Nach oben
zurücksetzen
Sortiert nach: Beliebtheit

 

Ratgeber Tipi Zelt

Im Tipi Zelt Indianer spielen
Das Tipi Zelt ist ein altbewährtes System der nomadischen Zeltbau-Architektur. Diese Zelte sind in der Form eines Kegels gebaut, in deren Spitze sich ein Loch befindet. Die Indianer haben sie rund gebaut nach Mutter Erde, dem Himmel und den Sternen. Die Tipi Zelte wurden im Kreis aufgebaut, und in der Mitte der Sommerlager wurden Feste gefeiert.

Design und Material
Ein Tipizelt ist einfach und natürlich gebaut und genügt auch noch den heutigen Ansprüchen. Früher wurde es aus Stangen und gegerbten und bemalten Büffelfellen von den Indianer-Ehefrauen hergestellt. Dadurch, dass jetzt Bahnen aus Leinenstoff verwendet werden, können diese Wohnzimmer noch größer gebaut werden. Die Türen werden nach langer Tradition immer noch nach Osten gerichtet, um die wärmenden Morgensonne hereinzulassen. Dank der natürlichen Form ist das Tipi Zelt sehr wetterbeständig und fügt sich harmonisch in jede Landschaft ein - undbesonders auch in Ihren Garten.

Lebensraum und andere Ideen
Die Indianerzelte waren ein Zuhause für die Familien. Das Feuer in der Mitte wurde zum Kochen und zum Wärmen genutzt. Die Tipi-Zelte bieten wesentlich mehr Bewegungsraum und Wohlfühlfaktor, als ein traditionelles Zelt. Sogar bei Schlechtwetter fühlt man sich nicht eingeengt, und dank der Heiz- und Ventilationsmöglichkeit kann ein Tipi Zelt bei jedem Wetter problemlos benutzt werden. Tipis sind nicht nur ein optischer Blickfang, sondern eignen sich auch als Familienzelt oder Partyzelt im Garten. Trotz ihrer komfortablen Größe und außerordentlichen Stabilität, sind Tipis leicht genug, um in kürzester Zeit auf- und abgebaut zu werden.