISDN (SO): ja
  • MSN: ja

ab 908,95

TK-Anlage mit ISDN-Terminaladapter / Markteinführung ca. 13.08.2005

Bewertung:
  • Anrufbeantworter integriert: nein
  • Anzeige der Rufnummer (CLIP): ja
  • SMS (Kurznachrichten): ja
  • MMS-Funktion: ja
  • Rufnummerunterdrückung (CLIR): ja
  • intern/extern schaltbares ISDN (SO): nein
  • MSN: ja
  • Installation: Standgerät
  • Anrufweiterschaltung: ja

ab 58,85

ISDN-Telefonanlage / Markteinführung ca. 20.08.2008

  • Installation: 19-Zoll-Rackvariante
  • Teilnehmerzahl maximal: 16
  • Reihe: Siemens HiPath 3000
  • Einsatzbereiche: Business, KMU (SME)
  • Systemfunktion: ISDN (S0) intern/extern schaltbar
  • Telefonie-Funktion: Konferenzschaltung, autom. Antwortsystem (Auto Attendant), Anrufweiterschaltung (AWS), Rufnummernanzeige (CLIP), Anklopfen (CW), Türsprechfunktion, Anrufbeantworter/Voicemail, Direktruf, Makeln (Hold), Rufumleitung, Mehrfachnummern (MSN), Wartemusik, Rufnummernunterdrückung (CLIR)
  • VoIP-Kanäle: 0
  • Teilnehmerzahl digital (max.): 12
  • Teilnehmerzahl analog (max.): 4

ab 442,10

Markteinführung ca. 15.10.2013

  • Installation: Wandmontage
  • (min.) Leistungsaufnahme: 2,8 W
  • (max.) Leistungsaufnahme: 6,5 W
  • Artikelgewicht: 0,12 kg
  • Reihe: Auerswald COMfortel IP-DECT
  • Einsatzbereiche: KMU (SME)
  • Systemfunktion: DECT-Basisstation, Fernwartung
  • VoIP-Kanäle: 12
  • Teilnehmerzahl analog (max.): 30

ab 277,15

Markteinführung ca. 05.02.2015

  • Installation: 19-Zoll-Rackvariante
  • (min.) Leistungsaufnahme: 5 W
  • (max.) Leistungsaufnahme: 65 W
  • Betriebsspannung: 230 V
  • Gehäuse: Kunststoff, Metallwinkel
  • Artikelgewicht: 1,7 kg
  • unterst. Betriebssystem: Windows Vista, Mac OS X, Linux
  • Reihe: Auerswald COMpact 5000
  • Einsatzbereiche: Home & Small Office

ab 408,93

DECT Basis Station / Markteinführung ca. 26.07.2010

  • Artikelgewicht: 240 g
  • Umfang der Lieferung: Netzstecker, Dect-Basisstation
  • Maße Basisstation: 175 x 160 mm

ab 89,60

VoIP-Telefonadapter von Cisco / Markteinführung ca. 08.10.2013

  • Installation: Wandmontage, Standgerät
  • Teilnehmerzahl maximal: 2
  • (min.) Leistungsaufnahme: 5 W
  • Artikelgewicht: 0,15 kg
  • Reihe: Cisco SPA
  • Einsatzbereiche: Home & Small Office
  • Systemfunktion: Fernwartung, Fax-over-IP (FoIP), Passwortschutz
  • Telefonie-Funktion: Anrufbeantworter/Voicemail, Rufnummernunterdrückung (CLIR), Rufumleitung, automatischer Rückruf, Rufnummernanzeige (CLIP), Konferenzschaltung, Dialerschutz, Anrufweiterschaltung (AWS), Anklopfen (CW)
  • VoIP-Kanäle: 2

ab 44,99

Externer ISDN Adapter / Markteinführung ca. 13.03.2001

Bewertung:
  • Anrufbeantworter integriert: nein
  • Anzeige der Rufnummer (CLIP): ja
  • SMS (Kurznachrichten): ja
  • MMS-Funktion: nein
  • Rufnummerunterdrückung (CLIR): ja
  • intern/extern schaltbares ISDN (SO): nein
  • MSN: ja
  • Installation: Wandmontage
  • Anrufweiterschaltung: ja

ab 69,95

Tk-Anlage mit CLIP / Markteinführung ca. 13.08.2005

Bewertung:
  • Anzeige der Rufnummer (CLIP): ja
  • intern/extern schaltbares ISDN (SO): ja
  • Installation: Wandmontage
  • Reihe: elmeg T200
  • Einsatzbereiche: Home & Small Office
  • Systemfunktion: ISDN (S0) intern/extern schaltbar
  • Telefonie-Funktion: Rufnummernanzeige (CLIP)
  • Anschlüsse: 1 x USB
  • analoge Schnittstellen (a/b): 4

