Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

 

Anzeige je Seite:


Ratgeber Teleskope / Spektive / Fernrohre

Wissenswertes über Teleskope/Spektive/Fernrohre
Teleskope/Spektive/Fernrohre sind Instrumente zur Arbeit mit elektromagnetischen Wellen. In diesem Fall handelt es sich ausschließlich um optische Instrumente, die mit dem sichtbaren Licht arbeiten. Alle dieser Geräte haben den Zweck Objekte aus großer Entfernung optisch zu vergrößern und somit genau beobachten zu können.

Die optischen Teleskope/Fernrohre
Mit einem Teleskop werden, wie gerade beschrieben, Objekte aus einer gewissen Entfernung beobachtet. Dazu werden verschiedene Bauprinzipien angewendet. Das Linsenfernrohr sammelt das Licht durch mehrere besonders geschliffene Linsen. Je nach eingestellter Brennweite wird das beobachtete Objekt in einem bestimmen Verhältnis vergrößert dargestellt und kann somit besser und genauer untersucht beziehungsweise beobachtet werden. Das Spiegelteleskop besitzt als Objektiv mit einem Hohlspiegel. Dabei wird das aufgefangene Licht von dem Hohlspiegel konzentriert auf einen weiteren Spiegel reflektiert, der dieses weiter in das Okular leitet. Geschichtlich wurde das Spiegelteleskop nur kurz nach dem Linsenteleskop Anfang des 17. Jahrhunderts erfunden. Teleskope dienen in erster Linie der Beobachtung im astronomischen Bereich.

Das Spektiv
Spektiv ist die Abkürzung von perspektiv, auch hindurchsehend oder –blickend. Es ist ein für den terrestrischen Bereich konzipiertes Fernrohr. Zudem ist es häufig nur monokular konstruiert. Typischerweise sind Spektive vor allem im Besitz von Vogelkundlern, Jägern oder Sportlern (Sportschießen) zu finden. Meist wird es in Verbindung mit einem kompakten Stativ genutzt um eine gewisse Mobilität zu wahren. Häufig sind sie als Linsenfernrohr aufgebaut.

Besondere Teleskope
Gerade im Bereich der wissenschaftlichen, optischen Himmelsbeobachtung haben sich im Laufe der Zeit gigantische Teleskope entwickelt. Mit 10m Hauptspiegeldurchmesser stehen derzeit die größten auf Hawaii. Ein weiteres ist das Hubble-Werktraumteleskop. Als sehr großes Teleskop schwebt es im direkten Erdorbit. Dabei hat dies den Vorteil, dass die Atmosphäre keine störenden Einflüsse mehr ausüben kann.