ab 121,90

Hybird 300 für zukunftsorientierte IP Technik / Markteinführung ca. 03.12.2010

  • Installation: Wandmontage
  • Teilnehmerzahl maximal: 60
  • (min.) Leistungsaufnahme: 12 W
  • (max.) Leistungsaufnahme: 50 W
  • Artikelgewicht: 5,59 kg
  • Reihe: elmeq Hybird
  • Einsatzbereiche: KMU (SME)
  • Systemfunktion: ISDN (S0) intern/extern schaltbar, Passwortschutz, Systemprofile
  • Telefonie-Funktion: Rufumleitung, Hotelfunktion, Mehrfachnummern (MSN), Wartemusik, Rufnummernanzeige (CLIP), Anklopfen (CW), Gesprächskostenerfassung, Parallelruf, Anrufweiterschaltung (AWS), Telefonbuch/Kontaktspeicher, Makeln (Hold), Anklopfschutz, Anrufbeantworter/Voicemail, Direktruf, Rufnummernunterdrückung (CLIR)

ab 514,64

Markteinführung ca. 13.10.2013

  • Installation: Wandmontage
  • (min.) Leistungsaufnahme: 2 W
  • Artikelgewicht: 0,13 kg
  • Reihe: Auerswald COMfortel IP-DECT
  • Einsatzbereiche: KMU (SME)
  • Systemfunktion: DECT-Basisstation, DECT-over-IP
  • VoIP-Kanäle: 11
  • Anschlüsse: 1 x RJ-45
  • Protokolle: HTTP

ab 487,16

Markteinführung ca. 05.03.2015

  • VoIP-Kanäle: 4

ab 414,00

Wandmontage-Kit / Markteinführung ca. 31.07.2007

Die Cisco Aironet 1300 Wandhalterung überzeugt durch ein hervorragendes Preis- / Leistungsverhältnis und durch ein schickes Design. Im Liferumfang enthalten sind:2x RG-59 Kabel Wandmontage-Halterungswinkel Mounting Hardware.

ab 150,17

Tk-Anlage 1xS0-ext. 4xa/b USB/V.24 DE / Markteinführung ca. 14.03.2001

Bewertung:
  • Anrufbeantworter integriert: nein
  • Anzeige der Rufnummer (CLIP): ja
  • Rufnummerunterdrückung (CLIR): ja
  • MSN: ja
  • Installation: Wandmontage, Standgerät
  • Modem integriert: nein
  • Reihe: Agfeo AC
  • Einsatzbereiche: Home & Small Office
  • Telefonie-Funktion: Rufnummernunterdrückung (CLIR), Rufnummernanzeige (CLIP), Mehrfachnummern (MSN)

ab 210,70

Tk-Anlage 1xS0-int. / Markteinführung ca. 02.11.2005

Bewertung:
  • Installation: Wandmontage
  • Rufnummernspeicherung: 500 Einträge
  • Teilnehmerzahl maximal: 8
  • Artikelgewicht: 1,6 kg
  • Reihe: elmeg T400
  • Einsatzbereiche: KMU (SME), Home & Small Office
  • Systemfunktion: Firewall, ISDN (S0) intern/extern schaltbar, integriertes Modem, SMS
  • Telefonie-Funktion: Mehrfachnummern (MSN), Rufnummernunterdrückung (CLIR), Konferenzschaltung, Gruppenruf, Rufnummernanzeige (CLIP), Anklopfen (CW), Gesprächskostenerfassung, Telefonbuch/Kontaktspeicher, Makeln (Hold), Rufumleitung
  • VoIP-Kanäle: 0

ab 311,00

IP-TK-System 1xS0-ext / Markteinführung ca. 16.01.2007

  • Telefonbuch-Funktion: nein
  • Anrufbeantworter integriert: nein
  • Anzeige der Rufnummer (CLIP): ja
  • Firewallfunktion: ja
  • SMS (Kurznachrichten): nein
  • MMS-Funktion: nein
  • Rufnummerunterdrückung (CLIR): ja
  • intern/extern schaltbares ISDN (SO): ja
  • MSN: ja

ab 670,66

ISDN Telefonanlage modular / Markteinführung ca. 05.12.2010

  • Installation: 19-Zoll-Rackvariante
  • Rufnummernspeicherung: 1000 Einträge
  • (min.) Leistungsaufnahme: 12 W
  • (max.) Leistungsaufnahme: 80 W
  • Artikelgewicht: 5,2 kg
  • Reihe: elmeq Hybird
  • Einsatzbereiche: KMU (SME), Business
  • Systemfunktion: Fax-over-IP (FoIP), Passwortschutz, Fernwartung, Systemprofile
  • Telefonie-Funktion: automatische Amtsholung, Gruppenruf, Wartemusik, Rufnummernanzeige (CLIP), Weckfunktion, Konferenzschaltung, Anklopfschutz, automatischer Rückruf, Anrufweiterschaltung (AWS), Telefonbuch/Kontaktspeicher, Türsprechfunktion, Anklopfen (CW), Hotelfunktion, Gesprächsübernahme, Notrufspeicher, Direktruf, Makeln (Hold), Raumüberwachung (Baby-Monitor), Dialerschutz

ab 828,99

Markteinführung ca. 13.01.2014

  • Installation: Standgerät, Wandmontage
  • Artikelgewicht: 0,26 kg
  • Reihe: Panasonic KX-TDA
  • Einsatzbereiche: Home & Small Office, KMU (SME)
  • Systemfunktion: DECT-Basisstation
  • VoIP-Kanäle: 2
  • analoge Schnittstellen (a/b): 0
  • Up0-Schnittstelle: 0
  • Bauform: kompakt

ab 178,49

Markteinführung ca. 30.01.2014

  • Installation: Wandmontage
  • Artikelgewicht: 6 kg
  • unterst. Betriebssystem: Windows 7, Windows 8, Windows XP, Mac OS X, Windows Vista
  • Reihe: Unify OpenScape Business
  • Einsatzbereiche: KMU (SME)
  • Systemfunktion: Systemprofile, Passwortschutz
  • Telefonie-Funktion: Telefonbuch/Kontaktspeicher, Anrufbeantworter/Voicemail, Rufumleitung, autom. Antwortsystem (Auto Attendant), Konferenzschaltung
  • Protokolle: SIP, SNMP
  • analoge Schnittstellen (a/b): 4

ab 606,30

Anzeige je Seite:


Ratgeber Telefonanlagen

Telefonanlage

In unserer modernen Welt ist es sowohl im geschäftlichen als auch immer mehr im privaten Bereich unumgänglich ständig erreichbar zu sein. Aus diesem Grund ist es heute meist nicht mehr ausreichend, nur ein Telefon zu besitzen, sondern auch ein Faxgerät, einen Anrufbeantworter und natürlich den Internetanschluss. Da diese Techniken auf der Nutzung des Telefonanschlusses beruhen, koordinieren Telefonanlagen als eine Art Vermittlungseinrichtungen sämtliche Endgeräte. Grundsätzlicher Bestandteil dabei ist das so genannte Koppelfeld, dessen diverse Ein- und Ausgangskanäle geschaltet werden durch ein Steuerwerk.

Sind mehrere Telefone an der Telefonanlage angeschlossen, so sind die internen Gespräche kostenlos, was vor allem in Firmen eine beträchtliche Kosteneinsparung bedeutet. Weiterhin können sowohl interne als auch externe Gespräche untereinander verbunden werden. Ebenfalls können Gespräche protokolliert werden und natürlich Rechte vergeben werden. Ein und ausgehende Telefonate werden anhand ihrer Rufnummern und mit einem Zeitstempel protokolliert und können somit genau verrechnet werden. Es kann weiterhin eingestellt werden, von welchen Geräten externe und von welchen nur interne Gespräche geführt werden dürfen. Je moderner die Telefon-Anlagen, desto spezifischer können solche Rechte vergeben werden.

An das öffentliche Telefonnetz werden Telefonanlagen entweder klassisch über den analogen Telefonanschluss oder über ISDN angeschlossen. Die Endgeräte werden dann über so genannte Ports gesteuert. Je nach Typ der Telefonanlage können diese entweder kabelgebunden oder auch drahtlos angeschlossen werden. Die Telefon-Anlagen sind normalerweise von den Endgeräten räumlich getrennt und werden miteinander durch die entsprechenden Installationskabel wie beispielsweise Telefonkabel oder Twisted-Pair-Kabel verbunden.

Um ein Corporate Network zu bilden, bei denen mehrere Telefonanlagen miteinander vernetzt sind, wird meist eine Standleitung verwendet. Es bietet sich dabei an, Telefon-Anlagen vom selben Hersteller zu nutzen, da diese zur Übertragung meist dieselben Protokolle verwenden und eine Vernetzung einfacher zu realisieren ist.